IOM-RL Bremen und IOM-DM Nordseelagune = Segelfreude pur!

Tommy.L

Vereinsmitglied
Hallo Segelfreunde,

wie nutzt man am besten einen Feiertag, z.B. den 1.Mai 2013? :confused:

Ganz einfach: in dem man zwei Regatten zeitnah beieinander legt - und zwischendurch fast eine ganze Woche IOM-Segeln und sich natürlich auch am Nordseestrand wunderbar erholen kann! Deshalb dachten wir uns, die IOM-Ranglisten-Regatta in Bremen und die Internationale-Deutsche IOM-Meisterschaft in Burhave / Nordseelagune, zeitnah zusammenzulegen, um den 1.Maifeiertag optimal nutzen zu können.

Und so möchten Euch die RC-Segelfreunde aus Bremen und umzu und der VdMYS zu Samstag / Sonntag, 27. und 28. April 2013, zur IOM-Ranglistenregatta bei uns in Ohlenstedt auf dem Ohlenstedter-Quellsee einladen.
Die Ausschreibung dazu findet Ihr hier:

http://www.radiosailing.de/images/jevents/5117e1b8dbace9.12637214.pdf

oder hier:

http://www.radiosailing.de/

Stellplätze für Wohnmobile sind vorhanden (leider kein Strom!); Shuttle Service wird wie immer angeboten.

Für einen kleinen Imbiß in der Mittagspause ist an beiden Tagen gegen einen kleinen Kostenbeitrag gesorgt.
Am Samstagabend werden wir gemeinsam in unserem Stammlokal Zur alten Post in Hülseberg zu Abend essen und ein paar gesellige Stunden verbringen.

Es besteht noch für 2 weitere Personen die kostenlose Übernachtungsmöglichkeit in unserem DLRG-Haus (Schlafgelegenheit ist mitzubringen); Dusche/WC, Küche sind vorhanden.

Weiteres ist der Ausschreibung zu entnehmen; für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung.

Danach geht es dann gleich weiter, denn nach dieser (hoffentlich) schönen Regatta bei uns in Bremen geht es zu Max und zu seiner Nordseelagune, wo die Offene Deutsche Meisterschaft der IOM Klasse vom 03. - 05. Mai 2103 stattfindet.
Diese Ausschreibung findet Ihr hier:

http://www.radiosailing.de/images/jevents/5120aa6cee4209.30630481.pdf

oder natürlich auch auf http://www.radiosailing.de/

Max wird dort bestimmt ein tolles Programm aufstellen, näheres folgt. Wir freuen uns riesig auf diese beiden Events - nu' mal ran an die Tasten, wir freuen uns auf Euch

Gruß
 
Teilnehmer....

Teilnehmer....

Hallo Segelfreunde,

das ging schnell. Unsere Schlafplätze im Blockhaus sind ausgebucht!:eek:

Zur IOM-RL in Ohlenstedt haben sich bis jetzt 12 Teilnehmer verbindlich angemeldet, wobei noch keine Bremer RL-Skipper dabei sind! Mit einem tollen Teilnehmerfeld ist also zu rechnen! :)

Gruß
 
25 (!) Teilnehmer in Ohlenstedt !

25 (!) Teilnehmer in Ohlenstedt !

Hallo Segelfreunde,

für die IOM-RL-Regatta bei uns am Ohlenstedter-Quellsee zählen wir 25 Teilnehmer nach Anmeldeschluß!:)

Die Anmeldefrist für die Offene Deutsche Meisterschaft der IOM Klasse am übernächsten Wochenende auf der Nordseelagune läuft noch bis zum 28.04.2013. Bis jetzt sind 34 Meldungen, u.a. auch aus den Niederlanden und Dänemark, eingetroffen. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, und wer noch Lust hat, an diesem tollen Event an der Nordseelagune teilzunehmen, der meldet sich noch schnell bei Max an..........

In Ohlenstedt werden wir nach den bisherigen Prognosen am kommenden Wochenende genug Wind haben: so 3-4 Bft an beiden Tagen, ich würde mir allerdings wünschen, dass sich die Windrichtung noch ein bischen ändert - im Moment Nordwest, aber vielleicht dreht er ja noch ein bischen nach West.......:rolleyes:

Die Vorbereitungen für die IOM-RL-Regatta auf dem Ohlenstedter-Quellsee sind abgeschlossen. Wir Segelfreunde aus Bremen und umzu sind wie jedes Jahr bemüht, euch ein schönes Segelwochenende am Ohlenstedter-Quellsee zu bieten und auszurichten. Nun wünschen wir allen Teilnehmern eine gute Anreise und freuen uns auf's kommende Wochenende mit euch bei uns!;)

Bis dahin, viele Grüße
 
Ordnung muß sein....

Ordnung muß sein....

ups,:rolleyes:

da war mir doch noch jemand durchgerutscht!

Wir segeln nun mit 26 Skippern!:D

Der Wind dreht auch langsam dahin, wo er her soll........;)

Gruß
 
Es kann losgehen....

Es kann losgehen....

Hallo Segelfreunde,

leider mußte ein Segelfreund noch absagen, da sein Chef ihn nicht gehen lassen wollte, schade, aber Job und auch Familie gehen vor.;)
So starten dann am Samstag 25 IOM-Skipper bei uns, das ist neuer Teilnehmerrekord bei uns, dafür schon mal vielen Dank!:)

Jetzt muß nur noch das Wetter etwas besser werden, vor allem am Sonntag.......:(

Ansonsten ist alles vorbereitet, wir freuen uns auf Euch und wünschen eine gute und stressfreie Anfahrt!

Ich bin ab ca. 15.00 Uhr am See, entweder anrufen oder mal eben reinlaufen.....:D

Hier noch ein paar Fotos zum Einstimmen vom letzten Samstag, wo wir schon mal mit 13 Mann trainierten......:rolleyes:

COMP - IMG_5316.jpg

COMP - IMG_5322.jpg

COMP - IMG_5259.jpg

Gruß
 
IOM Ranglisten Regatta bei Tommy

IOM Ranglisten Regatta bei Tommy

Hallo erstmal,

die RL Regatta in Bremen ist vorbei, eine gute Vorbereitung für die DM nächste Woche in Burhave.

Ich möchte Tommy Lühmann und den RC Segelfreunden rechtherzlich für das schöne Wochenende

danken, war wie immer Spitze .

Ein ausführlicher Bericht erscheint diese Woche auf der DSV Seite .

Gruß Yogi

Die ersten Fünf bekomme ich noch zusammen.

1. Huub Gillissen NED 99
2. Max Lehmann Ger 25
3. Jürgen Peters Ger 15
4. Udo Röbke Ger 11
5. Dieter Krings Ger 35
 
Lieber Tommy, lieber Nigel
Nach ca. 4 Stunden bin ich wieder an der Müritz angekommen.
Ich möchte mich hier noch einmal bei Euch und Eurem wundervollem Team für das schöne und gelungene Wochenende bedanken. Die ganze Organisation war perfekt!
Es macht immer wieder sehr viel Spass bei Euch zusegeln. Also ich bin das nächste Mal wieder mit dabei.
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    105,4 KB · Aufrufe: 122
  • image.jpg
    image.jpg
    126,9 KB · Aufrufe: 119
  • image.jpg
    image.jpg
    142,8 KB · Aufrufe: 118
  • image.jpg
    image.jpg
    125,1 KB · Aufrufe: 110
  • image.jpg
    image.jpg
    105,4 KB · Aufrufe: 87
Es hat Spaß gemacht!

Es hat Spaß gemacht!

Hallo, liebe Segelfreunde!

Wir hoffen, daß Ihr alle gut zu Hause angekommen seit!:)

Wir freuen uns natürlich, daß es Euch bei uns gefallen hat! Das größte Teilnehmerfeld, das wir je hatten!!!:D:D:D

Besonders gefreut hat uns auch, daß Peter Hackl, Frank Hennig, Hermann Etzel sowie Gerhard Schmitt und noch einige andere den sehr weiten Weg zu uns gefunden haben, ich hoffe, es hat sich für sie gelohnt!;)

Ich möchte natürlich unseren nicht mitsegelnden Segelfreunden Klaus Basista, Wilfried Schulz, Walter Hahn, Jürgen Barthe, Herbert Schomburg ganz doll danken, Ihr habt dafür gesorgt, daß sich unsere Gäste mehr als wohl bei uns gefühlt haben. Vielen lieben Dank, daß Ihr uns die Arbeit an diesen beiden Tagen abgenommen habt!:)

Wie schon so oft gilt mein besonderer Dank Klaus Rieder, der sein Auswertsystem weiter ausgefeilt hat. Wir haben am Wochenende den Testlauf mit dem neuen Gruppen-System durchgeführt und müssen sagen: Testlauf mehr als bestanden, super Klaus! Chapeau dafür! Da werden bestimmt noch ein paar Veranstalter anfragen!;)

Nigel, auch an Dich wieder vielen lieben Dank für den super Job als Wettfahrtleiter. Leider habe ich gehört, daß es Dich jetzt ein wenig umgehauen hat, wir wünschen Dir gute Besserung!:)

Fotos habe ich leider nur wenige, aber hier sind ein paar:

COMP -RL April 2013 - 002.jpg

"Fahrerlager"

COMP -RL April 2013 - 004.jpg

COMP -RL April 2013 - 005.jpg

COMP -RL April 2013 - 008.jpg

Für uns als Veranstalter war es schön anzusehen, das alle mit einem :)-im Gesicht gestartet sind und den letzten Lauf ebenfalls mit einem :)-im Gesicht beendet haben! Vielen Dank für Euer tolles und diszipliniertes Verhalten! Wie man sieht, geht es auch ohne Observer !!!:cool:
Das macht Spaß auf MEHR, und: nach der Regatta ist vor der Regatta!:D

Nun wünschen wir Max ein gutes Gelingen für die IOM-DM am kommenden Wochenende in Burhave, wir sehen uns!

Gruß
 
Dankeschön ...

Dankeschön ...

Hallo zusammen,

auch von meiner Seite ein großes Dankeschön!
Eine gewohnt top organisierte und sehr freundschaftliche Regatta.

Vielen Dank an die Organisatoren und Helfer, auch an Nigel für die gute, souveräne Wettfahrtleitung und die Segler für die gute Stimmung.
Ich komme immer gern nach Ohlenstedt!
Viele Grüße
Udo
 
Hallo,

auch von mir ein herzliches Dankeschön an Tommy für die Orga, Nigel für die Wettfahrtleitung, unsere nicht mitsegelnden Segelfreunde, ohne die man nicht so entspannt mitsegeln könnte und an alle Teilnehmer für die entspannten Regatten.

Der Samstag hat sehr schön gezeigt, wie angenehm es ist, wenn man den Kurs mitlaufen und entsprechend gut einsehen kann. So ruhig war kaum eine Regatta!

Nun können wir uns auf die DM in Burhave freuen!
 
Bericht von der IOM Regatta in Bremen

Bericht von der IOM Regatta in Bremen

Am 26. und 27. April trafen sich die Segler zur IOM RL Regatta am Ohlenstedter Quellsee. Die Wettfahrtleitung übernahm freundlicher weise Nigel Winkley, danke dafür, wie immer professionell. Zu den Temperaturen: Am Samstag 9 grad, Sonntag dann 13 Grad. Zum Wind: Am Samstag , guter A-Rigg Wind , Sonntag, schwachwindig . Es hatten 26 Teilnehmer gemeldet, 24 sind dann erschienen.


Zunächst wurden 2 Einteilungsläufe gesegelt, und danach mit HMS System weitergemacht. Der Wind kam leider aus nördlichen Richtungen, aber Tommy hatte die Genehmigung am Strand des Spielplatzes zu segeln, so dass wir mitlaufen konnten.

Man musste sich schon extrem konzentrieren auf der Kreuz, denn der Wind konnte sich nicht so richtig entscheiden, wo er dann her wehen wollte. Aber wie immer, waren die üblichen Verdächtigen meist vorne.

Huub Gillissen aus den Niederlanden war mit einem nagelneuen IOM Boot, Typ Fusion, zu uns gekommen, ich kann nur sagen: „der absolute Hammer das Ding“. Er segelte uns fast ständig um die Ohren. Zu erwähnen ist aber auch der der alte Mann aus Esslingen 2 A Läufe souverän mit einem Boot gewonnen, das er gerne verkaufen möchte, weil er mit dem IOM Boot angeblich nicht zurecht kommt?

Dann hat Herr Volkmar F. aus Bremen das erste Mal in seiner Karriere einen A Lauf mit einem Leihboot gewonnen, mit ca. 50 Meter Vorsprung vor dem zweiten. Man konnte Ihm das Grinsen am Sonntag immer noch ansehen.

Es wurde relativ fair gesegelt, was immer wieder nervt, das es Segler gibt, die nicht freiwillig kringeln, das war auch das einzige was am Sonntag von Nigel beanstandet wurde. Ansonsten war die Stimmung auf dem Wasser und an Land Super gut und freundschaftlich.

Am Samstagabend trafen sich alle RC Segler in der Gaststätte zum gemeinschaftlichen Abendessen. Tommy hatte das wie immer gut organisiert.

Wie gewohnt wurden wir im DLRG Haus ständig gut versorgt. Die Regatta wurde von Nigel um 13 Uhr zu Recht abgebrochen, da der Wind ständig um bis zu 90 Grad drehte und zu schwach war. Um Punkt 14 Uhr fand die Preisverteilung statt, es gab verschiedene Sonderpreise, für die Leute mit den meisten Kilometern. Dann ab es für jeden Teilnehmer ganz außergewöhnlichen Urkunden, und für die ersten drei Pokale.

Wir RC Segler bedanken uns recht herzlich bei Tommy und seinen Team, bei Nigel und bei allen Leuten im Hintergrund.
Huub, Gerhard, Frank, Peter und der Anhang fuhren direkt von Bremen nach Burhave wo wir uns alle am nächsten Wochenende zur Internationalen Deutschen Meisterschaft wieder treffen werden.

Gruß Yogi Ger 15
 
IOM-DM Bojen liegen

IOM-DM Bojen liegen

Mionsen,

gestern hat Max zusammen mit Peter die ersten 5 Übungsbojen in die die Lagune gelegt. Heute ist Ausflugtag und Morgen gegen Mittag erstes Training (jedenfalls Peter, Gerhard und Frank) - :). Alle sind, glaube ich, schon ganz heiß auf dieses Event. Das Gewässer ist herlich und super einsehbar. Wind kann von allen Seiten perfekt einfallen. Die Sandufer schlucken alle Wellen und somit gibt es keine Kreuzwellen. Überhaupt kann sich aufgrund der Begrenzung kaum Welle aufbauen. Es wird schön werden - ganz sicher !

Also bis zum Freitag !
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten