3D Drucker für 544$ ?!

Hallo,


Erfahrungen mit 3D Druckern hab ich nicht. Aber ich verfolge die Entwicklung schon lange, und vermutlich wird es in absehbarer Zeit gute Geräte zu erschwinglichen Preisen geben.
Aktuell gibt es mehr oder weniger gute Bastellösungen, oder Industriegeräte, die preislich nicht in Frage kommen. Wirklich sinnvoll ist so ein Gerät m. M. n. ja erst dann, wenn es halbwegs großen Bauraum bietet, Materialien verarbeitet die entweder gleich verwendbar sind oder zumindest mit wenig Nacharbeit als Form dienen können.

Also ich warte erstmal noch ab. Die Dinger werden sicher immer besser, exakter und erschwinglicher.

Grüße
Andi
 

Filou

User
Keine Ahnung

Keine Ahnung

was das kostet...........

Hallo zusammen

Anlässlich der Generalversammlung der IGEJS ( Interessegemeinschaft Elektro Jets Schweiz) war da so ein Drucker im Einsatz. Leider weiss ich den Namen von dem nicht mehr, der das Teil da hat laufen lassen
Es sind auch einige Beispiele zu sehen, die mit dem Gerät hergestellt wurden.

http://www.igejs.ch/Events2012/Winterhoeck2012/120303_GV 030.jpg

Ich hoffe mal, der Link funzt

Gruss

Ralph
 
Ist schon eine feine Sache. Allerdings ist in dem Thread zu lesen, dass noch einiges an Umbauarbeiten usw. zu tun waren, bevor der Drucker funktionierte. Beste Auflösung 1,5 Zehntel Zeilenabstand - also sollte das Material idealerweise gut schleifbar sein.

Interessant scheinen mir auch Umrüstsätze für CNC Fräsen. Statt der Spindel einen Extruder montieren, der Rest ist eine Sache der Software.


Grüße
Andi
 
Oben Unten