• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

Kohlfaserstange zerschneiden

Hallo Leute
ich hab ein paar Kohlefaserhalbzeuge geschenkt bekommen.
Sind Strangezogen
Die Teile haben eine Ähnlichkeit wie T-Träger sind ca 10mm dick, 80mm breit ,verschiedene längen
Leider ist keine Fläche gerade sonder leicht gebogen und an den Kannten abgrundet.
für kleine Flächenverbinder oder ähnlichen würde es reichen.
Mit was für einen Schneidgerät liese sich so etwas auf Streifen aufschneiden.
Bis 3mm könnte ich mit einer Diamantscheibe schneiden
bei 10mm ist die maschine zu schwach.
Flex mit normaler Diamantscheibe (stein) erscheint mir zu trivial.

Nächstes Problem wäre die beim schneiden anfallenden welligen Schnittkanten zu begradigen
besser wär keine zu bekommen Aber......
Schleifen mit Feile oder Schleifklotz?

grüsse robert
 

S_a_S

User
hallo Robert,

Kohlestaub ist grundsätzlich nicht gut (verteilt sich überall hin - auch in die Lungen), deshalb ist Flex nicht das ideale Werkzeug, genauso wie der Schleifklotz. Man bekommt damit aber Kohlefasermaterial klein damit.

Kannst auch Metallsägeblätter oder Fräser nehmen - ggf. nass/unter Wasser verarbeiten. Trotzdem wird das Werkzeug recht schnell stumpf.

Grüße Stefan
 
Tischkreissäge...

Tischkreissäge...

... aber natürlich die für Fliesen und Naturstein.

Dort läuft die Diamantscheibe im Wasserbad.

Viel Erfolg
Andreas
 
Hallo Leute
Die Idee mit dem Nassschneider ist gut.
Werd ich mal probieren, wenn es wieder wärmer wird.
fräse hab ich leider keine.
grüsse robert
 
Oben Unten