Bleiakku 12V 24Ah Npc Yuasa mit ePower X6+ AC/DC Lade-/Entladegerät 6S laden

harder

User
Hallo ich möchte eine kleine transportable ladestation machen

ich habe den akku Bleiakku 12V 17Ah Npc Yuasa Zyklenfest
und ich will den damit laden ePower X6+ AC/DC Lade-/Entladegerät 6S

wie hoch muss ich den ladestrom einstellen und stellt das gerät bei volladen der batterie ab
wie bei lipos und nimh akkus ?

muss ich noch etwas beachten ?

damit ich den akku nicht tiefentlade wie hoch ist die Spannung bei 75% entladung ?
viele Fragen das Thema Bleiakku ist mir noch fremd.

danke für eure Hilfe

akku-batterie-fuer-golfcaddy.jpglader.jpg
 

harder

User
vieleicht bin ich zu blöd

vieleicht bin ich zu blöd

Ist jetzt nicht dein Ernst, oder ? In den letzten 4 Jahren ist einiges zu Bleiakkus geschrieben worden.......
ich ärgere mich auch über wiederholte Fragen
aber alles was ich gefunden habe ist so kompliziert beschrieben dass ich das irgendwie nicht schnalle

sorry habe die suchfunktion wirklich bemüht ....
brauche keine abhandlung und wissenschaftliche erklärung
 

Crizz

User
Das ePower x6+ hat ein PB-Ladeprogramm, das wählst du aus. Die Abschaltung erfolgt automatisch, es wird nach dem CC-CV-Verfahren geladen. Wie hoch die Spannung bei 75 % Entladung ist kann ich die leider nicht beantworten, da dies zum einen von der aktuellen Last bzw. Ruhezustand und den Eigenschaften der Zelle etwas variieren kann. Das kriegst du eigentlich nur halbwegs zuverlässig raus, wenn du den Akku am Lader unter Beobachtung entlädst und die entnommene Kapazität angezeigt bekommst. ( 75 % wäre 12,75 Ah entnommene Kapazität ) . Ich denke allerdings, das der Lader keine sehr leistungsfähige Entladestufe hat ( bestenfalls um die 20W ), so das es eine zeitaufwändige Sache wird. Aber evtl. hat ja einer der Kollgen hier deinen Akku im Einsatz und kann aus Erfahrung etwas mehr an Details dazu beitragen.
 
Oben Unten