"Kampfrabe" Rouven von Hilmar Lange

Hallo,
wer hat dieses Modell schon gebaut und kann seine Erfahrungen mit mir teilen? - Habe leider mit der Suchfunktion hier keinen Beitrag finden können.

Ich bin jetzt soweit, daß der Flügel und das Rumpfboot verschliffen und danach zusammen gesetzt werden können. Danach folgt der Einbau des Leitwerkes - sprich: Schwanz - dieses Vogels. Das ist also ganz einfach!

Die Konstruktionnen von Hilmar Lange sind Klasse. Habe auch schon den Flinky zu 99 % fertig. Bei den Bauunterlagen handelt es sich aber nicht um herkömmliche Baupläne, sondern weitgehend um Bauteilzeichnungen. Ich vermisse speziell bei dieser Konstruktion eine Seitenansicht dieses Modells aus der hervorgeht, ob der "Schwanz" gegenüber dem Flügel etwas angestellt sein muß, damit eine gewisse Richtungsstabilität gegeben wird. Aufgrund des schmal zulaufenden Hecks würde es sich so automatisch ergeben. Ich frage mich daher, ob dies vom Konstrukteur so gewollt ist. - Ich möchte keinen Fehler bei diesem Bauschritt machen und mir damit unnötige Arbeit aufhalsen.

Ich freue mich auf entsprechende Erfahrungsberichte im voraus bestens. Danke.
VG Allrounder
 
Oben Unten