Neues Zuhause gesucht.....

Hallo Kollegen,

nein, keine Sorge möchte nicht bei jemandem einziehen.... Suche einen neuen Verein. Entweder bei Koblenz oder in der Nähe von Köln.
In meinem jetzigen Verein ist die Ausrichtung schwer auf F3AX ausgelegt. Ich hab zwar auch eine Extra von Lagemann mit 2,40 Spannweite, jedoch gilt mein Interesse mehr dem Segeln. Alles was jetzt so im Keller ist(teilweise auch noch im Bau), ist so um die 5 Meter. Soll heißen; 5m Rosenthal Discus, 4,66m Rosenthal FOX und 4m Rowing LS4 ( ein echter Oldtimer, aber top restauriert).
So, schleppen ist bei uns wie gesagt nicht so oft und jetzt hab ich die Möglichkeit mich anzupassen oder Alternativen zu suchen. Als Gebührtiger Kölner zieht es mich (auch weil ich beruflich mindestens 3X die Woche im schönen Colonia bin) immer wieder nach Köln, ich wohne allerdings in der Nähe von Koblenz. Wer weiß nun Rat?
 
hallo DG Fan,

vielen Dank für deine schnelle Antwort, hätte ich ja auch drauf kommen können zumal weil ich natürlich beim DMFV versichert bin. Manchmal ist das naheliegenste so fern.......

Wie ist es denn bei euch in Erftstadt?


Gruß,
 
Vereine in und um Erftstadt

Vereine in und um Erftstadt

Hallo Gunnar,
in Erp ist ein Verein,da sind die Flächenmodelle,wie mir scheind eher nur gedultet.F-Schlepp,Fehlanzeige.In Euskirchen gibt es einen Verein,die F-Schlepp betreiben.War auf einem Treffen dieses Jahr dort.In Jüchen-Wey ist auch ein Verein,die sehr viel schleppen.Ich selber fliege beim MFV-Hürtgenwald(Nähe Düren).Wir schleppen jedes Wochenende.Haben auch einen eigennen Vereinsschlepper.Bis 10kg sind für den kein Problem.Aber ein Vereinskamerad baut einen,der wesendlich mehr packt.Ich selber fliege Segler von 3,2m-5,33m Spannweite.

Gruß
Thomas
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten