PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Last Down XXL



Matz
04.01.2006, 10:44
Guten Morgen,

für einnen vereinsinternen Wettbewerb (just for fun) möchte ich mir eventl. den Last Down XXL zulegen.

Könnt ihr über Erfahrungen berichten, wie
- Windenstart
- Thermikeigenschaften
- Landegeschwindigkeit
- Gewicht

Oder vieleicht einfach sagen, ob das Teil ok ist oder nicht?

Besten Dank!

Viele Grüße
Matz

Konrad Kunik
04.01.2006, 10:55
Moin Matz,

nicht als direkte Antwort gedacht, aber so als Zusatzinformation - Elektroversion (http://www.rc-network.de/magazin/artikel_02/art_02-0033/art_02-0033-00.html) im Magazin. ;)

Michael Hermann
04.01.2006, 15:54
Hallo Matz,

hast Du schon die "Suchmaschiene" angeschmissen?
Hier, und bei RCL wirst Du darüber Seitenweise Infos bekommen.
Bis auf Kleinigkeiten ist die Maschiene jeden Cent wert, solange man damit das macht wofür sie ausgelegt ist.
Stichwortartig:
Geräumiger Rumpf, Standardkomponenten verwendbar.
Problemloser Handstart.
Hervorragende Segel und Thermikflugeigenschaften.
Kann durch die Wölbklappen extrem langsam gekreist und gelandet werden.
Durch die breiten Flächen und volliminösen Rumpf auch in großen Entfernungen noch gut sichtbar.
------------
Trotzdem sollte man vor dem Rumpfausbau noch einige kleine Verbesserungen
vornehmen, wie die überbreite, platzfressende Kabienenauflage/rand zurückzuschleifen und dafür den Randbereich mit cfk- Rowings verstärken.
Auch für die Tragflächenverbinder gibt es bessere Lösungen.

Gruss Micha

Eifelpirat
04.01.2006, 16:32
..Hallo Matz,

fliege ebenfalls, just for fun, den Last Down XL in der Elektro- Version. Hab das Ding so zusammengenagelt wie er aus der Verpackung kam. Motor: Robbe Sports mit Getriebe. Der Flugspass war mäßig. Also stand verkaufen zur Debatte.
Aber was wäre ich für ein Modellbauer wenn ich nicht vorher versuche das ganze zu optimieren. Also; alles raus was drin war, alle Halterungen selber aus Kohle laminiert (Gewichtseinsparung 80 g). Brushless rein (Axi 2820/8) und statt Nicd, Nimh (8 Zellen). EWD geprüft und geändert (bei mir Original 3,5°).
Abfluggewicht incl. Vario (Picolario Talk) 2120g. Und siehe da, Spaß ohne Ende.
Was will ich sagen: ich gebe meinen Vorrednern recht; jeden Cent Wert. Allerdings sollte man schauen ob es, nach dem Erstflug, noch etwas zu optimieren gibt (natürlich nur je nach Geschmack).
Kann das ganze als Elektro nur empfehlen, hab sonst nur reine Segler und wenn ich mal nicht sicher bin ob jemand zum schleppen da ist, oder ich einen kleinen stressfreien Feierabendflug machen möchte, kommt der Last Down ins Gepäck. Wenn’s gut läuft macht er seinem Namen alle Ehre, allerdings ist mir je nach Höhe ein Großer Vogel lieber am Knüppel....