Brushlessregler Jeti Gold 70A Opt teillastfest?

Georg Funk

Vereinsmitglied
Hallo

Ich hab folgenden Antrieb
Mega 22/30/2 an 10Zellen RC2000, 3,7er Getriebe, 17x11er Prop, 45A

Das Ganze wird von einem Jeti Gold 70A Opto-Regler gesteuert. Bisher war der Antrieb in Modellen die eher einen Schalter als einen Regler brauchten. Da lief er immer super.

Sein neuer Arbeitsplatz bedeutet allerdings immer wieder 1/4 oder 1/2 Gaspassagen. Hält der Regler das auf Dauer aus? Bisher noch keine Probleme.
 

matzl

User
Hallo Georg

Die Jetiregler sind "Teillastfähig", jedoch nicht Teillastfest. Ich habe es mal geschafft, mit Teillast ein Elko zu sprengen, allerdings an einem Jeti mit weissem Ettikett. Den Jeti 70 "Gold" verwende ich im Hotliner an 12 Zellen mit über 100 Ampère, und das seit mehr als einem Jahr. Teilweise fliege ich mit Teillast, wie z. B. beim Start oder zum die Landung verlängern.
Bei 45 Amps würde ich mir keine Sorgen machen. Überprüfe doch mal wie heiss die Elkos unter Teillast werden, und entscheide dann.

Grüsse Matthias
 
Hallo,

es kommt auf die Software Version an. Ich nutze einen fast ausschließlich im Teillastbereicht und habe keine Probleme.
 
Oben Unten