Motorauslegung

Hallo zusammen

Ich habe einen Oltimer (Klemm)mit einer Spannweite von 298cm und einem Gweicht von 5,8 Kilo (ohne Antriebsakku und Motor. Akkus habe ich 2 3S1P 4900mHa 22C also 6 Zellen und einen Castele Creations Phonix 80A nun will ich wissen was ich da am besten für einen Elektromotor und Luftschraube
nehme das die Klemm normal Motorisiert ist mit den 6 Zellen. Kann mir da jemand einen Tipp geben?

Danke Gruß Simon
 
Hallo Pat

Ja der Axi hört sich ganz gut an, habe gerade geschaut was der kostet, ist nicht ganz billig das Motörchen aber sicher gut geeignet, Hast Du so einen im Einsatz?

Grüße Simon
 

Pat_93

User
Hi Simon,
ja hab ich, zB in der 6S Katana - da gibts schon einige Threads dazu, aber den scharfen 18 Winder an 20x8, und ich nehme an du willst mit der Klemm nicht senkrecht rauf sondern eher vorbildgetreu fliegen - daher mein Vorschlag mit der zahmen Version.
Und teuer ist immer relativ - der 5320er kostet immerhin weniger als ein einziger vernünftiger 6-Zeller und überlebt mindestens das Zehnfache an Zyklen ;-)
 
Ja da hast Du allerdings recht, die Akkus haben bei weitem mehr gekostet. Ja senkrecht sollte die Klemm schon gehen:eek: , ne war natürlich Spaß:D sie sollte normal motorisiert sein mit ein wenig Kraftreserven.

Grüße Simon
 
Oben Unten