Neuer Axi hat keine Leistung mehr

Hallo,

hab folgendes Problem.
Mein Axi hat jetzt ca 10 Flüge hinter sich
und verliert an Leistung.Bis vor kurzem ist
der Flieger bei Halbgas noch senkrecht gegangen,
jetzt ist das selbst bei Vollgas nicht mehr möglich :confused:
Meine Komponenten:
Axi 2212/26 mit Flyware-Sinus Regler
3er Kokam 1500 Akku.
Alles neu gekauft.
Allerdings verwende ich keinen LiPo-Balancer.
Geladen wird mit einem Robbe Infinity2.
Folgendes macht mich aber stutzig:
Am Anfang lief der Motor schon bei ganz wenig
ziehen am Gasknüppel.Jetzt passiert im ersten Drittel gar nichts :eek:
Der Regler ist passend programmiert und es wurde auch nichts verändert.
Sollte der Akku schon hinüber sein??Für mich ist BL und LiPo völliges Neuland,bin daher für jeden Tipp dankbar.

Viele Grüße

Steffen
 

VOBO

User
Hallo Steffen!

Gerade weil das für dich Neuland ist, solltest du dir unbedingt ein Digitalmultimeter zulegen.
Elektroflug ohne Digitalmultimeter ist für mich eigentlich nicht machbar.

Vermutlich ist dein Accu defekt. Das könntest du in Sekunden selbst ausmessen.

Gruß Volker
 
Hallo Volker,

Multimeter hab ich,bin aber zur Zeit
im Urlaub.Was genau muß ich messen?
Den Innenwiderstand??

Viele Grüße

Steffen
 

Kleini

User
Hi Steffen,

also so wie du das da so erzählst würde ich sagen, dass deine lipos platt sind. die geben nämlich auf wenn du sie nicht richtig lädst oder wenn dein motor zuviel strom zieht.

Gruß Kleini
 

VOBO

User
Hallo Steffen!

Miß die Spannung jeder einzelnen Zelle, dann erhälst du eine Information ob vielleicht eine Zelle defekt ist.
Wenn nicht, sollten alle Zellen annähernd gleiche Spannung haben, ansonsten hast du ev. Ladefehler gemacht.

Gruß Volker
 
... wenn der Motor überhitzt wurde, zB zu wenig Kühlung und /oder unpassenden Propeller, dann verlieren die Magnete an Magnetismus und die Leistung ist ebenfalls futsch. (Eigene Erfahrung mit Selbstbau-LRK).

mfg
 
Hallo,

ich werde nach meinem Urlaub den Durchmessen und den Regler noch mal neu programmieren,hab leider die Anleitung nicht mit.Der Motor zieht unter Last 9,4A.Ein Überhitzen von Akku und Motor kann ich ausschließen,es wurde immer nur handwarm.
Gibt es schon fertige 3erKokam 1500 mit angelötetem Balancer??

Viele Grüße

Steffen
 

criri

User
Hallo,
bin auch neu bei den Lipo`s - was ist bitte ein "Balancer" ???

es grüsst Euch
Criri

[ 17. November 2004, 00:30: Beitrag editiert von: criri ]
 
Oben Unten