Anzeige Anzeige
  flight-composites.com
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Erfahrungen? - Empfehlung?: DG808s - NIMBUS 4 - DISCUS - LS8 (alle FlyFly)

  1. #1
    User
    Registriert seit
    11.11.2014
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    179
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Frage Erfahrungen? - Empfehlung?: DG808s - NIMBUS 4 - DISCUS - LS8 (alle FlyFly)

    Hallo Zusammen

    Mein Name ist Beat und eigentlich bin ich in letzter Zeit eher mit RC Jets unterwegs.
    Da ich alle Segler verkauft habe, kommt zwischendurch immer wieder ein Gedanke an die alten Zeiten als ich fast nur Segelflieger geflogen bin durch den Kopf.
    Irgendwie möchte ich trozdem wieder solch ein Modell anschaffen.

    Da ich mit den Jets und Hotliner genug schnelle Modelle habe, möchte ich ein scale / semiscale Segler zum gewütlichen fliegen.
    Ich würde zum werfen einen Motor in die Nase bauen da ich im Flachland fliege.

    Nun bin ich auf die FlyFly 4 Meter Modelle gestossen.
    Habe gelesen, dass diese Modelle etwas schwächere Flügel haben und daher nicht für speed ausgelegt sind. Das ist in meinem Fall ja kein Problem da ich etwas gemütliches suche. Ich fliege ebenfalls nicht am Hang.

    Meine Fragen an Euch:
    - Kennt jemand diese Modelle? Am besten alle?
    - Was sind die Unterschiede der einzelnen Modelle vom Flugverhalten her?
    - Welches sind die Vorteile und Nachteile der einzelnen Modelle? Oder was ist gut gemacht /nicht gut gemacht?
    - Welches Modell von diesen 5 würdet Ihr persönlich vorziehen?


    DG 808s
    http://www.hebu-shop.ch/product_info...on-FlyFly.html

    Nimbus 4
    http://www.hebu-shop.ch/product_info...on-FlyFly.html

    Discus
    http://www.hebu-shop.ch/product_info...t--FlyFly.html

    DG 505
    http://www.hebu-shop.ch/product_info...t--FlyFly.html

    LS 8
    http://www.hebu-shop.ch/product_info...t--FlyFly.html


    Ich Danke Euch im Voraus für Eure Meinungen.

    Freundliche Grüsse
    Beat
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von JogDive
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.342
    Daumen erhalten
    49
    Daumen vergeben
    61
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich kenne keinen hier der mit FlyFly Modellen glücklich geworden ist, ganz im Gegenteil. Ich würde mir an deiner Stelle etwas anderes suchen.
    Liebe Grüße, David
    Staatlich anerkannter Airfish Veteran. Das war keine Landung, es hörte einfach auf zu fliegen
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    10.01.2014
    Ort
    Kallnach
    Beiträge
    100
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo

    Ich denke wenn du eher etwas gemütliches suchst zum langsamen gemütlichen Thermikfliegen sind die genannten Segler aufgrund der Auslegung (wenig Flügelfläche, im Verhältnis hohes Gewicht=hohe Flächenbelastung) eher weniger das was du suchst. Vielleicht wirst du, wenn es denn Scale oder Semi-Scale sein soll bei Beineke fündig, oder die Phoenix k8b etc. Oder du schaust dich im Bereich der Zwecksegler um, da gibt's ja auch gute leistungsfähige Thermiksegler ohne Besenstiel-Rumpf.
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    11.11.2014
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    179
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke für Eure Antwort.

    Hmmm....... schade. Diese Modelle hätten mir gefallen. Vom Aussehen und vom Preis her.
    Habe noch eine Blanik 4,2 Meter von Blackhorse gesehen. Über diese habe ich noch nichts gelesen. (über die kleinere 2,7m gibt es einen Trade mit zufriedenen Besizer)

    Vieleicht kennt dieses Modell jemand von Euch. (Sie wäre schon für Elektroantrieb vorbereitet)

    Könte noch interessant sein.

    Freundliche Grüsse
    Beat
    Like it!

  5. #5
    User Avatar von JogDive
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.342
    Daumen erhalten
    49
    Daumen vergeben
    61
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wenn es preiswert und zugleich zufriedenstellend sein muss, bieten sich die 4m Semi Scale Segler im Vertrieb der Firma Staufenbiel an.
    Liebe Grüße, David
    Staatlich anerkannter Airfish Veteran. Das war keine Landung, es hörte einfach auf zu fliegen
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    11.11.2014
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    179
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Hallo Zusammen

    Ich habe die Phoenix K8 3.5m mal gegooglet und festgestellt, dass dieses Flugzeug eigentlich nur gute Bewertungen bekommen hat.
    Hier bei uns kostet sie nur ca 60.- CHF mehr als die 4m FlyFly DG808s.
    Die K8 ist ebenfalls schon für den Motoreinbau forbereitet.

    Herz was willst du mehr......

    Ich glaube die wird es.

    Nochmals danke für Eure Infos.

    Freundliche Grüsse
    Beat
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    10.01.2014
    Ort
    Kallnach
    Beiträge
    100
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo uels58

    da hast du glaub ich eine gute Wahl getroffen. Mit diesem Flieger habe ich mich auch mal auseinandergesetzt. Ich habe sie dann nicht gekauft weil ich keinen schönen grossen gemähten Rasen zur Verfügung habe. Aber der Flieger wird allgemein gelobt, auch das Profil ist auf Thermik ausgelegt.

    Gruss
    Like it!

  8. #8
    User Avatar von JogDive
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.342
    Daumen erhalten
    49
    Daumen vergeben
    61
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ist die Club Libelle bei Staufenbiel nichts für dich? Die Ka8 hatten wir auch im Verein und der Besitzer war zufrieden. Auch die ASW 19 von Hangar 9 ist ein guter Flieger fürs Geld. Staufenbiel bietet die Segler momentan mit Einziehfahrwerk an. Was auch passen würde wäre die ASH 26 von Tangent. Die Ka8 ist im Gegensatz zu allen anderen ein bespannter Stäbchenflieger und deswegen eben empfindlicher wie die anderen aufgezählten, so toll wie sie auch fliegen mag..... Suchst du ein robustes Alltagsmodell würde ich eher auf Gemischtbauweise gehen.
    Liebe Grüße, David
    Staatlich anerkannter Airfish Veteran. Das war keine Landung, es hörte einfach auf zu fliegen
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •