Mini Viper mit GFK beschichten

wenn ich meine Graupner Mini-Viper

2mal mit Porenfüller anstreiche,
und dann mit 25g/dm² (oder 40g/Dm²)
Gewebe mit 24-Stundenharz beschichte..

mit wieviel Gewichtszuwachs muss ich rechnen ??

wenn ich von 100g/m² ausgehen..
und 2mal 10dm² und nochmal 15dm² für Rumpf annehme:
= 25dm²... dann sollte ein Gewichtszuwachs von nur 25g realistisch sein, oder ?
 
Hallo Kraeuterbutter,

ich kann dir leider nicht sagen wieviel er an Gewicht zulegen wird.
Aber ich kann dir sagen das die Viper mit 1Kilo abfluggewicht noch gut zu beherschen ist, auch die Landegeschwindigkeit liegt im Rahmen.

Falls es Interesiert, mein Setup:

Mini Viper
2X billig 9G Servos
Kontronik 40-6-18
Twist 28
8X Sanyo 1600 Rc (4/5 SubC)
Schulze 835
6X6 Graupner Speed Cam Prop

Gruss Sven
 
ja von deiner Mörder-Mini-viper hab ich schon gehört..

meine erste hab ich vor - ich glaub 6-7 Jahren - gleich nach dem Start vom Hang durch verkehrte Querruder geeerdet..

der Rumpf war vorne leicht lediert, weshalb die Schnauze gleich ab kam und ein 2,5ccm-Motor dran..

flog aber insgesamt vielleicht 15 Sekunden (inklusive 2 Crashs)

ich hatte damals gerademal meine ersten Querrudererfahrungen hinter mir, und war für so ein kleines schnelles teil nicht bereit..
auch hatte ich von Motorsturz keine Ahnung --> gleich nach Start ging sie senkrecht rauf, in einen Looping und schlug hinter mir ein..

Fluggewicht mit 2,5CCM: 700g

meine jetztig soll leicht werden..
vorhanden sind:
Mega 16/7/7 (45g)
3s Lipo mit 86g Gewicht
Querruder hat meine 2, also 3 9g-Servos
 
mit 1g Harz pro dm Glas baut man schon leicht...... manche bekommen es nie hin.....
von daher.....
vielleicht etwas mehr
 
Meine ist 3 mal an einem Bungeestart gestorben.
Hab sie aber immer wieder Reanimiert.
Macht verdammt viel spass das teil.
Nur der motor dreht etwas langsam.
Der LMT 1920/4 hört sich besser an.
Wird wohl der nächste Motor der da reinkommt.

Warum willst du die Fläche mit Glasfaser überziehen?

Gruss Sven
 
hmm..
irgendwie bilde ich mir das schon seit Ewigkeiten (die liegt schon jahre rum und soll jetzt mal endlich) ein, dass mit dem Beschichten..

das Leitwerk hab ich bereits beschichtet
(Folie auf Glasplatte..
mit Trennmittel eingestrichen..
dann rot lackiert..
dann Harz drauf, Gewebe drauf und zum Schluss das Leitwerk draufgelegt
und am nächsten Tag alles abgezogen..
schaut (fast) wie Voll-GFK aus.. *lol*

wegen deinem Mörder-Antrieb:
wärs ned gescheiter sich ein andere Modell dazu zu besorgen ?
die Mini-Viper zählt ja eher zu einem der langsamsten pylons..
 
Oben Unten