Jeti-Regler parallel schalten

Hallo
Wir haben ein Problem bei der Parallelschaltung von 2 Jeti-Advance-Reglern über ein Y-Kabel an einem Akku 7Zellen/2Ah. Einer ist einer für Lipoly geeignet und der andere ist einer noch ohne Lipolyabschaltung, jeweils für 30 A Last. Wenn wir Gas geben, nimmt der Lipoly die Drehzahl zurück, der andere nicht. Kann es sein, das der Regler durch den Spannungseinbruch der 7 Zellen bei Belastung von ca. 45 A abregelt, weil er denkt, das sonst die Akkus kaputt gehen? Oder muss ich Abblockkondensatoren ein bauen, um beide Regler zu entkoppeln?
Grüßt alle , nächstens mehr Rumpelstoss
 

Motormike

Vereinsmitglied
Da spricht bei Belastung die Abregelung an, da er anhand der Spannung diese als 3 S erkennt.
 
Oben Unten