Netzgerät??

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Aladin

User
Hallo

zum laden meiner Akkus mit dem Simprop Ladegerät intelli nehme ich zur Stromversorgung immer eine Autobatterie her, ist es nicht möglich als Stromquelle für das Intelli Gerät ein Autobatterie Ladegerät herzunehmen?

Gruss :confused:
 

Aladin

User
Hallo Ulrich

danke für die Antwort!! ,,habs kapiert,,

Habe zum Glück vorher gefragt, bevor ich es ausprobiere. :eek:

Gruss
 

Ulrich Horn

Moderator
Teammitglied
Hallo Aladin,

das lass mal lieber bleiben ;)

ein geregeltes Netzgerät für 12 V und 10 A kostet durchaus 60€, während ein Bleiakku-Lader mit den gleichen Werten schon um 20€ zu haben ist.
Der Grund ist einfach: der Autobatterie ist es egal, wie der Strom 'aussieht', mit dem sie geladen wird, solange Menge und Polarität ungefähr stimmen. Folglich verzichtet der Batterielader auf unnötige Regelung und Glättung, an den Batterieklemmen liegt eine 100 Hz Halbwellenspannung zwischen 0 und 20 V an.
Eine geregelte Gleichspannung von 12 V ist das ganz sicher nicht, und genau die steht aber in der Spezifikation deines Laders.

Kurz gesagt: wenn Du viel Glück hast, bleibt der Lader heile. Funktionieren wird er nicht.

Die einzige Möglichkeit, mit einem KFZ-Ladegerät zu arbeiten, ist die Parallelschaltung eines Autoakkus. Der übernimmt dann die Glättung und Regelung. In dieser Kombination ist aber ein geregeltes Netzgerät wiederum billiger ;)

Grüße, Ulrich Horn
 

Hans Rupp

Vereinsmitglied
Hallo,

in der Beschreibung des Intellei sollte angegeben sein, wieviel Einganstrom er braucht. Mein PPII hat maxiamal 5 A Ausgangsstrom und arbeitet an einem 7A-Netzteil stabilisert bis maximal 10 Zellen (mehr noch nicht probiert und wil ich auch nicht probieren) einwandfrei. Das gab es bei Ebay für kleines Geld. Einfach suchen. Seither bin ich von der Batterielösung weg. Die Bleibatterie will machnmal geknechtet werden und nur als Zwischenpuffer hat meine schnell nachgelassen.

Hasn
 
Hallo

hab auch mal eine Frage zum Netzgerät.
Wäre es nicht möglich ein Netzgerät von einem
alten Computer zu verwenden?
der Output beträgt doch 12 V und ca. 5-10 A
Geht sowas ???

Gruß Manfred
 

Oli_L

Vereinsmitglied
Geht prinzipiell, viele nutzen es auch, so wie ich. Versuch es halt mal, wenn du ein altes Netzteil rumliegen hast.
Die Suchmaschine fördert auch schon einiges zutage:
hier
oder hier

Gruß,
Oliver
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten