Einige Freiflug Videos auf Youtube

hastf1b

User
Hallo zusammen, unter www.youtube.com dann weiter unter "World Free Flight Championship 2005" gibt es ein Video vom dreimaligen Weltmeister Alex Kulakovsky in der Klasse F1B zu sehen. Es zeigt den Stechflug über 10 min. Auch die nachfolgenden Videos zeigen einiges vom Ablauf eines Freiflugwettbewerbes es ist zwar nicht die beste Qualität aber man kann doch einiges sehen. Eine kleine Anmerkung vorab, Kulakovsky bereitet gleich zwei Modelle vor da die Vorbereitungszeit nur knapp bemessen ist und man so bei einem Fehlstart sofort ein zweites Modell startklar hat. Wenn noch weitere Fragen auftauchen bin ich gerne bereit sie zu beantworten.

Schöne Grüße Heinz

\____________l____________/
~~~~o~~~~​
 

hastf1b

User
Danke Gregor, außerdem hab ich mich linken lassen der gute Kulakovsky hat den schönen Vornamen Oleg.

Schöne Grüße Heinz

\_________l_________/
~~o~~​

Der Flieger ist so klein, weil Strafe muß sein.
 
heinz, das sind schöne bilder.
wenn du mir das original auf cd oder dvd schickst, sorge ich dafür, daß wir es auf dem rc-network server in guter qualität zur verfügung stellen.
nur die musik müßte dann entweder durch o-ton oder gemafreie musik ersetzt werden.
 

hastf1b

User
Hallo Jürgen, ich habe leider nur diesen Hinweis auf Youtube.

Schöne Grüße Heinz
 
In der Thermiksense wird auch auf ein "historisches" Filmchen auf youtube hingewiesen (Freiflug 56-58). Qualität Ex 8mm SW, aber so war es damals ...

Apropos: wer weiß, wie man 8mm auf DVD oder PC übertragen kann? ich habe auch noch so einiges aus 58 - ...
 

Nordic

User
Youtube Video

Youtube Video

Hallo
Da es etwas vorm meinem Geburtstermin liegt, habe ich die Vermutung das es sich bei dem Gelände um die Borken Berge handelt. Da auch einige Anzeichen dafür sprechen. Das Banner des LSV Schwelm, das Landeskennzeichen NW 8.
Ich konnte aber leider keine Gesichter zuordnen.
Aber ich denke ich habe noch einen Trumpf in der Hand , da ich noch einen alten
Vereinskollegen habe der in dieser zeit schon aktiv geflogen hat.

http://youtube.com/watch?v=OFQpSD8UUg0
 
Ich bin mir ziemlich sicher das der zweite Teil des Films in den Borgenbergen gedreht wurde.Kommt mir alles sehr bekannt vor,denn Ende der Siebziger sind wir dort noch regelmäßig geflogen(nicht direkt auf dem Flugplatz,sondern auf dem Militärgelände(?)).
 

hastf1b

User
Es sind mehrere Gelände, der "Underberg" Bilmp war auf dem Flugplatz Bonn-Hangelar stationiert, dort fanden die Ausscheidungen zur Landesmeisterschaft statt.( Ja damals gab es noch Ausscheidungen zwischen Nordrhein und Westfalen). Erkannt habe ich den damaligen Modellflugreferenten von NRW Ludwig Krämer der eine Siegerehrung vornimmt. Mit Borkenberge das stimmt an dem Tag als der Doppeldecker abgestürzt ist war ich dort. Es fand die Landesmeisterschaft statt bei der wir morgens zwischen 6 und 9 Uhr fliegen mußten weil die "Großen" uns den Platz nicht zur Verfügung stellen wollten. Ich glaube das noch einiges zu Tage kommen wird wenn die "Alten" diese Aufnahmen sehen. Ich freue mich schon auf weitere "Entdeckungen".

Gruß Heinz

\______________l______________/
~~~~o~~~~​
 

hastf1b

User
Sorry, muß natürlich "Blimp" heißen.
Ich habe einmal in alte Ergebnislisten geschaut habe aber NW 8 nicht gefunden. Dafür aber folgende:
NW 3 Günter Schilling
NW 6 Peter Bauermann
NW 7 Ulli Müller
NW10 Karl Heinz Backhaus
NW11 Gudrun Müller
vieleicht hilft das bei der Suche. Da das Modell mit NW 8 eine Wakefield ist
könnte es einer der Czinczel Brüder sein, ist aber nur eine Vermutung.

Schöne Grüße Heinz

\___________l___________/
~~~~o~~~~​
 

GeorgR

Vereinsmitglied
Der zweite Teil mit den manntragenden Fliegern ist in Borkenberge.
Ist Euch aufgefallen, dass die Wakefield-Flieger einen glücklichen Ausdruck im Gesicht haben?
Kein Wunder, die haben noch 50 Gramm Pirelli im Modell.

Gruß Georg
 

GeorgR

Vereinsmitglied
Interessant wie viele Mitglieder der schwelmer Verein damals hatte.
Ich glaube, heute gibt es nur noch einen. Der ist gleichzeitig Häuptling und Indianer.
 

GeorgR

Vereinsmitglied
hastf1b schrieb:
Sorry, muß natürlich "Blimp" heißen.
Ich habe einmal in alte Ergebnislisten geschaut habe aber NW 8 nicht gefunden. Dafür aber folgende:
NW 3 Günter Schilling
NW 6 Peter Bauermann
NW 7 Ulli Müller
NW10 Karl Heinz Backhaus
NW11 Gudrun Müller
vieleicht hilft das bei der Suche. Da das Modell mit NW 8 eine Wakefield ist
könnte es einer der Czinczel Brüder sein, ist aber nur eine Vermutung.

Schöne Grüße Heinz

\___________l___________/
~~~~o~~~~​
Hallo Heinz,
Gudrun Müller hatte nicht die Nummer NW11. Sie war elf (Jahre alt).
Gruß Georg
 

hastf1b

User
Hallo Heinz,
Gudrun Müller hatte nicht die Nummer NW11. Sie war elf (Jahre alt).
Gruß Georg
Mittlerweile hat es sich geklärt Gudrun hatte die Nr. NW 11.

Gruß Heinz

\_______l_______/
~~o~~​
 
Zuletzt bearbeitet:

Nordic

User
Hallo zusammen
Ja, mein alter Haudegen hat auch die Borken Berge und den Ludwig Krämer erkannt. Mehr Gesichter konnte er auch nicht zuordnen.
 

hastf1b

User
Schade ich hatte gehofft das W. noch einige erkennen würde dann müßen wir halt weiter forschen.

Schöne Grüße Heinz

\____________l____________/
~~~~o~~~~​
 
Oben Unten