Hotliner Antrieb 12-15kw ist das möglich?

Da ich ne schwäche fur Über Motorisierte sachen hab will ich jetzt mal die absolute Leistungsgrenze der momentan verfügbaren teile ausloten. Und meiner fb5 Speedfire 2 nen antrieb gönnen das vermutlich nicht nur die Luft anfängt zu brennen. Als erstes a hab ich mal ein lipo tester gebaut und. Mit ne grösere anzahl von hochstrom lipos besorgt und getestet welch die besten im bezug auf vorzeitig hohe ströme sind. Und anschließend geschaut wie viele zellen ich davon in meine Speedfire bekomme. Ergebniss 14*1380mah zellen. Was mir kurzeitig ca 15kw möglich machen würde. Bei der farge nach dem passenden motor rief ich meinem guten bekannten Senior Lehner an und der passende motor war schnell gefunden. Aber. Leider fand ich kein passendes getriebe zum anflaschen. Die einzigste lösung war ein anruf bei luftsporttechik schambeck der als einzigster Lehner Motoren mit planeten Getriebe anbietet. Nun ja Spezial Motor liegt jetzt mit getriebe da und es geht ans testen. Ich bin mir leider noch net so ganz bewusst welche luftschraube den die beste fur mein vorhaben ist . Ich wurde gerne erst mal im stand über 15kw testen bevor mir der ganze fliege explodiert.
.
 

Anhänge

  • IMG-20221223-WA0004.jpeg
    IMG-20221223-WA0004.jpeg
    334,6 KB · Aufrufe: 299
  • IMG-20221223-WA0010.jpeg
    IMG-20221223-WA0010.jpeg
    365,8 KB · Aufrufe: 195
  • IMG_20221223_190519.jpg
    IMG_20221223_190519.jpg
    275,4 KB · Aufrufe: 181
  • IMG_20221223_190633.jpg
    IMG_20221223_190633.jpg
    325,9 KB · Aufrufe: 298
  • IMG_20221225_184210.jpg
    IMG_20221225_184210.jpg
    318,5 KB · Aufrufe: 299

Rüdiger

User
Was willst du eigentlich wissen? Du beantwortest dir deine Fragen in deinem Posting alle selbst. Tipp: Eine Steigerung von einzig zu einzigst gibt es nicht. Wenn was einzig ist, dann gibt es nichts vergleichbares daneben, einzigst ist also falsch.

Wenn ich dir raten darf: Die Befestigung bzw. Kraftverteilung der Motoren mit der Schnur ist ulkig, die Aluwinkel dagegen sind gefährlich. Mach das bitte ordentlich fest. Der Schub des Motors und dessen Vibrationen aufgrund der läppischen Halterung lässt das bestimmt explodieren.

cu,

Rüdiger
 
Zuletzt bearbeitet:
Sorry wenn das nicht durchgekommen ist. Meine frage bezieht sich auf die luftschraube. Gm 17*26 oder 19x26 oder. Doch eher ne rfm 19*23 vielleicht an nem 9° Spinner.
Ja das mit der schnur und dem 6mm aluwinkel war recht riskant hat aber die ersten test gut überlebt. Und wurde jetzt ein bisschen optimiert
 

Anhänge

  • Screenshot_2023-01-17-01-20-10-538_com.miui.videoplayer.jpg
    Screenshot_2023-01-17-01-20-10-538_com.miui.videoplayer.jpg
    297,5 KB · Aufrufe: 213

E-Seb

User
Moin.
Vor ein paar Jahren wollten wir auch die 10kw+ knacken und haben dieses Setup errechnet:


Die Frage ist halt will man nur möglichst viel KW auf dem Log haben oder will man möglichst schnell steigen.? Das macht ja das Hotlinern aus, harte Beschleunigung.

Mir persönlich ist ein möglichst effizienter Antrieb eigentlich lieber, aber ich war auch schon auf dem Trip mit den maximalen kw.

Speziell in der Speedfire2 bin ich dann letztendlich beim Phasor Race 2035 2100kv an 10s und einer GM 18x22 gelandet. Der Peak beim Start liegt bei 8,8kw, in der Luft sind es dann im flotten anfliegen noch 7,8kw bei bis zu maximal 100m/s steigen.

Du solltest nebenbei wirklich auf ein Unilog2 mit allen Sensoren setzen, auch ein PT1000 für die Messung der Spulentemperatur!

Damit kannst du dann nach dem Flug alles auswerten und beachte das wenn dein Motor an der Spule bei 80°C ist sollte man landen. Die Akku Größe wird dann so klein gewählt das diese dann auch 20-30% entladen sind.

Viel Spaß noch beim ausprobieren und lass uns bitte auch an deinen Ergebnissen teilhaben.

Grüße Seb
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten