Minores: Die Endleisten sind wellig. Wie bekomme ich die wieder gerade?

ralfgl

User
Hallo zusammen.
Die Endleisten meines Minores sind leicht wellig. Weiß jemand wie ich diese wieder gerade bekomme?
Danke
 
Hi!
Ja, das passiert schon mal. Ich habe das wieder mit einem Bügeleisen hinbekommen.

Du musst nur die Stelle in die andere Richtung ausdehnen und mit dem Bügeleisen warmmachen. Auskühlen lassen und schauen obs passt.
lg
Wolfgang
 
Da ich nach Benutzung der "Suche" nichts wirkliches außer diesen Tipp gefunden habe wollte ich nochmal in die Runde fragen, ob jemand noch "den Geheimtrick" hat wie man das sonst noch bewerkstelligen kann.

Hintergrund: Das gestrige fliegen auf der nassen Wiese und anschließendes Tragflächentrocken vergessen hat dazu geführt, dass die Endleiste jetzt den ein oder anderen Bogen macht. 😅 Ich hab wohl die ein oder andere Stelle noch nicht wirklich sauber angebügelt gehabt.

Ich wäre also über jeden Tipp dankbar und vielleicht setzt sich dann der ein oder andere in der "Winterzeit" noch hin und korregiert auch seine Endleisten.

Beste Grüße Marcel
 
IMG_20231220_140539.jpg


Hallo Marcel,

zum finalen Bügeln und auch für die Lagerung klemm ich solche Aluleisten plus Balsastreifen auf die Endleisten. Damit bekommt man auch wellige Endleisten wieder einigermaßen grade.
Ansonsten immer an der Endleiste umbügeln und überlappen. Dann hat Feuchtigkeit keine Chance. Dafür reicht auch schon eine 0,5mm dicke Endleiste. Unterseite bebügeln und hinten nach oben anbügeln. Mit neuer! Rasierklinge den Überstand abtrennen. Oberseite nach unten anbügeln. Diese ca. 0,5 Überlappung hält dauerhaft, man glaubt es kaum.
Messerscharfe Endleiste bringt übrigens nichts. (Jetzt warte ich auf empörte Expertenmeinung ;o))

Gruß Hans
 
Anhang anzeigen 12592319

Hallo Marcel,

zum finalen Bügeln und auch für die Lagerung klemm ich solche Aluleisten plus Balsastreifen auf die Endleisten. Damit bekommt man auch wellige Endleisten wieder einigermaßen grade.
Ansonsten immer an der Endleiste umbügeln und überlappen. Dann hat Feuchtigkeit keine Chance. Dafür reicht auch schon eine 0,5mm dicke Endleiste. Unterseite bebügeln und hinten nach oben anbügeln. Mit neuer! Rasierklinge den Überstand abtrennen. Oberseite nach unten anbügeln. Diese ca. 0,5 Überlappung hält dauerhaft, man glaubt es kaum.
Messerscharfe Endleiste bringt übrigens nichts. (Jetzt warte ich auf empörte Expertenmeinung ;o))

Gruß Hans
Genau so einen Geheimtrick mit der Aluleiste habe ich gemeint... und der gute Hans hat gleich ein parat. Super liebe Dank für diesen exzellenten Tipp. Dann muss ich meine Murmel doch nicht anstrengen. :D Dann fahr ich doch gleich mal in den Baumarkt und schau was die da so schönes haben.

Besten Dank nochmal @Hans Hoffmann
Grüße Marcel
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten