• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Dynam Primo 1450mm

crusader

User
Hallo
Ich wollte mal fragen ob jemand das Modell kennt?
Ist es ein Funcub Clone?
gallery14_800x534.jpg

Über eine Antwort würde ich mich freuen.
Lg Andreas
 

Rc Ray

User
Nahe dran

Nahe dran

Ja Clone nicht unbedingt.Aber sollte wohl das gleiche werden.Habe das Model glaube ich bei Natterer mal gesehen.Fande ich vom Preis her etwas zu hoch,wenn man die Tundra etwas im Hinterkopf hat.
 

crusader

User
Hallo
Gibt es Erfahrungen zu den Modellen
Tundra , Timber und Kingfisher?
Die sind ja ähnlich von der Auslegung her oder ?
Oder doch besser die Funcub
Lg Andreas
 
Zur Tundra kann ich was sagen:

Ein tolles immer-dabei-Trainer-steckt-jeden-Dreck-weg Modell.
Die kann man dank der Klappen auch mal auf einem Handtuch starten und mit den Rädern auch auf Mondkratern landen.

Sie fliegt aber eher "gemütlich" mit dem Standard-Setup, ist also kein Speedmonster.

Nettes Extra: es werden Schwimmer mit geliefert und der Motor hat einen "Rückwärtsgang" - kann auf dem Wasser hilfreich sein.
 

van3st

User
Hallo Andreas.

ich hatte ne FunCub und habe derzeit die Tundra. Sollte diese das Zeitliche segnen wirds wieder die Tundra. Klares Fazit.;)
 
Ich habe mittlerweile die zweite Funcub.
Ist halt der Klassiker in dieser Kategorie. Ich denke die Modelle geben und nehmen sich nicht wirklich viel untereinander.

Was ich allerdings nicht nehmen würde ist eine PNP Version der Funcub, die finde ich zu teuer.
Das Kit mit ein paar günstigen 9g Servos und einem low budget Antrieb (in meinem Fall ein NTM 3542 1000KV/ 40A HK-ESC / 12x6 Prop / 3S 2200mAh – reicht sogar zum Beinahe-Torquen ) und man hat einen super Flieger.

Ich hab so viele Flieger daheim im Hangar. Schnelle Modelle, große Modelle, Jets….ach was weiß ich was noch alles. Alles tolles, angefahrenes Zeug. Aber die Funcub hat bei mir mit Abstand die meisten Flugstunden.
 

crusader

User
Hallo
Ja mag sein das sich die Modelle nicht viel geben, trotzdem wäre es toll mal vergleichen zu können.
Lg Andreas
P.S. Ich hätte vielleicht einen anderen Titel nehmen sollen.
( Tundra , Timber , Kingfisher und co )
 

van3st

User
Hallo Stefan
Kannst du mir sagen warum? ...
Ja, klar gern.
Zum einen wie schon hier erwähnt ist das Preis-<->Leistungsverhältnis einfach fernab jeder Vergleichbarkeit. Die Tundra geht aus der Kiste senkrecht und komplett unkritisch, und hat viele kleinigkeiten besser gelöst als die FunCub.
Ich finde auch dass Sie wesentlich besser fliegt, weil steifer und kompakter. Ungewollte Bodenkontakte beim Rumblödeln steckt meine 10 mal besser weg als die FC und das Fahrwerk verhält sich auch um Längen besser.
Mag meine persönliche Meinung sein und alle MPX-Fanatiker wieder mal auf die Palme bringen aber die FunCub, die im Moment wirklich gut fliegt bei uns, hat mit dem Original dank vieler Modifikationen eigentlich nix mehr gemeinsam.
Daher wird wenn, dann die Tundra besorgt.
Über die Timber kann ich leider nicht viel sagen.
 

crusader

User
Hallo
Sieht toll aus deine Funcub.
Dafür kann man aus den anderen tolle Bushflieger machen.
Gibt es hier wirklich keinen der eine Timber oder Kingfisher fliegt?
Lg Andreas
 
Hallo
Sieht toll aus deine Funcub.
Dafür kann man aus den anderen tolle Bushflieger machen.
Gibt es hier wirklich keinen der eine Timber oder Kingfisher fliegt?
Lg Andreas
Ich kenne nur die Turbo-Timber vom "Zuschauen" (flog ein Kollege):
Fliegt ordentlich, an 4S geht auch Torquen.
Ebenso schnell vom Handtuch gestartet wie die Timber, aber mit 4S deutlich "potenter", klar.
Kommt halt drauf an, wo man hin will.
 
Ich fliege die Timber X und bin sehr zufrieden damit. Besonderheiten sind, dass die Landeklappen wie Querruder anscharniert sind und somit im Flug zu den Querrudern gemischt werden können. Damit ist sie sehr agil und lässt auch einige 3D-Manöver zu. Sehr schön ist auch das Fahrwerk gemacht. Durch drehbare Lagerung in Verbindung mit Zugfedern federt das Fahrwerk unglaublich gut. Die großen Räder tun dazu ihr übriges. Der Aufbau am Platz ist sehr schnell, die Fläche wird nur mit 2 Nylonschrauben (ohne Flächenstreben) befestigt.
Ich fliege sie mit 4 Zellen, damit sind Starts mit nahezu 0 Rollweg machbar. Allerdings muss man dann die Landeklappen ganz schnell einfahren, sonst gibt's einen Looping... Landeanflüge mit Butterfly-Stellung sehen auch sehr spektakulär aus.
Ein kleiner Kritikpunkt ist das Akkufach. Dieses ist leider etwas "oldschool" an der Rumpfunterseite.
 

crusader

User
Hallo
Optisch gefallen mir die Tundra und der Kingfisher am besten.
Ist das Material besser oder schlechter als das Elapor von Multiplex
Lg Andreas
 

van3st

User
Scheint sie im Moment nur im Global WH zu geben. Das kann sich eventuell mit Zollkosten niederschlagen. Daher würde ich warten, bis sie im EU Warehouse verfügbar ist.
Oder halt due FC modifizieren.
HK ist gurndsätzlich ein guter Verein. Ich hab da über Jahre schon etliches bestellt, und nie Ärger gehabt. Wenn was mit der Ware war, wurde mir auch immer geholfen.;)
 

crusader

User
hallo

kenne mich mit hobbyking nicht aus aber wer kann mir
sagen was zu den 143,30 euro noch dazu kommen

die ist nur global lieferbar

lg andreas
 
Oben Unten