Nano Floh Elektro Spezial -Eigenbau(bericht)-

man1ac

User
Einen wunderschönen guten Tag allerseits,

nach einiger Zeit konnten der elektrotommi und ich meinen Nano Floh Elektro Spezial fertigstellen. Gut das meine Akkus grade leer sind, sokann ich das hier verfassen.
Alles begann damit das der tommi ne Nano Floh Fläche übrig hatte, nach einer Zeit des Stillstandes kam die Sache ans Laufen. Zunächst wurde eine Schablone vom Original Rumpf gemacht, dieser wurde dann im Bereich des Schwerpunktes um ca 5mm nach unten vergrößert. Maße unter den Flächen sind so ca 4mmx4mm.
Motorsturz wurde nach Augenmaß (~2°) eingestellt. Leider passt dieser nicht 100%ig, aber ist ohne Probleme so fliegbar.
Nach einer Bauzeit konnten wir den Floh fertigstellen und heute war Erfolgreicher Erstflug.
Der Floh hat einen Robbe Roxxy 2220 mit einem 1000mAh 7,4V Lemon RC Akku. Eine 6x3 Klapplatte hilft zum fast senkrechten Steigen ;) Dazu gibts nen kleinen Empfänger und ein HS 55 als Flächenservo und ein C261 als Höhenruderservo. Seite wird nicht angesteuert.
Flugfertig wiegt der kleine 262g, musste aber noch ein bissi Blei hinten dran machen, weil der Schwerpunkt net ganz passte.
An dieser Stelle nochmal 1000 Dank an den tommi ohne den hätte ich das nie mit Ihm gemacht ;)
Sollte jemand detaiierte Maße oder einen Abzug der Schablone für den Rumpf wünschen, einfach ne Pn schicken.
Fliege tut er klasse, sehr sehr wendig und aus 100m anstechen macht er ohne große Probleme ;) Das Zischen is einfach nur geil *G* Da ich hier nur Mini Hänge habe gehts kaum OHne motor, aber mit ein bisschen mehr Hang undWind wirds sehr sehr gut auch ohne Motor gehen.

Dann noch schönes Fliegen, wenn mein Akku wieder voll ist, bin ich raus *g*
 

Anhänge

  • floh1.jpg
    floh1.jpg
    78,1 KB · Aufrufe: 70
  • floh2.jpg
    floh2.jpg
    59,2 KB · Aufrufe: 73
  • floh3.jpg
    floh3.jpg
    38,9 KB · Aufrufe: 65
Ich muss etwas ergänzen:

Der Rumpf ist deshalb in Eigenbau entstanden, da der Originale E-Rumpf des Nano Floh optisch nur zur XXl Fläche (112cm) passt, er ist sonst etwas zu lang, ausserdem ist es mein Rumpf ;)
Die Längen dieses Rumpfes entsprechen denen des Nano-Floh Seglerrumpfes.
Der Rumpf besteht aus 1,5mm Balsa mit 5mm x 5mm Rumpfgurten unten und oben vorne, Hinten hat er 2x5 mm.
Der Motorspant ist aus 1,5mm Sperrholz, die Spanten vor, unter und hinter der Tragfläche aus 4mm Pappelsperrholz und bilden das tragende Gerüst, an dem alles befestigt ist.
Der Aufbau der Spanten ist meiner Speedhornet nachempfunden.
Das Leitwerk hat Originalgröße.
Die EWD wurde auch bestmöglich dem Originalrumpf abgenommen
Der Motorsturz ist nur nach Augenmaß eingestellt, auch an meinem Floh passt er nicht so ganz.
Bei einem evtl. Neubau könnte man noch ein wenig ändern...Nase kürzer....Rumpf vorne etwas runder....
 
War grade nochmal eben in Aachen am Eselsweg (= Ebene große Wiese)....leichte 2-3bf von Nordost (voll bewölkt hier)...konnte mit meinem 1000er Lipo knappe 40 Minuten in der Luft bleiben...ich bin absolut begeistert von dem Kleinen...und aus 150m anstechen mit wildestens Loopings und Schrauben macht ihm absolut nichts aus ;)

Der HAMMER :D - und im Preis/Leistungsverhältnis is das Dingen TOP! :D
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten