Anzeige Anzeige
Engel Modellbau & Technik  
Hobbydirekt
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 38

Thema: Pitts Challenger von Pilot

  1. #16
    User
    Registriert seit
    07.03.2004
    Ort
    31535 Neustadt
    Beiträge
    286
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Die Qualität vom Flieger sieht gut aus.
    Alles schön gemacht. Die Haubenverriegelung
    ist die mit einem langen Spiralfederdraht gemacht
    der auf Spannung die Haube nach hinten runterdrückt ?
    Ist das Rappelsicher / Vibrationen ?

    Die Motorhaube wird von Innen mit langen Imbus verschraubt ?
    Darf man dann natürlich nicht zubauen !

    Wie ist die Bügelqualität ? Aufkleber schon ab Werk drauf ?

    Ansonsten alles prima gemacht.

    Gruß
    Ulrich
    Like it!

  2. #17
    User
    Registriert seit
    31.10.2014
    Ort
    Rietberg
    Beiträge
    96
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Pilot Pitts

    Kabinen Hauben Verriegelung ist ein Kohlefaserstab. Durch das Unterlegen von Filz auf dem Rahmen dürfte da nichts vibrieren.
    Fast alle Aufkleber schon ab Werk drauf, der Rest liegt dem Bausatz bei.
    Zwei M4 Innensechskant Schrauben oben, zwei von unten Außen. Die oben sind ein bisschen schwierig, aber habe ich mittlerweile im Griff, großer passender Silikonschlauch über den Steck- Schlüssel
    und schon hält die Schraube am Steck Schlüssel. Das ganze hat aber meine eingebaute Trennwand schwierig gemacht, aber dafür nebelt der Vergaser nicht in den Rumpf und ich habe einen Raum zum Schallisolieren.
    Bügelqualität ist sehr gut! Bekomme ich selbst nicht so hin. Die haben da schon ein Händchen für.
    Like it!

  3. #18
    User Avatar von BNoXTC1
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Neudörfl
    Beiträge
    6.798
    Daumen erhalten
    259
    Daumen vergeben
    464
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Gerade gesehen, dass auch eine in 73” kommt das könnte dann interessant sein
    Mfg Karl
    Like it!

  4. #19
    User
    Registriert seit
    01.02.2019
    Ort
    -
    Beiträge
    51
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    G-EWIZ gefällt mir auch sehr gut.
    Die Flächenstreben sind nicht gerundet...klassischer Kunstflug wird wohl sehr schleppend.
    Like it!

  5. #20
    User Avatar von Flächen-Opi
    Registriert seit
    17.08.2013
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    410
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Tom Fischer Beitrag anzeigen
    Wo ist denn die Pitts lieferbar ?
    Hier sind noch 2 Stück verfügbar. https://aerobertics.be/en_be/rc-mode...e-pilotpitts03
    Gruß Olaf
    Ihr kennt doch den Spruch, auf jeden Topf passt ein Deckel, nützt nur nix wenn ihr ein Lappen seid.
    Like it!

  6. #21
    User
    Registriert seit
    31.10.2014
    Ort
    Rietberg
    Beiträge
    96
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Pilot Pitts

    So, heute Erstflug bei dem schönen Wetter. Und wie sagen wir immer; fliegt Bolzengrade. Etwas Trimmen am Höheruder auf Tiefe, sonst nichts.
    Werde die 70g Trimmgewicht hinten wieder rausnehmen, dann sollte es gehen. Fliegt genial!!
    Und dazu der Valach Sound. Einzig das Aufbauen nervt ein wenig. Also in 5 Minuten ist die nicht aufgebaut, allerdings muss ich auch das Höhenleitwerk zum Transport demontieren.
    Gute 20min, dann steht sie perfekt da.
    Like it!

  7. #22
    User
    Registriert seit
    20.01.2007
    Ort
    Buxtehude
    Beiträge
    642
    Daumen erhalten
    43
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Glückwunsch, sieht gut aus, alles sauber verbaut.
    Hangar mit Dx8/Dx9: Mamba 70cc, Ventique 60E, Höllein Voodoo, QQ Extra 300, Stryker F-27Q Charter NXG, Hott Venture -V2.0
    Like it!

  8. #23
    User
    Registriert seit
    01.02.2019
    Ort
    -
    Beiträge
    51
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Dein Cockpit gefällt mir gut. Was für Teile hast du verwendet für die Modifikation?
    Flügeldraht muss man selber zuschneiden/anpassen/löten?

    Ev. mache ich die 1.85m mit 12s.
    Like it!

  9. #24
    User
    Registriert seit
    31.10.2014
    Ort
    Rietberg
    Beiträge
    96
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Pilot Pitts

    Cockpit sind Original Fotos aus dem Netz zu den Instrumenten hin und nach unten.
    Draht, Gabelköpfe, Winkel, Quetschhülsen aus Messing, sowie Silikonschlauch sind im Bausatz enthalten.
    Ablängen muss man natürlich selbst. Die sollte man möglichst kurz halten und die Gewinde auch nicht weit eindrehen.
    Ich musste jetzt schon zweimal Nachspannen und dadurch die Gewinde ein wenig kürzen.
    Schwerpunkt kann man als nicht 3D Flieger deutlich weiter vorne aus balancieren.
    Like it!

  10. #25
    User Avatar von Flächen-Opi
    Registriert seit
    17.08.2013
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    410
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die ersten 60cc Modelle sind verfügbar, wer traut sich.

    https://aerobertics.be/en_be/pilotpitts73c03
    Gruß Olaf
    Ihr kennt doch den Spruch, auf jeden Topf passt ein Deckel, nützt nur nix wenn ihr ein Lappen seid.
    Like it!

  11. #26
    User Avatar von BNoXTC1
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Neudörfl
    Beiträge
    6.798
    Daumen erhalten
    259
    Daumen vergeben
    464
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wenn du mir das Geld schickst, traue ich mich sofort
    Mfg Karl
    Like it!

  12. #27
    User
    Registriert seit
    03.06.2012
    Ort
    Nobressart
    Beiträge
    177
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Krümmer für die Pitts

    Hallo
    Ich habe die Pitts Callenger 87“ von Pilot RC und bin sehr zufrieden mit der Qualität.
    Es kommt einen DA 120 auf die Nase.
    Nun wollte ich wissen ob ich die selben Krümmer für den Auspuff nehmen kann wie die vom Pilot RC Decathlon 122.
    Natürlich kommt kein DA 120 auf den Decathlon
    Der Durchmesser der Krümmer ist 5mm weniger, aber die länge und die Krümmung sind laut meinem Händler dieselben.
    Ich will aber sicher sein bevor ich bestelle.
    Wen einer einen Pitts hat mit dem DA120 Könnte er mir viehleicht einen Tipp geben welche Krümmer er benutzt.
    Ich habe noch 2 MTW TD80K Dämpfer hier liegen und will diese gebrauchen.

    Grüsse
    Claude
    Like it!

  13. #28
    User
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Ginsheim
    Beiträge
    510
    Daumen erhalten
    145
    Daumen vergeben
    369
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Jo-Beast,

    ja, wirklich sehr schön gemacht, Deine Modifikationen gefallen mir sehr gut...

    Unsere kleine Bulldog kam, habe auch gedacht, der zwar sehr sauber gebaute, in allen Ecken

    innen wie außen mit Dreikantleisten versehene Motordom ist mit etwas zu schwach, 5 mm Sperrholz.

    Kommst Du mit den Rädern klar? Mir erscheinen sie etwas zu klein, sprich, die schauen ja kaum

    aus den Radschuhen raus?

    Danke für Infos und wünsch Dir viele schöne Flüge

    Andy
    Like it!

  14. #29
    User
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    Calw
    Beiträge
    241
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Fils in der Haube verkleben

    Hallo Jo-Beast,

    mit welchem Kleber hast Du den Lärm dämmenden Flis in der Motorhaube verklebt.
    Gibt es mit dem von Dir verwendeten Kleber auch schon eine gewisse Erfahrung wie lange der den Fils an der Haube hält ohne das er sich ablöst. Da ich z.B. mit Sprühkleber nach ca. einer Saison nicht so erfreuliche Erfahrungen gemacht habe.

    Gruß
    Reiner
    Like it!

  15. #30
    User
    Registriert seit
    31.10.2014
    Ort
    Rietberg
    Beiträge
    96
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Pilot Pitts

    Hallo,
    also die Räder haben bei der 2,2m Pitts einen Durchmesser von 115mm und schauen fast 40mm aus den Radkästen heraus. Bisher hatte ich auf keinem Platz Probleme, auch wenn der Rasen nicht so gepflegt war.
    Die Dämmung hatte ich von MTM Maibom und habe sie mit Doppelseitigem Klebeband, wie vorgeschlagen, in der Haube verklebt. Bisher hält und klebt das wie verrückt.

    Einzig der Spinner hatte mir Sorgen bereitet. Nachdem sich einige Schrauben (Querruder Servohebel, Dämpferhalter, Ansaugkrümmerblock) verabschiedet hatten, bin ich der Sache auf den Grund gegangen.
    Hauptursache war die Unwucht des Spinners. Fast 2g!! Nachdem der gewuchtet war, war Schluss mit losen oder verlorenen Schraubverbindungen. Sollte man unbedingt kontrollieren wenn man den benutzt.
    Erste Tipps das der Prop (Fiala 28x14) die Unwucht hätte, haben sich nicht ergeben, da war nur eine sehr geringe Unwucht.
    Like it!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •