Ersatz für ehemaliges Bespannpapier von Graupner, 12 g

Chris W.

User
Hallo!

Leider sind meine Vorräte vom alten Graupner-Bespannpapier zu Ende gegangen. Zu kaufen find ich es nicht mehr...

Kann mir zufällig jemand sagen, ob das unter verlinkte Papier ggf. das alte Graupner-Papier ist oder zumindest ganz ähnliche Eigenschaften hat?


Besten Dank schon mal im Voraus!

VG Chris
 

Mooney

Vereinsmitglied
Ansonsten bei Pichler schauen oder das gibt es in Massen in ebay.
So we es aussieht ist das alte 12g Papier das neue 13g. Doch damit kann man wohl leben.
 

Chris W.

User
Ja, dieses nassfeste Papier geht recht ähnlich. Habe ich schon ausprobiert. Die Oberfläche ist aber doch ziemlich anders und die Haftung auch. Außerdem deutlich schwerer im Endeffekt.

Pichler & Co. Papiere unterscheiden sich sehr deutlich, mal sind sie z.B. nassfest mal nicht... Aber immer sind sie mehr oder weniger glatt bzw. haben sie eine "geschlossene" Oberfläche. Die Eigenschaften weichen meiner Erfahrung nach recht weit vom alten Graupner-Papier ab.

Nun denn, dann werde ich weiter suchen und probieren....

Danke für Eure Hinweise!

LG chris
 

Mario12

User
Hallo Chris, was meint denn nassfest in dem Zusammenhang? Ich bin da ziemlich ahnungslos.
Habe bisher nur ein Modell mal mit Japanpapier bespannt. Damals bei Höllein gekauft und das hat gut geklappt.

Grüße
Mario
 

Chris W.

User
Hallo Chris, was meint denn nassfest in dem Zusammenhang? Ich bin da ziemlich ahnungslos.
[...]

Grüße
Mario

Hallo Mario!

Nassfestes Papier löst sich im Wasser nimmer auf. Beispiel: Teebeutel.

Das hat z.B. Vorteile, wenn das Papier mit (wasserbasiertem) Kleister aufgebracht wird.

Das ist aber nicht meine Vorgehensweise. Ich bevorzuge Porenfüller zum Aufbringen. Dafür braucht man offenporiges, saugendes Papier, wie eben das alte gute Graupner-Bespannpapier...

Das von hauki verlinkte Papier ist ähnlich offenporig, saugend. Es lässt sich auch ähnlich gut um Rundungen legen. Die Verbindung mit dem Untergrund wird aber (jdfs. bei mir) nie so gut wie beim Graupner-Papier. Wenn man z.B. abklebt, kann es passieren, dass man beim Abziehen vom Klebeband, das Papier vom Holz (ungewollt) ablöst... was wenig Freude vermittelt... beim Graupner-Papier ist das bei mir nie ein Thema gewesen... Auch wird der Oberflächenaufbau mit dem Graupner-Papier "filigraner" bzw. hat er letztlich weniger Gewicht.

Übrigens ist das Graupner-Papier nicht nassfest (es braucht aber lang bis es nachgibt).

Ich werde also weiter suchen. Irgendwann find ich schon was...

VG Chris
 
Ich hatte jetzt gedacht das Stefan graupner alte Quellen aufgetan hat.

Toni clark hatte für diesen Fall eine Mischung mit einem Schuss Uhu hart zum aufziehen des Papiers

Torsten
 

Chris W.

User
Ich hatte jetzt gedacht das Stefan graupner alte Quellen aufgetan hat.

Toni clark hatte für diesen Fall eine Mischung mit einem Schuss Uhu hart zum aufziehen des Papiers

Torsten

Stefan Graupner stellt sich für meinen Geschmack bzw. Modellbaubedarf sehr gut neu auf! Leider beim Papier noch nicht ganz...

Der Schuss mit dem Uhu hart ist schon gut. Noch besser fand ich aber das alte Graupner-Papier...👌

Setze mein Suche fort... irgendwann tut sich schon was auf.

VG Chris
 

Rudi T

Vereinsmitglied
Vielleicht können die helfen, da gibt's ja schon eine große Auswahl.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten