Grob G109 (Blue Airlines): Schwerpunktposition?

Hallo zusammen,

habe eine gebrauchte Grob G109 von Blueairlines erstanden.
Leider konnte der Verkäufer keine Angabe zum geflogenen Schwerpunkt machen.
Ein Anruf bei Blueairlines brachte leider auch keinen neuen Informationen, da dort der Flieger schon lange nicht mehr im Programm ist.

Falls jemad von Euch einen solchen Motorsegler fliegt, wäre ich Euch sehr dankbar, wenn Ihr mir Angaben zum Scherpunkt machen könnte.

Hier noch ein paar Daten:
Spannweite 4350 mm
Länge 2050 mm
Die Flächen sind leicht nach vorn gepfeilt.

Vielen Dank für die Infos.

Gruß, Peter
 
Schwerpunkt Grob G109 von Schwerpunkt Grob G109 von Blueairlines

Schwerpunkt Grob G109 von Schwerpunkt Grob G109 von Blueairlines

Hallo Peter

Hier ein Auszug aus der Bauanleitung der G 109 B von Blueairlines : Der optimale Arbeitsbereich liegt 135 bis 140 mm hinter der Nasenleiste, gemessen direkt an der Rumpfanformung. Innerhalb dieser Grenzen können Sie das Flugverhalten Ihren persönl. Gewohnheiten anpassen, ohne größere Leistungsverluste hinnehmen zu müssen. Eine weitere Schwerpunktrücklage führt zu Unruhen um Quer- und Hochachse, eine weitere Schwerpunktvorlage führt zu schlechteren Thermik- und Streckenleistungen.
Aus eigener Erfahrung nimm den Schwerpunkt bei 135 mm, da sie sonst beim langsam machen zum abkippen über die Fläche neigt.

MfG Christian
 
G109B

G109B

Hallo Peter,

das kann ich bestätigen, ich fliege sie auch mit ca. 133mm und passt gut.;)
Da hast Du Dir ein schönes Teilchen zugelegt.
Die Segelleistung ist, für einen MoSe, ganz hervorragend.:)
Habe Sie 13 Jahre mit Verbrenner geflogen und vor 3 Jahren, auf E-Motor umgerüstet.
Entgegen aller Berechnungen, betreibe ich Sie nur mt 5S/5000 Akkus und funktioniert sehr gut.:cool:
Steigleistung: ca. 100m in 30sec, gesamt ca. 1.200m Steigleistung/Akku.
Komm ich wieder ins Schwärmen!:)

Grüße

Karl
 
Danke für die Infos

Danke für die Infos

Hallo zusammen,

das ging ja schnell. Vielen Dank für die Infos bezüglich der Schwerpunktlage. Ich baue die G109 auch mit Elektroantrieb. Werd meine F3A Akkus 10S 4500 mAh verwenden. Ich denke das Gewicht brauch ich sowieso in der Schnauze.

Viele Grüße, Peter
 
Grob 109 / Super Dimona Luftschraube

Grob 109 / Super Dimona Luftschraube

Guten Morgen Piloten,

ich besitze eine Super Dimona mit 3,20 Spannende und 1500Watt E Antrieb. Kann mir jemand eventuell sagen, welche 3 Blatt Schraube ich verwenden kann. Habe heute eine 17x8 bei HK bestellt und hoffe, dass diese ausreichend ist. Würde mich über Hilfe freuen.

Viele Grüße Christoph
 
Hallo Christoph ,

1500 w bei einem 3,2m großen Scale-Motorsegler ließt sich wie ein Tippfehler oder einer krassen Übermotorisierung .Aber mit der von dir erwähnten Luftschraube wird es schon " irgendwie " ganz gut gehen :rolleyes:
 
heutiger Erstflug

heutiger Erstflug

Hallo liebe MoSe Freunde,

noch einmal zu meinem Modell, ich habe noch einmal nachgesehen, der Antrieb hat 600kv und 1500 Watt und nach meinem heutigen Erstflug war es deutlich zu merken. Ich habe mich doch für eine 14x7 2 Blatt Schraube entschieden und bei 70 Prozent Schub geht es steil nach oben.
Leider habe ich kein Vario aber es war schön ordentlich Dampf hinter. Dank unseres guten Platzes benötigte ich die Bremsklappen überhaupt nicht und dies wäre auch nicht möglich gewesen denn diese waren durch den überraschenden Schneefall eingefroren und ließen sich am Boden nicht mal ausfahren. Ich betreibe das ganze mit 6S 5200mAh und nach 15 min Flug hatte ich noch 58 Prozent Akku. Ich kann ehrlich sagen, es ist ein tolles Modell auch wenn es optisch aussieht wie aus den 80 ern .

Hallo Christoph ,

1500 w bei einem 3,2m großen Scale-Motorsegler ließt sich wie ein Tippfehler oder einer krassen Übermotorisierung .Aber mit der von dir erwähnten Luftschraube wird es schon " irgendwie " ganz gut gehen :rolleyes:
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten