Beauftragung verlängert

Beauftragung verlängert

DMFV-Präsident Hans Schwägerl unterzeichnet Vertrag mit Bundesministerium

Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) hat die Beauftragungen der Luftsportverbände für weitere fünf Jahre verlängert. Der Deutsche Modellflieger Verband (DMFV) bleibt damit zuständig für die Zulassung von Modellen von 25 bis 150 Kilogramm sowie für die Ausstellung entsprechender Scheine für Steuerer. Die Verträge mit dem BMVBS unterschrieb DMFV-Präsident Hans Schwägerl bei einem Termin im Ministerium am 5. Oktober 2011.

Für Modellflugsportler, die ein Modell mit einem Abfluggewicht zwischen 25 und 150 Kilogramm betreiben wollen, bleibt das Kompetenzreferat Zulassungen unter der Leitung von Karl-Robert Zahn also weiterhin ein verlässlicher Ansprechpartner. Karl-Robert Zahn: „Ich freue mich, dass die Verlängerung der Beauftragung so reibungslos geklappt hat und wir uns weiterhin um alle Belange bei den Zulassungen von Großmodellen kümmern können.“

Weitere Infos zum Thema Zulassungen von Großmodellen auf der Seite des DMFV-Kompetenzreferats unter www.zulassung.dmfv.aero.
 
Oben Unten