Graupner Recorder

Lototos

User gesperrt
Hallo,

ich habe mal eine Frage

Ein Graupner Recorder ist ja eigentlich ein Freiflieger, aber mit einer RC Anlage ausgestattet ist es doch auch ein Retro, der in dieses Thema passt?

Gruß Manni
 
Auf alle Fälle! Mich würde das Teil interessieren, da ich das Modell vor vielen Jahren schon mal als Original hatte (ohne Fernsteuerung).
 
Hallo Lototos
in der Zeitschrift "Bauen und Fliegen" Nr. 4 / 2011 gibt es ab S. 62 einen Bericht über den Recorder.
Selbstverständlich mit Fernsteuerung. Höhe und Seite werden angelenkt.
Übrigens: Bei den AMD-Treffen kann man manchmal auch einen Recorder sehen.
 
bisher nichts über den Recorder gefunden

bisher nichts über den Recorder gefunden

ich habe hier schon ein paar Mal den Recorder gesucht, aber bisher noch nichts gefunden.
Mein Frästeilesatz ist fertig und den Bau werde ich wohl so ab Mitte Mai beginnen.
Natürlich mit RC.
Leider habe ich "Bauen und Fliegen" nicht und kann so den Beitrag nicht lesen.

Gruß Manni
 
Hallo Manni,

Ein Graupner Recorder ist ja eigentlich ein Freiflieger, aber mit einer RC Anlage ausgestattet ist es doch auch ein Retro, der in dieses Thema passt?

Nicht ganz. Du solltest einklich die üblichen Verdächtigen kennen, die erzählen, daß der Recorder bei Graupner 1954 ins Programm kam, nachdem er von Janez Zoran 1953 entworfen worden war. Insofern ist das hier die falsche Rubrik; stell Dir mal vor, daß jemand dieses Modell sucht ;-)

ich habe hier schon ein paar Mal den Recorder gesucht, aber bisher noch nichts gefunden.
Mein Frästeilesatz ist fertig [..]

.. woraus ich schließe, daß Du den Plan hast, evtl. auch die Anleitung mit Herrn Zorans bemerkenswerter Einführung, daß "im Jahre 1871 [..] der Franzose Pinaud (sic!) das erste Flugzeug [erbaute].", was nicht ganz richtig ist.

servus,
Patrick
 
RECORDER Stückliste

RECORDER Stückliste

Plane den Bau des Recorders. Hat jemand eine Stückliste zum Bauen ?


Manni
 
Bauplan Graupner Recorder

Bauplan Graupner Recorder

Graupner Recorder Bauplanbild RC-N.jpg

Graupner Recorder Modellbild.JPG

Folge mal dem Link.

http://www.rc-network.de/forum/show...rästeilesatz?p=3840628&viewfull=1#post3840628
 
Ach Heinz,
Sei doch nicht so streng. Mit etwas guten Willen findet man auf Seite 27 von Manni's Katalog auch den Recorder.
Da ist wohl SDZ 22 Mucha ein kleiner Fehler beim Verlinken unterlaufen.
 
Bau eines Recorders

Bau eines Recorders

Frei nach dem Motto von SZD 22Mucha:

"Lasst die bunten Vögel aus der Jugendzeit noch einmal zur Sonne fliegen, dunkel ist es noch lang genug."
habe ich mir das Projekt Graupner Recorder mit RC-Ausrüstung vorgenommen.

Das Modell wird aus einem Frästeilesatz von Lototos erstellt, welchen ich von SZD 22Mucha erstanden habe.

Hinsichtlich des Umganges mit den filigranen Frästeilen, ist ein behutsames Vorgehen beim Bau gefordert. Da musste ich mich ein wenig dran gewöhnen...alles ziemlich filigran ;)

Anbei ein paar Bilder vom Bau der linken Tragfläche.
WP_20161206_17_52_53_Pro.jpgWP_20161206_17_52_41_Pro.jpg
 

Anhänge

  • WP_20161206_18_27_57_Pro.jpg
    WP_20161206_18_27_57_Pro.jpg
    368,7 KB · Aufrufe: 105
  • WP_20161206_18_31_29_Pro.jpg
    WP_20161206_18_31_29_Pro.jpg
    271,8 KB · Aufrufe: 102
Weiter gegangen?

Weiter gegangen?

Hallo Manni,

schön von Dir zu lesen! Ja, es ist weiter gegangen....mir ist nur ein Chico dazwischen gekommen...mit dem Recorder geht es aber bald auch wieder weiter :D

Ich habe die Fläche mit Polyesterflies 24gr/m² bespannt. Als Spannlack habe ich Spannfix benutzt. Fühlte mich zurückversetzt in meine Modellbauanfänge ;)


WP_20161213_00_44_23_Pro.jpg
 
Sieht mit Dekor dann so aus.....die Vinylbeschriftung hat mir SZD 22Mucha angefertigt.

WP_20170106_20_32_35_Pro.jpg

Mir gefällt die Streckung mit den Flügelendkeulen ganz gut. Bald ist der Rumpf fällig. Ich werde weiter berichten.
Der Pilot kommt aber nicht in den Recorder :D

Bis bald!
 
Hallo Stefan,

gefällt mir sehr gut das Finish mit dem Vlies. Mit welcher Farbe hast du das Vlies lackiert?

Gruß Andreas
 
Hi ihr beiden!

@Kai: Danke für das Kompliment. Ohne Frästeilesatz von Lototos wäre das aber nicht so gut gelungen. Sehr gute Qualität,
was der gute Mann da macht. Tolle Clique und eine nette Website habt ihr Vatertagsflieger! :cool:

@Andreas: Ich habe Graupner Spannfix auch für das abgesetzte rote Dekor genutzt. Andere Produkte bzw. Spannlacke
gehen genauso gut. Jeweils 1/1 verdünnt (natürlich mit Aceton aus der großen Pulle aus dem Baumarkt) und mehrfach,
mit einem weichen Pinsel aufgetragen. Beim eigentlichen Spannen mit dem Farblosen Lack ca. 3-4 Durchgänge. Beim
Dekor mit Rot ebenfalls 1/1 verdünnt 2x lackiert. Diese Lacke trocknen matt aus und dadurch ergibt sich der Charme der
Modellfliegerei aus den 70'gern inclusive des stechenden Acetongestankes :rolleyes:. Bevor lackiert wird, muss das Vlies
mit Aceton auf das vorher mit Porenfüller behandelte Holz angeheftet werden. Danach mit einem Bügleisen oder Fön
vorsichtig vorspannen. Erst danach beginnt die Pinselei.
Das Polyestervlies hat gegenüber der althergebrachten Papierbespannung den erheblichen Vorteil, dass es widerstands-
fähiger ist. Ich habe zum ersten Mal damit gearbeitet. die Verarbeitung ist recht unkompliziert aber fasst so "spannend"
wie damals :D

Retrobasteln macht echt Spaß :)
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten