Neuheit Der Holzflieger Impeller Delta für 70 iger und 90 iger EDF Antriebe als 12S Version mit 90 iger Midi Fan evo

MG24

User
Die Delta´s sind für 70 iger bzw. 80 – 90 iger Antriebe 4S bzw. 6S ausgelegt, damit ist bereits ein Bodenstart von einer gut gemähten Startbahn möglich, machen aber auch auf Schnee richtig Laune ;-)

https://der-holzflieger.de/Neuheiten/

Titelbild.JPG



Technische Daten:
Spannweite: ca.1100mm Profil: Vollsymetrisch Gewicht: ca. 3500 g

Technische Ausstattung:
Antrieb: Midi Fan evo Impeller, Motor HET 650-68-1130
Regler: D-Power Antares 150A Opto HV Brushless Regler
Servo´s: 2x Kingmax CLS2875H, HV, MG
Akku: 2 x 6S Spektrum 4000mAh 22.2V 50C als 12S 44.4V
Beleuchtung: uniLight Empfängerstrom: 2S Hacker 2S LiIon-Akku 2600mAh
Lufthutze Einlass und Gestängeabdeckungen: Simprop # 1003127

Der Rohbau ging mit der bebilderten Bauanleitung von Siggi gut von der Hand. Der Rumpfboden wurde nach dem Aufbau zum Teil wieder entfernt. Entgegen der Bauanleitung ist die Fläche unten Voll- und oben Teilbeplankt, der Hauptholm wurde zusätzlich mit einem CFK Roving verstärkt. Die Seitenruder habe ich mit einem zusätzlichen Kieferholm verstärkt. Die Ruderhörner sind doppelt in GFK ausgeführt und als Gestänge kommen M3 Anlenkungen zum Einsatz. Um den Schwerpunkte (Verstärkungen im Hinteren Bereich, großer Regler, Anlenkungen, etc.) zu erreichen, musste einer der beiden 6S Akkus in die Rumpfnase wandern. Erstflug steht noch aus …
 

MG24

User
Weitere Fotos zur Bauausführung:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

MG24

User
Hallo Andi,

Bodenstart von der gemähten Bahn ist geplant, sollte der Plan nicht funktionieren kommt die Flitsche zum Einsatz, Erstflug erfolgt erst zum Saisonstart ich werde berichten ;)

beste Grüße Martin
 

WeMoTec

User
Der Midi hat übrigens 11 Blätter. :D

Wobei bei dem dicken Akku und 120A Regler ja sogar ein stärkerer Antrieb möglich gewesen wäre...😈
 
Hallo Oliver, danke fürs korrigieren (Wer lesen kann hat Vorteile.;)).
Ich gehe bei den Komponenten immer auf Nummer sicher, damit ich etwas Reserve habe.

Viele Grüße Siggi der Holzflieger
 

WeMoTec

User
Hallo Oliver welchen stärkeren Antrieb kannst du empfehlen. Meinst du einen größere Impeller (wenn ja welchen) oder einen Motor mit mehr kv
LG Harald
Keinesfalls einen größeren Impeller, der Schub liegt ja jetzt schon über dem Modellgewicht. Und man möchte mit so einem Teil ja in erster Linie schnell fliegen.
Im Grunde paßt der 650-58-1970 im Video ja schon sehr gut, nur wenn man ohnehin 7.500er Zellen und einen 120A Regler on board hat, dann könnte man auch zum 650-68-2000 greifen. Bringt nochmal rund 20 km/h mehr.

Grundsätzlich könnte man auch auf einen 80er Impeller gehen, aber der 89er ist schon ein guter Kompromiss. Größer auf keinen Fall, das wäre kontraproduktiv.
 

MG24

User
Erstflug erfolgt !!!

Der zweite Flug ohne Würgen ähh. Drosseln und Kamera war deutlich entspannter :cool::cool::cool:
... da war auch gleich die Landung wesentlich sanfter ;)

 
  • Like
Reaktionen: hps
Echt geiles Teil mit geilem Sound :-))))))))))))
Und ein super Video OHNE Reingequatsche :-)_

Wie ist bei Deinem Flieger das Nickmoment beim schnellen Gas geben Martin?


LG Harry
 

MG24

User
Hallo Harry,

vielen Dank für die Blumen, das mit dem Nickmoment ist mir beim Erstflug nicht aufgefallen, da war ich wohl "etwas" angespannt, sanft Gas geben könnte vielleicht helfen ;)

... und bei meinen späteren Volllastflug, Gas erst kurz vor Landung zurücknehmen, ist das Phänomen gar nicht erst aufgetreten :cool:

beste Grüße Martin
 
Cool-wünsch Dir allzeit speedige Flüge mit dem super Teil Martin!

Mal sehen....der nächste Winterlockdown kommt bestimmt....

:)
 
Oben Unten