GlobalJetClub MiG 15

Hallo,
Habe jetzt einen neuen Thread aufgemacht.

Nachdem ich in dem vorherigen Thread gefragt hatte, wie hoch das Gewicht eines solchen Jets sein darf, habe ich ihn jetzt fertig gestellt.

Trocken, abflugbereit zeigt die Waage 10.060g.

Verbaut sind:

Turbine JetsMunt Merlin 100

Robbe FASST R6014HS
Servos DES 708 und DES 678
3 mech. Ventile Behotec und JL mit TGY-90S Servos
Akku Weiche Graupner PRX
Akkus 2x Graupner LiFe2/4200

Also von jedem etwas.

Übernächstes Wochenende ist dann Erstflug.
 

Anhänge

hi

hi

Ich würd sie nehmen!!!


Sieht gut aus, das Modell gefällt mir auch sehr gut.

Wie zufrieden bist du mit dem Gewicht?

Ich finde für die größe genau richtig.

Das Teil wird Jet-Like fliegen!!!


Gruß Jens
 
Leergewicht?

Leergewicht?

Hallo Heinz,
hast du zufällig mal das Gewicht nur vom Bausatz, wäre ne schöne Größe für nen Elektro-Antrieb??

Gruß Frank
 
Hallo Frank,

Das Modell wog 6,9kg.
Darin enthalten:
die kompletten GFK-Teile
Fahrwerk, alle Zylinder, alle Klappen angeschlagen,
Schubrohr, Tanks, Gabelköpfe und Kleinteile.
Das Schubrohr wiegt 280g
die Tanks mit Beschlagteilen 420g.
Wären dann also 6,3kg.

Es muss aber gesagt werden, dass es der Prototyp ist und Mike (GJC) ihn uns zu Ausstellungszwecken überlassen hat.
Die MiG sieht aber so gut aus, dass ich nicht widerstehen konnte.

Die Serie wird leichter.

Christian
 

kungelkarl

User gesperrt
Hallo Christian,

viel Spaß mit der MiG, die wird bestimmt sehr gut fliegen, meine von Feibao (ist glaube ich etwas größer) fliegt handzahm bei 12,8 trocken, bzw 15 kg naß.

Viele Grüße

Kalli
 
Hallo Kalli,
(ist glaube ich etwas größer)
ja, die von FeiBao hat 12cm mehr Spannweite.
Bei der von FeiBao passen aber Spannweite und Rumpflänge nicht zusammen, denn SW und L sind original fast identisch.
Spannweite 10,08 m
Länge 10,04 m (Rumpf 8,02 m)

Wenn das Wetter paßt, kann ich nächstes Wochenende berichten, wie sie fliegt und die Merlin 100 läuft.

Christian
 
Oben Unten