Hurra, ich werde Multimillionär!

Eckart Müller

Moderator
Teammitglied
In Kürze ist es endlich soweit. Das habe ich sogar schriftlich!
Aber lest selbst:
_______________________________________________________________________

If you do not understand my German, please see the attached text file for the message in English.or contact me.

Hallo Herr Eckart Mueller,

Re: Nachsten Angehorigen / Begunstigter von Manfred US$20Millionen

Ich bin mir sicher, dass dieses Schreiben wird eine Uberraschung fur Sie sein, aber machen Sie sich keine Sorgen, weil ich Ihren Nachnamen im Internet Kontakt-Liste gesehen habe und beschlossen mit Ihnen uber dieses Projekt zu kontaktiert.
Mein Name ist Herr Mills, ein Mitarbeiter einer der bekannte Banken in USA und auch ein Mitglied der Bankiervereinigung in USA.

Zwanzig Millionen US-Dollar wurde hinterlegt seit 2000 in unserer Bank und der Begunstigter (Manfred) starb im Jahr 2004 in Sudasien Tsunami mit seiner Familie wahrend eines Urlaubs in Thailand.

Alle Versuchung seit dem tot, seine Verwandten zufinden nicht erfolgreich. Nun, mochte ich, Sie als Angehorigen / BEGUNSTIGTEN fur diesen Geld bei der Bank vorstellen,wiel Sie die gleichen NACHNAME mit ihm haben.
Danach werden wir dieses Geld zusammen teilen, 30% (US$6,000,000) werden fur Sie, und 70%(US$14,000,000) werden fur mich, die ich auch zu Investitionen in Immobilien in Ihrem Land möchte.
Wenn Sie sich interessiert sind, senden Sie mir die folgenden durch E-Mail-Adresse: mills.wilson@aol.com

1. Vollstandige Namen
2. Vollstandige Adresse
3. Telefon-und Faxnummern
4. Geburts Datum
5. Beruf
6. Familienstand

Wenn ich Ihre bestätigung email fur zusammenarbeit bekomme, dann wird ich Ihnen mehr informationen uber diese projekt geben.
Es tut mir leid, dass mein Deutsch nicht perfekt ist, aber ich glaube sprechen ist viel besser als mein schreiben.

Vielen Dank fur Ihr Verstandnis und lassen Sie uns dieses Projeckt zuzammen machen.

Mit freundlichen Grussen
Herr Mills
________________________________________________________________________

Glückwünsche werden ab sofort entgegengenommen und ihr dürft mich jetzt nur noch mit "Sie" ansprechen!:D

Unglaublich, dass diese kriminellen Subjekte immer noch mit dieser Masche operieren.:mad:

Eckart
 

Henry Kirsch

Vereinsmitglied
Kann ich Dich anpumpen ?
Dann kann ich mir endlich nen Jet kaufen ...:D
 
70:30 unverschämt! Würde hier verhandeln um auf 60:40 zu kommen :D
Kanns ja mit dem Argument kommen, dass du die 2 Mio. mehr in ein
Imobilienprojekt in DEUTSCHLAND investierst :D

Ganz schön dreist! Ich meine natürlich, Flugmodelle als "Immobilien" zu bezeichnen.

Zum Auftakt des Geschäftes sollte man erstmal einen Vorschuss anfordern, dann hat man vermutlich Ruhe.
 

DirkL

User
Zum Auftakt des Geschäftes sollte man erstmal einen Vorschuss anfordern, dann hat man vermutlich Ruhe.

Problem dabei ist, dass man hiermit dann den Empfang der Mail bestätigt und somit schon
mal eine bestätigte Adresse zum Verkauf anbieten kann. Bei Angabe der weiter geforderten
Daten hat der Empfänger dann noch westenlich mehr davon ;)

Also mein Tipp: Holt euch nen gescheiten Spamfilter und Ruhe ist. Wichtig: niemals auf solch
einen Kram antworten!


Gruß
Dirk
 
Eure Exzellenz,

ich beglückwünsche sie von ganzem Herzen zu ihrem Gewinn :D :D :D :D

Meine Kontonr wo "Sie" mir dann bitte etwas spenden da ich ein Krankes Alien gesund Pflegen muss was bald auf der Erde landet was sehr wahrscheinlich min 1 mio. kosten wird :D :D

Gruß :D
 
Sehr geehrte von- zu Durchlocht, Sire Eckhart Müller.

Ich möchte sie in aller Bescheidenheit und Demut bitten:
Wenn sie, liebenswürdigerweise, einen kleinen Betrag ihrer unerwarteten und großartigen Erbschaft auf mein Konto für minderbemittelte 3 Welt Modellflieger in Afrika überweisen würden?
-Modellfliegerhilfe für Namibia-
ist das Stichwort.
(Der Betrag wird natürlich Zweckgebunden verschwendet, sie können den Betrag bestimmt auch von der Deutschen Steuer abziehen)

Herzlichen Dank. (Ein Gott ihrer Wahl möge sie segnen)

In allergrößter Hochachtung, ihr untertänigster... (Kratzfuss!)


:D
 
Wir wohl nichts

Wir wohl nichts

Hi Eckart,

Pech gehabt! Ich hab die gleiche E-Mail (nur mit Peter Stoehr) gestern schon bekommen und, so hoffe ich doch, vor Dir geantwortet ;-)
Du siehst, ich bekomm die Kohle, ausser unser guter Mills Willson hat mehr als nur eine Erbschaft zu vergeben.

Sorry, wird wohl nichts
Peter

PS: Komisch, dass das Geld noch nicht auf meinem Konto ist ;-)
 
Mein Gott,Peter wenn ich das gewusst hätte:eek:!!!!!!
Ich werde Dich in Teuschnitz natürlich mit Sie ansprechen,und so nebenbei könntest Du(äh Sie) mir was auf unbestimmte Zeit pumpen??????
Gruß Robert
 

pazzopilota

User gesperrt
In Kürze ist es endlich soweit. Das habe ich sogar schriftlich!
Aber lest selbst:
_______________________________________________________________________

If you do not understand my German, please see the attached text file for the message in English.or contact me.

Hallo Herr Eckart Mueller,

Re: Nachsten Angehorigen / Begunstigter von Manfred US$20Millionen

Ich bin mir sicher, dass dieses Schreiben wird eine Uberraschung fur Sie sein, aber machen Sie sich keine Sorgen, weil ich Ihren Nachnamen im Internet Kontakt-Liste gesehen habe und beschlossen mit Ihnen uber dieses Projekt zu kontaktiert.
Mein Name ist Herr Mills, ein Mitarbeiter einer der bekannte Banken in USA und auch ein Mitglied der Bankiervereinigung in USA.

Zwanzig Millionen US-Dollar wurde hinterlegt seit 2000 in unserer Bank und der Begunstigter (Manfred) starb im Jahr 2004 in Sudasien Tsunami mit seiner Familie wahrend eines Urlaubs in Thailand.

Alle Versuchung seit dem tot, seine Verwandten zufinden nicht erfolgreich. Nun, mochte ich, Sie als Angehorigen / BEGUNSTIGTEN fur diesen Geld bei der Bank vorstellen,wiel Sie die gleichen NACHNAME mit ihm haben.
Danach werden wir dieses Geld zusammen teilen, 30% (US$6,000,000) werden fur Sie, und 70%(US$14,000,000) werden fur mich, die ich auch zu Investitionen in Immobilien in Ihrem Land möchte.
Wenn Sie sich interessiert sind, senden Sie mir die folgenden durch E-Mail-Adresse: mills.wilson@aol.com

1. Vollstandige Namen
2. Vollstandige Adresse
3. Telefon-und Faxnummern
4. Geburts Datum
5. Beruf
6. Familienstand

Wenn ich Ihre bestätigung email fur zusammenarbeit bekomme, dann wird ich Ihnen mehr informationen uber diese projekt geben.
Es tut mir leid, dass mein Deutsch nicht perfekt ist, aber ich glaube sprechen ist viel besser als mein schreiben.

Vielen Dank fur Ihr Verstandnis und lassen Sie uns dieses Projeckt zuzammen machen.

Mit freundlichen Grussen
Herr Mills
________________________________________________________________________

Glückwünsche werden ab sofort entgegengenommen und ihr dürft mich jetzt nur noch mit "Sie" ansprechen!:D

Unglaublich, dass diese kriminellen Subjekte immer noch mit dieser Masche operieren.:mad:

Eckart

in einem der italo-Sender (ITALIA 1) kannst du wöchentlich eine Klassesendung "LE IENE" ( Die Hyänen) bestaunen, die Macher u.a. GENAU DIES THEMA immer wieder bringen - da werden diese kriminellen Subjekte vor LAUFENDER Kamera VORGEFÜHRT - meistens sind's intressanterweise Nordafrikaner, die äußerst elegant daherkommen, einen Termin in entsprechend eloquenter Umgebung (10 Sterne Hotel :D) vereinbaren usw...zuerst noch mit versteckter Kamera, wird diese "Unterredung" ab einem bestimmten Zeitpunkt LIVE weitergefilmt, die entlarvten Herren bekommen dann den bekannten steifen Hals, und flüchten, verfolgt vom Moderator (der mittlerweile berühmte XY mit blütenweißem Anzug) und dem Kameramann, alles ehemal. Leistungssportler, das geht dann meistens durch die halbe Innenstadt!! Die Gangster - ab & an nach Luft japsend - werden dann weiter mit Fragen beharkt - höchste Einschaltquoten von zig % sind da garantiert!! :D

Andy ;)
 

COOLMOVE

User gesperrt
Was will man schon mit so viel Kohle.
Ich brauche keine Spende, mir reichen meine paar Kröten. Mehr muss es nicht sein.
Alle japsen immer nach noch mehr. Versteh ich nicht
 
Boah, Eckart,

6 Mio. kriegst Du nur? Das ist ja gar nix.

Ich habe auf eine email eines nigerianischen Ölmagnaten geantwortet, der mein Konto als Transferkonto für 40 Mio. US-Dollar benötigt. 8 Mio. bekomme ich dafür.

Als Legitimation musste ich ihm nur 40.000 Euro auf sein Konto zur Prüfung überweisen. Hab ich letzte Woche mal gemacht. In rd. 2 Wochen kommt die Kohle dann mit den 8 Mio. zurück zu mir. Ich freu mich schon......

:D:D:D

Immer wieder lustig..........

Gruss Adrenalin
 

MGS

User
Eine meiner Lieblingsgeschichten der Nigeria Connection: Verschollen im Weltraum, auch als die Geschichte von Major Tom... äh, nein - Major Abacha Tunde bekannt.

Dr. Bakare Tunde Astronautics Project Manager National Space Research and Development Agency (NASRDA) Plot 555 Misau Street PMB 437 Garki, Abuja, FCT NIGERIA

Sehr geehrter Herr,

BITTE UM UNTERSTÜTZUNG - STRENG VERTRAULICH

Ich bin Dr. Bakare Tunde, der Vetter des nigerianischen Astronauten Air Force Major Abacha Tunde. Er war der erste Afrikaner im All, als er einen geheimen Flug zur Salyut 6 Raumstation im Jahre 1979 machte. Dann war er 1989 auf einem späteren sowjetischen Raumflug, Soyuz T-16Z zu der sowjetischen geheimen militärischen Raumstation Salyut 8T. Dort strandete er in 1990, als die Sowjetunion aufgelöst wurde. Seine andere sowjetischen Mannschaftsmitglieder kehrten mit der Soyuz T-16Z zur Erde zurück, doch sein Platz wurde stattdessen für Fracht verwendet. Seitdem wurde er von gelegentlichen Progrez-Versorgungsflügen am Leben erhalten. Er ist immer noch guter Dinge, aber er möchte nun heimkommen.

In der 14 Jahren, die er auf der Station ist, hat er an Gehalt und Zinsen fast 15.000.000 amerikanische Dollars angesammelt. Dieses Geld ist in einem Treuhandfond der Lagos National Savings and Trust Association. Wenn wir Zugriff auf dieses Geld bekommen, können wir den russischen Raumfahrtbehörden eine Anzahlung für einen Soyuz-Rückflug leisten, um ihn auf die Erde zurück zu bringen. Man sagt mir, dies kostet 3.000.000 US-Dollars. Um auf seine Treuhandgelder zuzugreifen, benötigen wir Ihre Unterstützung.

Meine Mitarbeiter und ich sind bereit, den Gesamtbetrag auf Ihr Konto zur Übergabe zu transferieren, da wir als Staatsbeamte wegen der Beamtengesetze keine Auslandskonten in unseren Namen eröffnen oder auf sie zugreifen dürfen.

Natürlich setzen wir dabei enormes Vertrauen in Sie. Im Gegenzug haben wir vereinbart, Ihnen 20 Prozent von der übertragenen Summe anzubieten. Hinzu kommen 10 Prozent für Nebenkosten (intern und extern) zwischen den Parteien im Verlaufe der Transaktion. Die restlichen 70 Prozent werden Sie dann bitte zu gegebener Zeit auf andere Konten überweisen.

Wir bitten freundlich um eine schnelle Antwort, da wir bereits hinter Plan liegen und die Anzahlung noch in diesem finanziellen Quartal benötigen.

Bitte den Empfang dieser Nachricht nur über meine direkte Nummer 234 (0) 9-234-2220 zu bestätigen.

Hochachtungsvoll,

Dr. Bakare Tunde Raumfahrt-Projektleiter tip@nasrda.gov.ng


von hier

MfG Martin
 
Falls noch jemand Bedarf hat? Ich brauche einfach nach drei dieser Deals keine Kohle mehr, mein Lagerkeller hat nur begrenzt Fassungsvermögen. :)

Ich bin Herr Cheung Eric und ich arbeite mit dem Hang Seng Bank in Hongkong, ich habe mit Ihnen zu teilen einen Deal bei $ 20,500,000.00 Millionen Dollar geschätzt, wenn Interesse wieder, mich durch meine private E-Mail (cheungericx02@yahoo.com.hk) für mehr Details.

Bitte beachten Sie, dass wir die Erlöse am Ende im Verhältnis von 50% für mich und 50% für euch zu teilen. Ich werde weiter erläutern in meinem nächsten E-Mail.

Mit freundlichen Grüßen,
Herr Eric Cheung
(xxxxxxxxxxx@yahoo.com.hk)
 

BZFrank

User
Nach der letzten groben Zählung habe ich noch ca. 200 von solchen Mails im Spam-Ordner, automatisch aussortiert. Falls wer noch welche braucht um reich und schön zu werden... ;)
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten