Auf- u. Umbau des F3A "Oldtimers" Staccato

Mawhy

User
Moin,
sooooo, die Schlechtwetterzeit klopft an und da mein 110 er Wind fertig ist, sowie der nächste bestimmt einige Wochen o. Monate auf sich warten lässt, habe ich mir ein ,,Winterprojekt,, hervorgeholt, was schon ein wenig vorbereitet war.
Dies ist ein F3A - Modell von vor min. ca. 18 - 20 Jahren. Matthias Strieker hatte ein damalges Modell umgebaut und heraus kam dieses Modell. Mit diesem Modell hatte Matth. einige Jahre an Wettbewerben teilgenommen. Einigen Piloten der damaligen ,,Fraktion,, wird dieses Modell o. Matthias eventuell noch im Gedächnis sein.
Name : Staccato
Spw. : 185 cm
Länge : ca. 160 cm
Antrieb: damals mit 10 ccm Hanno P. mit Resorohr, nun umbau auf E.-Antrieb
Gitzendannerfahwerk. ( auch da muß ich überlegen wie es werden wird. )

Ich hatte Matthias vor einiger Zeit ein fertiges Modell abgekauft und hatte es eine Zeit lang geflogen.
Matthias Strieker ist mit der Fa. www.Silence-aircraft.de mein Mieter und da lag es nah, das ich mir drei eigene Rümpfe tupfen durfte. Seit dem ziehe ich meinen Hut vor Leuten, die sowas jeden Tag machen....müssen.
Nun aber mal ein paar Bilder vom Stand wie das Modell gerade jetzt noch hier liegt.
So nach und nach werde ich mich daran machen.
Bevor ich mal in die ,,Verdückung ,, komme zu kollabieren, weil mal wieder irgendetwas nicht so klappt wie ich es möchte, werde ich das Modell aber zu Seite legen.
Einige, die mich kennen, haben es auch schon anders erlebt :rolleyes: :rolleyes:
So, sage einfach mal....bis denn
Netter Gruß
Mathias
 

Anhänge

Sebi87

User
coole Sache,

finde die alten RC-1 Kisten zum Teil fast schöner als die actuellen Maschienen.

Wenn du den bis zum Frühjahr fertig bekommst, brauchst du doch einen Wind nicht mehr,
ich meine, würde mir das Bauen ersparen;).

Gruß
Sebastian
 

Mawhy

User
Moin

Moin

Moin Sebastian,
schön mal wieder was von Dir zu hören.
Ich hatte ja ein fertiges Modell von diesem gehabt.
Der sah wirklich rattenscharf aus. Das Modell gibt es sogar noch. Ist in Matthias Strieker seiner Verwandschaft geblieben.
Wegen dem bestelltem 110 er, mach ich mir nicht wirklich Sorgen.
Selbst wenn ich den nicht für mich selber nehmen würde, los würd ich den immer wieder.
Erst recht, wenn er noch Orginal im Baukasten läge....
An den Staccato geh ich aber mit Ruhe dran. Is besser so...
Und wie weit ich mit dem bauen komme , hängt vom Winter ab.
Was treibst Du denn so ?

Gruß
Math.
 

Mawhy

User
Moin

Moin

Moin,
Gerd Giese hat mir in dem anderem Thread, bei dem ich über den Wind 110 schreibe, einen Motor ,,schmackhaft,, gemacht.
http://www.elektromodellflug.de/n5056-390_mit_esc.html

Eventuell wäre das eine Alternative für den Staccato.

Wenn´s passt, werde ich Gerd am WE auf Mallorca antreffen.
Das Steakhaus ist schon erfasst, da ich meine Grill zuhause lassen soll ( Fraauuueeennnn hmmm ;) )
Mal sehen, was er noch so über den Motor / Antrieb sagen kann.
Als Servos wollte ich wohl die einbauen, die ich auch im Wind verbaut habe.

Gruß
Math.
 

PW

User gesperrt
Hallo Mathias,

ist das Modell von M. Stricker .... muss dass sein ? fühle mich ziemlich alt nun...., kann mich daran noch gut erinnern ..... man wie alt ist man schon !


Gruss

PW
 

Mawhy

User
Moin

Moin

Moin Sebastian
habe mir das gerade nochmal durchgelesen, nur etwas anders

Wenn du den bis zum Frühjahr fertig bekommst, brauchst du doch einen Wind nicht mehr,
ich meine, würde mir das Bauen ersparen.
Wenn Du willst, das ich Dir den Wind S 110E fertig baue, kein Problem.
Sende mir die Artikel o. aber ich bestelle das, was Du da rein haben möchtest und dann werden wir beide noch mal sprechen.
Artikel müssen bezahlt werden ...das is klar.
Für das bauen, werden Naturalien umgesetzt :D :D :D siehe unten
Oder ebend nach Absprache.
Preise der einzubauenden Artikel werden hier nicht besprochen.

So, zurück zu diesem Threadthema:

Höhe und Quer werden wohl die DES 657 BB
Auf Seite das DES 707 BB MG

Mit dem Fahrwerk bin ich noch am hadern.
Vorgesehen und in den Flächen schon ausgefräst ist es für das Gietzendanner Elek.- Fahrwerk. Muß mal mit Matthias sprechen, ob Er noch ein Set da rumliegen hat.
Gibt es diese Fahrwerke überhaupt noch ??
Oder es wird ein CFK -Fahrwerk. Das muß aber nicht jetzt entschieden werden
Bis ich soweit bin, geht noch ne Menge Wasser durch den Rhein.

Habe gerade gesehen, das PW auch geschrieben hat.
Hallo PW, toll berichtet aus den USA. War jeden Tag am lesen.
Bei vielen steht das nur in Englisch und da habe ich so meine Problemchen mit.
Mit der Sprache meine ich :D :D :D

Nur der Abschuß mit dem Unfall und desem Ausgang ist Mist.
Das sieht man mal wieder ,wie schnell man auf der Seite steht, wenn der liebe Gott sein Buch aufschlägt.

Ja ja.....die Zeit bleibt bei keinem stehen :D
Ja ist das das Modell vom Matthias S. Ihr beide hatte doch u.a. noch miteinander geflogen.


Gruß
Math.
 

Anhänge

Sebi87

User
Hi Mathias,
mit dem Bauen das war nur ein Spaß,
aber Grillfleisch sollte nächste Saisong eh wieder Standart sein;).

Ich bin mit meinen F3A Plänen noch nicht wirklich weitergekommen.
(Scheiss Klausuren, scheiss andere Modelle, die noch fertig werden müssen)
Aber nach dem Urlaub werd ich nen Wind besorgen und dann anfangen.
Der Antrieb von Torcstar sieht interessant aus, da ist nur die Frage wie weit man mit 6 Zellen dauerhaft kommt.
Ich hatte mir ja auch so einen Motor ausgeguckt nur wollte ich gerne mit 8S unterwegs sein.

Aber bis zur Antriebswahl ist noch Zeit, und dann werd ich erstmal Motordaten mit Modellgewichte vergleichen und dann mal schauen.

Schöne Grüße und gutes Gelingen
Sebastian
 

Mawhy

User
Moin

Moin

Moin,
kein Problem,
wenn Du einen Wind haben möchtest, kannste mir ja mal Bescheid geben.
Vielcht habe ich ja gerade in dem Augenblick einen für Dich ;)
Grillfleisch wird wieder dabei sein.
Hab mir schon nen Tier auf der Weide vom Nachbarn ausgekuckt, gedanklich zerlegt und
portioniert.
Der Doc hat letztens etwas geschimpft von wg.Kolestrin....
Habe heute Morgen mal nen Apfel gegessen. Das wars irgendwie nicht... :D

Könnte mir vorstellen, das das mit den 6S gut geht. Kommt ja nun auch auf das Modellgewicht an.
Bis dahin wird man aber bestimmt noch ein paar Erfahrungen sammeln.

Gruß und bis später mal

Mathias
 

Mawhy

User
Moin

Moin

Moin,
mit Matthias Strieker habe ich gestern noch gesprochen.
Er hat noch einen fertigen Staccato liegen und wird mir den zur Verfügung stellen, um eventuell einige Daten übernehmen zu können.
Werde den mal fotografieren und hier hereinsetzen.
So, bis später denn.........
Melde mich später........ vom 17. Bundesland
Gruß
Math
 

Mawhy

User
Moin

Moin

Moin,
wenn auch nur langsam aber es geht weiter.
Fläche habe ich zusammengeklebt.
Hatte mir noch ein paar Daten vonn Matthias Striecker eingeholt.
Servoschächte und Kabelkanal sind ausgeschnitte und gefräst.
Ich habe mir ja für den Vanquish, der Ende diesen Monats ankommen soll, den Hacker A 60 bestellt.
Sollte der Motor für den Vanquish nicht so sein, wie erhofft, so werde ich den Motor in den Staccato einbauen.
Passt so just.
Servos sind auch schon ein paar bestellt.
Hier setze ich aber wieder die DES 657 BB auf Quer und Höhe ein.
Seite wird wahrscheinlich wieder das DS 707 MG BB
Bis später
Gruß
Math.
 

Anhänge

Hallo

Hallo

Hallo Math.
schön, das es doch weiter geht. Ich wollte dich bzgl. des Staccato schon anschreiben, weil ich nicht wußte , ob Du das Modell weiter
aufbauen willst.
Bekommt das Modell ein Einziehfahrwerk ?
Gruß
 

Mawhy

User
Moin Hans J.

Moin Hans J.

Moin Hans J.
so schnell wie Du bin ich nicht
Dafür fehlt mir die Zeit, die Geduld und nicht zuletzt die Ausdauer :rolleyes:
Zudem werde ich den A60 ja eh erst mal im Vanquish ausprobieren.
Wenn der hier ankommt, kann meine Frau selber weiter Fliesen verfugen und Löcher für Steckdosen bohren. :p
Hoffentlich kommt der bald . Habe keine Lusten mehr auf renovieren......................
Bin aber auch mal gespannt, wieder der mit nem elekt. Motor geht.
Im orginalem ist ein Gietzendanner- Einziehfahrwerk eingebaut.
Hmmmmm, ist schon ein tolles Flugbild, wenn das Fahrwerk eingefahren ist. Passt sehr gut zum Modell.
Mal schauen.

So, muß zum dritten mal Fliesen abwaschen gehen, dann is Feierabend. Vieleicht kommt Thorsten noch.
Dann wird aus bauen eh nichts mehr. :D :D :D
 

Anhänge

Mawhy

User
Moin moin,

Moin moin,

Moin,
verdam....... Dreckswetter
Der Mythos 125 lässt auch noch auf sich warten. Und nu........?

Ob ich eventuell doch nochmal den Rohbau raushole ? So Stck. für Stck. weitermachen.
Mein Vater hat das Höhenleitwerk bei sich liegen. Das muß leicht repariert werden. Hat im laufe der Jahre etwas gelitten.

Ich glaube meine Frau wird´s mir danken, wenn ich mal auf andere gedanken komme. :D :rolleyes: ;)

Werde mal die Leiter holen und mir den Staccato wieder auf´n Tisch legen.

Bis später
Math.
 

Mawhy

User
Moin

Moin

Moin,
da ich den Nuance ja nun fertig habe, hatte ich mir doch tatsächlich
mal wieder den Staccato auf den Tisch gelegt.
Irgendwie macht mich das Modell ja schon an...aber irgendwie habe ich keine Lust daran weiter zu bauen.
Wenn sich hier einer finden sollte, das Interesse an dem Modell hat...dann ruhig schreiben..

Das Modell ist ein reinrassiges F3A Modell der RC1 Zeit.
Geflogen von Matthias Strieker in B-Kader. Soviel ich weiß.

Habe auch schon selber überlegt das Modell mit nem Hacker - Antrieb auszurüsten aber viel weiter als zu überlegen bin ich auch nicht gekommen

Weiß nicht so recht, wo ich anfangen soll......wenn überhaupt
Der innere ,,Schweinhund,, is mal wieder ganz schön stark....

Würde wieder die DES einsetzen wie beim Nuance.

Bis später mal
Gruß
Math
 
Oben Unten