Hitec Servos HS 5945 oder Graupner DS 8411

Hallo,
wer hat Erfahrung mit den Digitalservos HS 5945 von Hitec in Verbindung mit dem Graupner Empfänger SMC20Ds im Jetbetrieb.
Habe selbst die Graupner Digitalservos DS 8411 im Einsatz. Hitec wäre preislich ja eine gute Alternative. Vielleicht hat auch jemand den direkten Vergleich.

Gruß
Rainer
 
Hi Rainer!

In meinem Guruu arbeiten diese Servos nebeneinander. Die Hitecs haben weniger Spiel, sonst erkenne ich keinen Unterschied. Im Assassin hab ich vier von den 5945 gehabt. Kein Problem mit dem smc-20ds. Ich kann sie nur empfehlen, zumal sie vom Preis ordentlich sind.

Gruß,

David Büsken
 

tomtom

User
Servus,
hab zwar kein Jet aber deas Servos auf nem Seitenruden von ner 2m 3D Maschine geflogen mit nem SMC 19 DS. Gab keinerlei Probleme, ist ein super Servo.
Gruß
Thomas
 
Hallo David,
hallo TomTom,

dank Euch schon mal für Eure Antworten.
Die Hitecs scheinen ja keine Nachteile zu haben.
Wie sieht es eigendlich im 5-Zellen Betrieb aus.

Bei zwei von meinen 8411 haben mit 5 Zellen ihre Motoren das Leben ausgehaucht.
Musste diese einschicken um jeweils einen neuen Motor einbauen zu lassen. Laut Graupner wären die Motoren für max. 5,8 Volt ausgelegt. 6 Volt würden Sie gerade so mitmachen.
Ich muß aber dazu sagen, daß diese nicht in der Luft kaputt gegangen sind, sondern am Boden beim ausprobieren, bei schnellem Richtungswechsel.
War wahrscheinlich ein Extremfall, aber trotzdem.
Betreibe sie nun mit 4 Zellen und bin seitdem eigendlich zufrieden.
Wäre bei 5 Zellen wahrscheinlich sinnvoll gewesen eine Weiche mit Spannungsbegrenzung einzusetzten.

Gruß
Rainer
 
Hi,

also nutze seit nunmehr 5 Jahren nur Hitec ohne einen einzigen Ausfall ( ca. 30 Servos)

Alle Hitec Servos sind auch für 5 Zellen betrieb geeignet, steht aber auch auf allen verpackungen dann drauf wie sich dann die Stellkraft,Stellzeit
ändert.

Andreas
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten