Doorsequenzer Orbit an FC28

jetbs

User
Moin, Moin !

Wer kann mir helfen? Meine FC 28 V3.1 hat offensichtlich ein Problem mit dem Doorsequenzer
von Orbit. Der Modus "Fahrwerk ausgefahren Klappen bleiben auf" ist nicht einzustellen.
Nach Rücksprache mit Herrn Hausmann von Orbit und mit dem Service von robbe soll das Teil durch die Einstellung 110 % Weg (bei Graupner 150 %)und eventuelle Centerverschiebung/Subtrim funktionieren, aber es geht trotzdem nicht. Die Klappe will immer wieder zugehen.

Meine Modell ist eine Sport Su von Liebetrau, d.h. die Klappen müssen bei ausgefahrenem Fahrwerk aufbleiben.

Vielleicht weiß ja jemand wo der Fehler liegt.

Björn

[ 27. August 2004, 08:38: Beitrag editiert von: jetbs ]
 
Hallo jetbs

das Problem kommt mir ziemlich bekannt vor. Vor etwa 4 Monaten hat ein Freund von mir die gleichen Schwierigkeiten mit dem Sequenzer gehabt.
Wir haben ca 3 Stunden probiert (MC 24)und haben zum Schluss aufgeben müssen. Nach Rücksprache mit Arno (Hausmann) ist mein Freund dann vorbeigefahren (wohnt nur 15 Minuten entfernt)und hat es sich vor Ort einstellen lassen. Das Problem lag, wie wahrscheinlich auch bei Dir, in der Wegeinstellung und an der Schalterposition. Nachdem der Weg auf den genauen Wert eingestellt war und die Schalterfunktion umgekehrt wurde hat es dann gefunzt. :D
Aber ich kann Dich verstehen, da zweifelt man an seinem Verstand und glaubt man versteht überhaupt nix mehr. :eek:

Gruß Jörg
 
Hallo Jet'ers !

Da werden Sie doch glatt geholfen!

Mein Doorsequenzer wird getauscht!
Ich hatte schlichtweg die 1. Version, die diesen Modus noch gar nicht hatte.

Vielen Dank an Arno Hausmann. Super Service!

Grüße Björn
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten