3W150 Drehzahl mit 3W 3D-Prop ???

Hallo zusammen,

habe einen quasi neuen 3W150QS in meiner FlyFan-Extra drin - kann mir jemand als Referenz seine Drehzahlen mit dem 3W 3D Prop durchgeben???

Ich denke Daniel Brüssow fliegt dieses Setup auch ???

Servus KLaus

[ 06. Mai 2005, 21:03: Beitrag editiert von: Klaus Spindler ]
 

SW

User
Wie bitte.......6000?
alle die ich kenne, incl alle in unserem Verein drehen zwischen 5400 bis max. 5600, aber 6000 das wären ja noch mal wieder 3-4 PS mehr....glaub ich nicht!
 
Na dann paßt´s ja - jetzt (ca 4Liter Sprit) dreht er 5450 U/min, wenn er eingelaufen ist wirds dann wohl auch so bei 5600 rauslaufen.

Oder wieviel legt ein eingalaufener 150er an Drehzahl zu ???

Servus KLAus
 
Mensch Daniel träum nicht immer soviel...

Ich weis noch ganz genau das dein Motor rund 5500 gedreht hat als ich ihn mit dir gemessen habe.
Wenn du am Boden schon 6000 drehen würdest, dann würdest du mich niemals bei Vollgas laufenden Motor an deinem Modell sehen, da sind mir meine Ohren zu schade für...

Achso nochmal zu Klause,
mit deinem Drehzahlen liegst du schonmal im richtigen Bereich, alles was so um die 5500 liegt ist gut mit dem Prop. Habe erst zwei Motoren live gesehen die diesen Prop mit 5600 gedreht haben, dies war "anfangs" mein DA und nun noch ein 150er QS aus meinem Verein.

Gruss
Basti

[ 07. Mai 2005, 10:23: Beitrag editiert von: BastiLor ]
 
Hi!

Jo, Basti, weisich. Meine angegebenen Werrte waren fölliger humbug. Haben den Motor vorhin nochmal aufn Prüfstand geschraubt. (modell geht ja nimmer...) Gemessen: 5545

Bitte nochmal um Entschuldigung.... :rolleyes:
Daniel

[ 07. Mai 2005, 12:40: Beitrag editiert von: DanielB ]
 
Hallo Basti,

danke für deine Infos - dann hoffe ich mal, dass mein 150 - ist ja auch ein QS - die 5600 nachdem er eingelaufen ist knackt :D :D :D

Servus KLaus
 

Randolph

User
Hallo Daniel,

so ist das mit den "nur" 3-400 Upm`s mehr... an Leistung!

Hast Du bereits die Bart-Extra repariert, oder fliegst Du jetzt mit der 3W-Extra auf den DMFV-Wettbewerben mit?

Wenn Du kein Modell fertig bekommst, ..... frag mich mal über E-Mail an. Da findet sich schon was.

Viele Grüsse,
Randolph

[ 07. Mai 2005, 16:39: Beitrag editiert von: Randolph ]
 
Hallo zusammen,

Haben manche auch schon Erfahrungen mit dem Mejzlik 32x10 2-Blatt Propeller??? Wie hoch liegt da denn die Drehzahl beu euch?

Danke schon mal im voraus,
Gebhard A.
 

PW

User gesperrt
Hallo,

Daniel hat doch gerade seine Challenger eingeflogen und hat noch 2 Wochen Zeit, dass Expertenprogramm zu trainieren.

Und so einem grossen Flieger sieht man beim DMFV in der F 3A Jahresrunde nur selten und wenn der Daniel dann noch in den Pausen seine 3D Sachen zeigt ...., dann haben auch was die Zuschauer davon.

Gruss

PW
 
Hi!

Also, mit dem flieger "mal eben" abends rausfahren und Trainieren ist nicht so schnell drin. ;)
Wir werden sehen Peter, zur not muß ich halt mit soviel Vorbereitung Fliegen, wie es beim Freestyle auf dem Acromasters war. :D

Gruß
Daniel
 

Armageddon

Vereinsmitglied
Hallo,

kann mir mal jemand Drehzahlen für die Kombination aus 3W150TS und Fuchs-Prop 32x10 Freestyle nennen? Wäre nett hier ein paar Anhaltspunkte zu bekommen.

Gruß Kai
 
Hallo Kai...
ich hatte bei meinem 3W 150 QS zwischenzeitlich einige Probleme die jetzt aber behoben sind,
hab dann die ersten Flüge wieder mit dem 3W Torqueprop gemacht und hab gestern nun wieder die 32x10 Fuchs Freestyle Latte draufgeschraubt...
werde Dir dann nach dem Wochenende Drehzahlen nennen können...
Der Motor steht noch nicht auf "Spitz" dreht aber den Torqueprop mit 5400 U/min... ist schonmal ein akzeptabler Wert denke ich...
Also weitere Werte werden folgen...
Gruß Stefan
 
Soderle:
Drehzahl eines 3W 150 QS mit dem 32x10 Freestyle Prop vom jungen Fuchs: 5520 U/min...
wie gesagt, motor noch nicht bis aufs letzte Spitz gestellt...
Gruß Stefan
 

Armageddon

Vereinsmitglied
Hallo Stefan,

habe am WE auch mal gemessen. Meiner dreht 5570rpm ist von der Einstellung aber schon ziemlich spitz. Ich denke, daß der motor vielleicht noch etwas freier wird, aber so ist ja auch schon leistung im Überschuß vorhanden. Lediglich der Drehzahlabfall im Teillastbereich bei Messer- und Rückenflug ist noch ziemlich nervig.
Ich werde jetzt auch mal noch nen etwas größeren Prop für gemässigtere Lautstärke ausprobieren. Hat jemand Vorschläge (nur 2-Blatt)?

Gruß Kai
 
Hallo Kai
Ich denke mit nem größeren Durchmesser wirste nur schwer ne geringere Lautstärke erreichen...
da muss man schon eher mit der Steigung hochgehenund mit dem Durchmesser eher runter....
Ich werde jetzt auch nach ner 3-Blatt ausschau halten...das ist denke ich die einzige möglichkeit halbwegs leise zu werden
Gruß Stefan
 

Armageddon

Vereinsmitglied
Hallo Stefan,

mit größerer Latte meinte ich eigentlich mehr Steigung, war etwas schlecht ausgedrückt. Ich dachte da so an ne 32x12, die müßte die Drehzahl auf ca. 5200 reduzieren. Und mit ner 12er Steigung sollte die Landung auch noch problemlos sein.

3-Blatt Props gefallen mir auf ner Extra nicht wirklich gut ;) .

Gruß Kai
 
Oben Unten