2023-10-21 Aircombat Vreden

Hallo Combat-Junkies und sonstige Interessierte!

Die Flugsaisoon neigt sich dem Ende zu und wir organisieren den vorletzten Wettbewerb für 2023 am 21.Oktober bei den Grenzfliegern in Vreden. Wir waren dort schon einige male und jetzt freuen uns wieder dort hin zu fahren.

Link zum Verein:
http://www.vmc-grenzflieger.de/

Oder:
https://www.facebook.com/VMC.Grenzflieger.Vreden


Trotzdem bitte ich daher alle morgens pünktlich zu sein und tagsüber diszipliniert den reibungslosen Ablauf des Wettbewerbs zu unterstützen.

Zeitplan:
09:00 Anmeldung
09:30 Pilotenbriefing
10:00 Start der Runden WWII
12:30 Mittag
13:30 EPA Runden und Finale
14:30 WWI Runden und Finale
15:30 Finale WWII mit etwas Krach.
16:00 Siegerehrung und Feierabend

Wer möchte, kann gerne schon am Freitag abend anreisen. Toiletten, Trinkwasser und Strom gibt's am Platz. Nur bitte früh genug anmelden, sonst steht Ihr Freitag abend ganz alleine da.
Samstag morgen bietet der Verein ein kleines Frühstück an, für Mittagsverpflegung wird auch gesorgt.

Startgeld wie immer:
1. Klasse 10 Euro
2. Klasse 5 Euro
3. Klasse 5 Euro


Teilnehmer :
1. WWII + WWI Rainer
2. WWII Jürgen F.
3. WWII Ewald

mfg
Rainer




Aircombat Wettbewerb Vreden
Samstag, den 21. Oktober 2023


Nr.TeilnehmerWW IWW IIEPAPost-Nr. der Anmeldung -Abmeldung-
4 Meldungen7 Meldungen3 Meldungen
1Rainer H.XX#1
2Jürgen F.X#1
3EwaldX#1
4MatthiasXX#2
5DirkXX#3
6Stefan L.X#4
7Jürgen R.XXX#5
8Andreas W.XX#6
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ewald

User
Schön wars in Vreden,

das Wetter war trotz grausamer Vorhersage doch ganz brauchbar. Von ein, zwei Schauern abgesehen war es recht schön. Der Wind war kräftig. Der Verein hat sich echt ins Zeug gelegt um uns super zu versorgen. Herzlichen Dank an alle , die es ermöglicht haben.

Hier noch ein paar Bilder
PXL_20231021_110918797.jpg
PXL_20231021_124116224.jpg
PXL_20231021_110923424.jpg
PXL_20231021_115604442.jpg
PXL_20231021_140547032.jpg



Bei der Suche nach "Ersatzteilen" im Acker, tauchte ein lange vermisster Pilot wieder auf. Er hatte sich ein paar Jahre im Untergrund versteckt:

PXL_20231021_172944976.jpg
 
Wetter sieht super aus..wir hatten heute am Platz wieder Dauerregen bis 1400 Uhr, aber musstfn zum Glück nicht fliegen :-)
 
Pünktlich zum 1. Start WW2 kam der Schauer, da die Zeit noch nicht gestartet war konnten wir uns unter die Plane flüchten. Danach bin ich schön spazieren geflogen bis mir ne Minsi in die Quere kam. Knallte nicht schlecht, haben aber alles Wichtige wiedergefunden. Im Finale auch noch ein bisschen Trainingsflug - Platz5. Andreas' Thun war der schnellste Hecht im Teich und er hat auch noch was getroffen. Platz1. ( mit nur einem Modell )👏
Bei EPA mit Mathias und Jürgen mückengleichen "Hochzeitsflug" veranstaltet. ( der Jungster ist leider nach etwas über einer Minute Opfer des Windes geworden.) Konnte mich irgendwie am längsten oben halten-> Treppchen ganz oben. ( bin ja zum Glück schwindelfrei.)
Bei WW1 war es aus Buschfräsen Sicht spektakulärer, die D7 flog auch nach Startunfall mit gebrochenen Streben ( auf beiden Seiten) noch über die Distanz und so wurde Andreas mit dem 2. Platz belohnt.
Somit war es sportlich und kameradschaftlich ein toller Tag.
 

Anhänge

  • 20231021_130841.jpg
    20231021_130841.jpg
    302,6 KB · Aufrufe: 35
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten