Antrieb für Stratos Delta gesucht

Hallo zusammen,

wir möchten im Verein gerne einige Stratos Deltas aufbauen für Fuchsjagt u.s.w..
Hier mal der Link zum Flieger:
http://www.rc-network.de/forum/showt...-mit-E-Antrieb

Die Bauweise soll dem Original sehr nahe kommen (Eventuell ein leicht verlängerter Rumpf um den Schwerpunkt zu erreichen).
Hier mal die Daten aus dem verlinkten Thread übernommen:
STRATOS - Delta für Schauflug und Fuchsjagd
Hanno Prettner, 1981,
Spannweite: 1030 mm, Länge: 750 mm, Gewicht: 1800-2200 g,
Profil: Brett, Antrieb: 3,5-7,5 ccm,
RC-Funktionen: Seite-Höhe gemischt, Motor,
Rumpf: Holz, Tragfläche: Styropor,
Bemerkung: Einfachste Bauweise

- Geflogen wurde früher mit 6,5ccm Motoren.
- Einige Teilnehmer haben bereits 4S/3300mAh LiPos die genutzt werden sollen.
- Motor und Regler sollten nicht zu teuer sein, da die Flieger auch zur Fuchsjagt u.s.w. eingesetzt werden sollen
- Es soll schon etwas abgehen das Teil!

Ich habe mit ecalc etwas gerechnet und bin auf den
Turnigy D3548_4 1100KV plus Turnigy Trust 70A Regler gekommen.
Damit soll in etwa mit einem 4S und der APC 9x7 Pitch 145 km/h Schub 2,5kg rauskommen.
Was meint Ihr, bringt das Spaß, oder habt Ihr andere Vorschläge?

Viele Grüße
Gunnar
 
Hallo zusammen,

ich habe mir jetzt für den Versuchsträger den Turnigy D3548_4 1100KV plus Turnigy Trust 70A Regler bestellt, sowie APC Thin E in 9x6 9x7,5 und 10x6.
Wenn der Antrieb da ist, werde ich wieder berichten und ein paar Messungen durchführen.

Der Initiator, bei uns im Verein hat noch einen alten Stratos mit 6,5ccm Methanloer an der Wand hängen, der früher viel geflogen wurde.
Dieser Stratos wird wohl als Versuchsobjekt für die E-Version herhalten müssen.
IMG-20150928-WA0002.jpg

Es würde mich freuen, wenn einer Lust hat etwas zu dem Antrieb zu schreiben, oder einen alternativen Vorschlag unterbreiten würde.

Viele Grüße
Gunnar
 
Richtwert

Richtwert

Ich habe seit 2003 einen Stratos in Betrieb ... mit Methanoler, zuerst 5ccm jetzt 5,8ccm :D
Inzwischen über 1000 Flüge ...

Generell fliegt das Stratos gar nicht so schnell wie es aussieht :D:D die Show beeindruckt halt.
Den 5.8er hab ich zufällig vor 2Wochen gemessen. 11400U/min mit ner 10x7 APC ... nur mal so als Richtschnur :)
 
Hallo Holger,

danke, damit kann ich etwas anfangen.
Ich hatte den vorgeschlagenen Motor auch aus dem Grund ausgesucht, da früher viel mit bis zu 6,5ccm geflogen wurde die oft mit 10x6 oder 10x7 betrieben wurden.

mit der 9x6 liegt bei mir die Drehzahl etwas höher als bei Dir (Hast Du am Boden oder im Flug die Drehzahl gemessen? Ich frage nur, weil die Drehzahl im Flug ja bestimmt ja nach Modell 4000 Umdrehungen höher liegt, schau mal hier, hatte selber mal einen alten OS in der Luft vermessen http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/462575-Frage-zum-OS-MAX-40-FSR-aus-den-1970er-Jahren?p=3565073&viewfull=1#post3565073 ) und ich komme auf ähnliche Werte.
(Deine 10x7 hat zwischen 11000 und 12000 ca 2,2 bis 2,7kg Schub und 107 bis 117Km/h Pitch Geschwindigkeit)

mit der 9x6 komme ich auf 2,4kg Schub und 132km/h Pitch:
D3548-4_APC_9_6.jpg
Quelle: ecalc, eine Genehmigung diesen Screenshot hier in diesem Thread zu posten liegt mir vor.

mit der 9x7,5 liegt Pitch höher, ich könnte aber auch auf eine 10x5 oder 10x6 gehen.

Danke, aber schon einmal für die erste Rückmeldung!

VG
Gunnar
 
am boden

am boden

Die Drehzahl hab ich am Boden gemessen.

Drehzahlsensoren fürn Flug hab ich nicht :D
 
Hi,

hätte mich auch gewundert, im Flug drehen die Methanoler ja teilweise deutlich höher, hast Du mal auf den Link geklickt?
Ich habe einen Unilog von SM Modellbau für meine Elektro Flieger und hatte mit mal einen optischen Sensor dafür gekauft, ist schon ganz interessant, wenn es einen interessiert :D

Danke und viele Grüße
Gunnar
 
Moin,

folgendes Setup habe ich für mein Graupner Delta X 1200 - refit vorgesehen. Ursprünglich war der Wankel bzw. ein 6,5er vorgesehen.
Gewicht schätze ich flugfertig auf ca. 2 Kg.

Turnigy D3548_4 1100KV
Turnigy Trust 55A Regler
Zippy 5S
APC 9x10

Durch andere Projekte ist diese hier in den Hintergrund geraten, werde jetzt aber alles einmal zusammenstecken und den Schub und Strom messen.
Bin gespannt was da herauskommt.

Gruß Stefan
 
Hi Stefan,

das wird nicht klappen, die KV von dem Motor ist viel zu hoch für 5S!
Der Motor macht 15Sek wohl bis zu 900Watt mit 5S und 9x10 liegst Du irgendwo bei 80A/~1200Watt! :eek:

Oder meinst Du eventuell 7x10, dass würde klappen, ca. 43A, 2,6kg Schub und ~250km/h Pitch Geschwindigkeit.

VG
Gunnar
 
du magst recht haben...

du magst recht haben...

Hi Gunnar,

den Motor hatte ich in meiner Kiste wie auch die Luftschraube. Bei Nennspannung sind das man schon 20.350 U/min.
Ein max.-Leistung sollte nach Herstellerangabe nicht mehr als 910 W betragen.
Ich möchte mit max.45 Ampere fliegen, das sind bei 842W bei 5s - das ist natürlich mit der Luftschraube abzustimmen! GGF Durchmesser kleiner aber Steigung hoch.
Mehr habe ich noch nicht gerechnet.
Ich nutze kein Prop-calc Proggi.
Hast du ein Programm?
Wieviel Schlupf wird am Prop wohl auftreten?

Gruß Stefan
 
Hi Stefan,

ich nutze http://www.ecalc.ch/ das ist ein online Tool die Benutzung kostet nicht die Welt und es sind sehr viele Motoren u.s.w. enthalten.
Du könntest natürlich auch DriveCalc http://www.drivecalc.de/nutzen, dass ist kostenfrei und auch gut. Ich nutze z.Zt. gerne ecalc.

7x9 oder 7x10 würde an 5S gehen, allerdings ob der kleine Propeller zu dem Modell passt, kann ich Dir nicht sagen.
Denke 9x6 oder 9x7 würde besser zum Modell passen dann aber nur mit 4S
Solltest Du bei 5S bleiben wollen würde eher zum Turnigy D3548_5 900KV greifen, an 9x7 oder 9x8.

Viele Grüße Gunnar
 
Hallo zusammen,

Motor, Regler und die Luftschrauben sind bei mir eingetroffen.
Die ersten Tests und Messungen habe ich nun durchgeführt:
Der gesamte Antrieb wiegt weniger als ein 6,5ccm Antrieb mit leerem Tank.
Das Gesamtgewicht beträgt 614g (Beim Methanoler muss man ja immer noch Empfängerakku, Gasservo Tank Kleinteile mit einrechnen):
  • Turnigy D3548/4 1100KV inkl. Montagekreuz 163g
  • Turnigy Trust regler inkl Kabel und Stecker 71g
  • Luftschraube APC Thin-E 9x6 inkl Mitnehmer 30g
  • Turnigy LiPo 4S3000mAh 30-40C inkl Kabel und Stecker 350g
Gesamtgewicht: 614g

Als nächstes folgte ein kleiner Testaufbau mit anschließender Messung ( Voller 4S Lipo, APC Thin-E 9x6 )
3548-4.jpg
trust 70a.jpg

Leerlauf Messung Die Drehzahl pro Volt beträgt 1112KV:
3548_4.JPG

Hier mal 2 Vollgas Messungen mit APC Thin E 9x6 die erste ist mit ganz vollem LiPo:
3548_4.JPG
3548_4_.JPG

VG
Gunnar
 
Hallo zusammen,

wir sind jetzt mit dem Antrieb wie im letzten Post beschrieben geflogen.
Der Motor wird maximal handwarm, also von der Temperatur her alles im grünen Bereich.
Allerdings legt der Stratos bei Vollgas aufgrund des schlechten Windwiderstand kaum noch an Geschwindigkeit zu und verbläst so nur unnötig viel Strom.
Im Mittel zog der Antrieb 34A, so sind wir auch nur auf 5Min Flugzeit gekommen, was definitiv zu wenig ist für den geplanten Einsatz.
Stratos Flug.jpg

Als nächstes werden wir mal 3S Testen mit einem Propeller der etwas mehr Durchmesser hat ~11x6.
Der Standschub sollte nur minimal geringer sein als mit dem 9x6 an 4S, die Pitch Geschwindigkeit liegt dann so bei 95km/h anstatt 130km/h mit dem 9x6 an 4S.
Da es allerdings im Flug so aussah als ob der Stratos die Geschwindigkeit eh nicht umsetzen kann passt das eventuell besser zum Flieger.

Alternativ werden wir mal einen anderen Motor an 4S mit weniger Drehzahl testen, so 800 bis 900kv an 11" oder 12" was meint Ihr?

VG
Gunnar
 
Hallo zusammen,

jetzt kommen wir unseren Anforderungen langsam näher.
Da der Stratos die hohe Pitch Geschwindigkeit vom Antrieb nicht in Geschwindigkeit umsetzen kann, haben wir heute einen weiteren Testflug durchgeführt mit 3S (2x 3S 2200mAh Gesamt 4400mAh) an 12x6.
Der Strom blieb im großen und ganzen unter 50A die Flugzeit erhöhte sich von 5 1/2 Minuten (4S / 9x6) auf 9 1/2 Minuten mit 3S und der 12x6.
Bei Vollgas genehmigt sich der Stratos gute 500Watt in der Luft halten kann man ihn aber schon geringen 100Watt. Der Flugstil ist natürlich ein wesentlicher Faktor, was die Flugzeit betrifft.

Die Fluggeschwindigkeit war unwesentlich langsamer und senkrecht ist er dabei auch noch gestiegen.

Als nächstes werden wir noch eine 11x5,5 testen, damit sollten Flugzeiten von etwas über 10Min. möglich sein, ich werde weiter berichten.

Hier der Log von unserem letzten Testflug (Turnigy D3548-4 1100kv an 3S 4400mAh (2x 3S/2200) 12x6:
Der durchschnittliche Strom ist von 34A auf 26,5A gesunken.
D3548_4_12_6_3S.jpg

Viele Grüße
Gunnar
 
rauf und runter

rauf und runter

Allerdings legt der Stratos bei Vollgas aufgrund des schlechten Windwiderstand kaum noch an Geschwindigkeit zu und verbläst so nur unnötig viel Strom.
Genau so isses beim Stratos ..
.. Prettner hat damals mal nen 10ccm Webra draufgesetzt. Leistung pur, aber nur um zu zeigen das es geht.

Einziger Vorteil: er geht senkrecht genau so schnell rauf wie runter :D:D

Bei Luftschrauben ab 10 Zoll zeigt mein Stratos deutliche Rollneigung. Bei Vollgas muss ich da schon ordentlich gegentrimmen ....
 
Hallo Holger,

das Rollverhalten bei Vollgas ist mir bei unserem Prototyp nicht wirklich aufgefallen, muss ich morgen nochmal genau drauf achten.
Bisher haben wir ja 2 Varianten getestet, jeweils mit dem D3548-4:
- 4S/3000 APC-E 9x6
- 3S/4400 (2x 3S/2200) APC-E 12x6

Ich werde morgen noch eine Messung mit einer 11x5,5 an 3S durchführen, da es vom Strom noch ein paar A weniger sein sollen und die Flugzeit noch 1-2 Minuten hoch soll.

Die Alternative an 4S wäre ein anderer Motor mit ca. 800KV an 11x5,5 oder 12x6.

Ich werde weiter berichten.

VG
Gunnar
 
Hallo zusammen,

nach diversen Testflügen und mit dem Ziel auf ca. 10 Minuten Flugzeit zu kommen sind wir zu dem Entschluss gekommen.
Das eine Drehzahl deutlich über 10000 keinen Sinn macht, zumal der Stratos ab einer gewissen Geschwindigkeit kaum noch schneller wird.
Wir sind jetzt bei knapp 2,2kg Schub (Modellgewicht komplett flugfertig 1500g) und knapp 90km/h Pitch/Strahlgeschwindigkeit gelandet.
- 3S/4400 (2x 3S/2200), APC-E 11x5,5.
Die Messung am Boden mit vollem Akku ergab folgendes:
3548_4 3S 11x5_5 boden.JPG
In der Luft lagen die Ströme meistens bei ~40A bis 45A und der durchschnittliche Strom konnte nochmals etwas gesenkt werden auf nun knapp 25A:
D3548_4_11x5_5.jpg

Viele Grüße
Gunnar
 
jetzt

jetzt

Wir sind jetzt bei knapp 2,2kg Schub (Modellgewicht komplett flugfertig 1500g) und knapp 90km/h Pitch/Strahlgeschwindigkeit gelandet.
Das ist gut

Ich bin in 2001 mit 1400g gestartet. Da war noch ein OS-Max S30 drauf, also 5ccm mit 10x5er LS. :D

Inzwischen hat mein Stratos knapp über 1000! Flüge, den dritten Anstrich bzw. jetzt komplett 28g/dm Glasmatte mit R&G Harz und nen modernen 36er, 5,8ccm Thunder Tiger 10x7 LS und 1630g Gewicht :)
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten