Leistung TS1950FAUP

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

AJ

User
Hi,

habe hier einen 8er-Pack aus o.g. Zellen, neu, ein paar mal formiert, ungeflogen, aber schon einige Motortests mit gemacht.
Dabei stellte sich heraus, dass die Leistung dieses Packs im Vergleich zu einem gut gebrauchten 8er-RC2000 doch recht bescheiden ist.
An einem Mega 16/15/5 und einer Graupner Supernylon 7x4 habe ich mit dem RC2000er-Pack ca. 18A gemessen, mit dem 1950ern 15A. Möglichkeiten zur Drehzahlmessung hab ich leider nicht, aber schon allein der "Sound" war mit den 1950ern deutlich "lascher".

Elektroantrieb hat die 18A vorrausgesehen, und mit den RC2000 stimmt das ja auch gut überein.

Was kann die Ursache sein ?
Kann es sein dass der Pack murks ist ?
Oder verbessert er sich von Gebrauch zu Gebrauch ?

Vielen Dank schonmal!
 

Motormike

Vereinsmitglied
FAUPS frisch und warm vom Lader fliegen
 

Arne

User
Hallo!

Normalerweise sind 20 A für die FAUP´s gar kein Problem. Von daher kann irgendwas bei deinem Pack nicht passen.
Du solltest aber auf jeden Fall mal die Spannungslage des Akkus unter Last messen (kannst du mit den 2000er als Vergleich auch tun), um genaueres sagen zu können.

Sonstige Fehlermöglichkeiten? Eine kalte Lötstelle mit hohem Innenwiderstand z.B.? Oder ähnliches.

Volle Kapazität haben meine FAUP´s erst nach einigen Zyklen erreicht. Jetzt so um 1850 mAh, also auch deutlich unter dem Aufdruck. Spannungslage bei den ersten Zyklen kann ich nicht wirklich beurteilen, da sie zu dem Zeitpunkt am Lader mit nur 6,5 A entladen worden sind.

Generell wird bei meinen die Spannungslage so ab 40 A schlechter als bei NiCad in der SubC-Größe, bei 50 A bricht die zellenspannung auf ca. 0,95 V ein.

In Anbetracht der Zellengröße bin ich mit den Zellen trotzdem ziemlich zufrieden.

Gruß Arne
 

AJ

User
Hi,

es ist wohl tatsächlich so, wie Mike es sagte : warm und frisch vom Ladegerät! (isl-330d, 1.92Ah gingen übrigens rein)
Habs mal probiert, und siehe da: 18A :)

Besten Dank!!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten