• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Acryl-Multigrund als Porenfüller?

PeterA

User
Hallo zusammen,

die üblicherweise verwendeten Porenfüller für Balsa sind meines Wissens allesamt auf Nitro-Basis, vor allem:

- Graupner Glattfix
- Clou Schnellschliffgrund 300
- Clou Schnellschleif-Grundierung G1

Mich interessiert, ob es auch eine sinnvolle (wasserlösliche?) Alternative ohne Nitro gibt, z.B. Acryl-Multigrund aus dem Baumarkt. Falls Acryl-Multigrund nicht sinnvoll sein sollte, wäre auch interessant wieso.

Ansonsten würde mich auch interessieren Pro/Contra/Unterschiede Clou 300 vs G1: Was ist besser geeignet?

Geplant wäre als Schlussanstrich ein Acryl-Lack. Es geht mir insgesamt nicht um die perfekt glatte Optik, sondern primär um Funktionalität und auch Gewicht (Kleinsegler bis 200g).

Gruß
Peter
 
Schlussanstrich Wasser-Acryl, 1K-Acryl oder 2K-Acryl?

Wasserhaltige Grundierungen direkt auf Holz lassen halt die Fasern extrem aufstehen, schon deshalb sind die CLOU Schreinergrundierungen immer noch auf Nitro-Basis.

(Baumarkt ist immer ein NO-GO, lass dich im Schreinerbedarf beraten)
 

tvoelger

User
Gibt es zu diesem Thema neue Erkenntnisse

Gibt es zu diesem Thema neue Erkenntnisse

Hallo zusammen,

mich interessiert das Thema, gibt es Neuigkeiten?
Bau gerade einen Cambria Funfighter und habe mir on DELUXE MATERIALS "Sand & Seal" bei Krick bestellt.
Bin noch nicht aussagefähig......ist auf jeden Fall auf Wasserbasis. Ist heute erst eingetroffen. Wasserbasis ist gut da meine Flächen einen Styrokern haben.
Habe sonst immer Clou Schnellschleifgrund benutzt. Im Bauhaus heist das Zeug jetzt "Bondex Schnellschleifgrund". Scheint genau das gleiche Zeug zu sein. Ebenfalls auf Nitroverdünnerbasis. Aber Nitroverdünnung ist ja nun mal bekannterweise Styroporauflöser.....Deshalb jetzt mein Versuch mit "Sand & Seal"
Gibt es denn sonst noch eine günstige Alternative. Was ist mit Chelak Porenfüller?
Kann man diesen alternativ einsetzen?
Das Balsa soll später mit einer gedruckten Vinylfolie beklebt werden?
Gibt es hier keiner Schreiner der RC Flugmodellbau betreibt und uns einen Geheimtipp geben kann?

PS: Bei dem "Sand & Seal" gibt es leider keine Angabe über die Zusammensetzung auf der Flasche.....
Bin für jeden Tipp dankbar....
Gruß Thomas
 
Hallo und ein frohes und gesundes neues Jahr !!!
Beim himmlischen gibt es den EXTRON-2K Lack.Der ist hervorragend als Porenfüller geeignet.Ganz besonders bei Styro-Balsa Flächen.Dieser Lack greift Styropor nicht an,härtet schnell aus und läßt sich gut schleifen.Man könnte ihn auch als Sperrgrund verwenden und dann mit wasserlöslichen Systemen weiterarbeiten.
MfG Lutz
 
Oben Unten