Kabinenhauben bemalen BF 109

eTony

User
Hallo Modellbauer,

Bin gerade dabei mir zu überlegen, wie ich die Streben meiner Kabinenhaube sauber bemalen kann. Meine bisherige Technik, mit Tamiya Maskierband die Fensterscheiben zuzukleben und dann die Streben zu lackieren ist irgendwie nicht besonders produktiv und sauber. Gerade wenn die Haube viele Streben hat.
Mein Versuch mit flüssigem Maskierfilm (Maskol) die Fenster zu bemalen ist daran gescheitert, dass als ich das Maskierband abziehen wollte gleich der Maskierfilm mit abgezogen wurde.
Wie lackiert Ihr die Kabinenhaube ?
Gibt es da eine Lackiertechnick, die gut funktioniert aber von der ich noch nichts weiß ?

Danke und Gruß, Tony
 
Wie lackiert Ihr die Kabinenhaube ?

Hallo Tony,
ich klebe die Kabinenfenster mit dem Maskierfim von Revell ab. Der Maskierfilm ist durchsichtig, leicht elastisch und schmiegt sich sehr gut der Oberfläche an. Dann schneide ich die Kabinenstreben mit einem superscharfen Skalpell frei.
Bitte KEIN Bastelmesser benutzen, das ist nicht scharf genug, du schneidest dann nicht nur die Folie durch, sondern weil das Bastelmesser nicht so extrem scharf ist, durch den Druck beim schneiden durch die Folie auch in den Kunststoff der Haube!!
 

Anhänge

  • Kab109.jpg
    Kab109.jpg
    156,5 KB · Aufrufe: 83
  • kab1109.jpg
    kab1109.jpg
    61,1 KB · Aufrufe: 82

eTony

User
Vielen Dank für eure Antworten,

Habe jetzt einige Ideen gesammelt. Hier das Projekt, für das ich das brauche.

K800_IMG_20160417_135345.JPG
K800_IMG_20160417_135352.JPG
K800_IMG_20160417_191305.JPG

Gruß eTony
 

eTony

User
Ich war ja noch schuldig geblieben wie die Kabinenhaube jetzt aussieht.
Bemalt habe ich ganz klassisch mit Tamiya Maskierband.
Ich denke es hat sich gelohnt.

K800_IMG_20170331_200439.JPG

Gruß eTony
 

GeorgB

User
Wow, das sieht richtig gut aus!

Nicht das übliche Edding-Schwarz und auch nicht mehr so als wäre der Pilot Kettenraucher!

Gruß
Georg
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten