Brauch mal Hilfe in der Sachen Akku ?

Hallo an alle,

hab im Keller ne Extra von Cmpro mit 1,43m Spannweite und würde sie gern elektrisch baun. Der Flieger kommt im moment mit Motor und allem auf ca. 3kg ohne Akku. Was würdet ihr empfehlen :

Motor : FSD Brushless Motor Fc5055 KV :560
Regler : 80 Amp

Welche Akkus mit welcher Leistung wären empfehlenswert ? und warum ?

5s 6s 2mal3s(6s)
3000mAh 4000mAh 5000mAh

Die Extra sollte evtl. für 3D flugtauglich sein und ich weiß nicht ob es reicht. Falls nicht muss irgendwann eh was neues her aber für normal Flug und normalen Kunstflug sollte es reichen.
 

roewe

User
Das habe ich auf die Schnelle gefunden:


http://www.fsd-motor.com/en_productview.asp?id=298

Ich würde irgendwie versuchen, auf 6S zu gehen. Und dabei schauen, dass du einen max. Strom von etwa 60A hast - etwas mehr als zugelassen. ;)
Wird wahrscheinlich eh zu wenig Leistung für 3D sein, behaupte ich mal. Dort ist von 450N Schub die Rede.

Als Akkugröße wäre dann ein 3000er Akku interessant - und somit bei 20C Belastung. Das ist okay, und du hast angenehme Flugzeiten. Wenn du auf jedes Gramm achten möchtest, dann einen 2650er.

Ich würde auch 2*3S nehmen, damit du diesen Akku danach noch in anderen Modellen nehmen kannst - evtl. einen 3300er Akku dann, damit dort noch flexibler bist. Dann wirds aber etwas mehr mit dem Gewicht (rund 100g)

Grüße
 

roewe

User
Was mir auffällt:

Der Robbe Roxxy 5055-08 hat die gleichen technischen Daten:

http://www.der-schweighofer.at/artikel/65350/elektromotor_roxxy_bl_outrunner_5055_08_robbe

Wenn du dir dort ein paar Messdiagramme besorgst, dann kannst du abschätzen, bei welcher Luftschraube du welchen Schub hast. Evtl. ist das gute Stück sogar im DriveCalc drin. :)


Edit:

so, ich habe den Guten im DriveCalc gefunden und mich mal ausgetobt. (siehe unten)
Bei 6S und einer 15x8 APC-E ist der Strom schon gut hoch - aber nicht weiter schlimm bei guter Kühlunf. Ist ja kein Dauerstrom. Und immerhin noch 76% Wirkungsgrad.
Ob für ein "3D-Modell" nun ein Vpitch von 102km/h zu viel ist, kann ich nicht beurteilen. Da bitte ich andere zu Wort! Vom Gefühl her würde ich mir aber eine 15x7 bestellen.
Dann bist du bei fast 6kg Schub - das sollte dann doch wieder für 3D tauglich sein. ;) Wirst ja bei etwa 3500g Fluggewicht landen.

Grüße
 
Super danke dir für die Hilfe. Hab da etz noch a paar Fragen und zwar wie verhält sich das laut Motor steht etz da was mit 55 Amp. und der Regler hat 80 Amp. auf dauerleistung. Was muss etz da der Akku können bzw. wie muss ich da rechnen. Der Rechner is super aber was gibst du da an das du auf die Werte kommst bei mir sagt der immer kleineren Propeller wählen.

Für jeden Tipp wie ich da Leistung oder Akkugröße berechnen kann wäre ich dankbar da ich in der Hinsicht absoluter Neuling bin
 

Nice

User
Hi,
wenn du dein Motor nimmst mit 6S und einer 15x8 bist du locker bei 80 Amper, über 6Kg Schub und schon gut 100 Sachen schnell.
Das macht der Motor nur kurz mit dann ist der hin.

3kg ist auch nicht grade wenig für so ein kleinen Flieger.
6S 14x7 ist max
oder
5S 15x8, das würde ich verwenden.

min ein 60 Amper Regler Marke
oder
80 Amper Noname

ab 2500 30C, man sollte nicht an der Grenze des C die Akkus belasten, wenn man länger was von haben will, lieber Reserven haben, statt immer am Limit sein.
 
Danke für die Info aber wäre einer noch so nett und würde mir mal kurz etwa erklären wie man das rechnet das man auf sowas kommt.
 

roewe

User
Das überschlägt man im Kopf. Wobei ich nicht an 100A denke - sondern eher wie im Programm gezeigt hat um die 70. ;) Und dazu müsstest du auch vollgas geben.
Eine 14x7 wäre auch was. ;)
 

roewe

User
siehst du, habe ich ganz vergessen hochzuladen das Bild:

Man rechnet es mit DriveCalc, andere Luftschrauben kann man dann etwa im Kopf abschätzen.

Ich fasse fix zusammen: Eine 15x8 wäre m.E. möglich, sorgt aber für zu viel Strahlgeschwindigkeit. Dort wäre eine 15x7 oder 15x6 angebrachter. Muss man aber konkret rechnen/ausprobieren.
 

Anhänge

  • Roxxy.jpg
    Roxxy.jpg
    193,6 KB · Aufrufe: 34
Super danke euch schon wieder aber helfen tut mir des zwar net viel ich mein ich weiß was ich etz brauch aber wie ich dazu komm und warum ich des nehmen sollte nicht genau.

Hab da noch ne kleine Frage ich hab von Jamara einen Balancer, wer kann mir sagen was das für ein Steckersystem ist was am Balancer vorhanden ist.
 

Crizz

User
wenn ich an meinen ollen XPeak-Lader von Jamara denke, der hatte ne EHR-Pfostenleiste. Wenn die nicht irgendwann mal was umgestellt haben müßte es bei deinem Balancer auch so sein.
 

roewe

User
Und was hilft dir da nun nicht?

Da steht sozusagen: Wenn du an diesen Motor (und Regler) einen 6S Akku anschließt, dann zieht der Motor bei einer 15x8 o.g Strom.

Ein wenig was verstehen sollte man davon schon, wenn man Modellbau betreibt. Und es wurde schon recht viel erklärt. Wenn du spezielle Fragen, dann her damit. Aber bitte mit Punkt um Komma. ;)
 
Moin Moin
ich habe eine Yak mit 1,45m Spannweite und einem Abfluggewicht von 2850gr, montiert ist ein Daimond 5055 auch mit 550u/v mit 5S komme ich auf ca 8600rpm bei einer 14x8 und 85A, Torquen ist kein Problem allerdings nach oben wegsteigen schwierig, um auf akzeptable Flugzeiten zu kommen empfehle ich bei 5S ab 3600mA und bei 6S ab 3200mA jeweils als 40C damit die Spannung unter Last nicht so stark einbricht
wenn du die Möglichkeit hast das Modell leichter zu machen dann tu das, erhöht Flugleistung und Motorlaufzeit
 
Ok nach langen versuchen hab ich so langsam geblickt wie des Programm funktioniert. Aber hab da noch ne Frage : In wiefern kann ich da Werte Überschreiten ?

Ich versuch so leicht wie möglich zu werden und alles was geht an Gewicht einsparen.

Setup wird nun wie folgt aussehen :

Motor : FSD Brushless Motor Fc5055 KV :560
Regel : 80 Amp (dauer) 100 Amp (kurz)
Akku : 2 mal 3s 4000mAh mit 40c-50c

Rechne ich nun im Drive Cal mit den Werten was ich nun hab also auch mit dem Roxxy was annähernd gleich ist, komme ich auf eine 13x8 um keine Werte in den roten Bereich zu treiben. Dabei bekomm ich dann 4600g Schub bei 9800 Umdrehungen. Nehm ich nun eine größere überschreit ich die 55 Amp vom Motor. Inweit ist sowas verkraftbar und falls überhaupt ja wieviel könnte man da überschreiten. Echt sorry für die vielen Fragen ist aber mein erstes Setup was ich soweit selbst zusammen stelle.
 
Moin Moin
das Setup passt schon gut, du kannst ruhig die 14x8 drauf machen dann hast du in den Aufwätzpasagen mehr druck, Vollgas wirst du eh kaum fliegen, sieht unnatürlich aus, allerdings würde ich 3600 Zellen nehmen ist aber Geschmackssache
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten