Niederholer schlägt am Cockpit an

Hallo
was gibt es für Lösungsmöglichkeiten damit der Niederholer nicht am Cockpit der Topiko anschlägt?
mfg
steven
 

ger61

User
Einfach das notwendige Material von dem "Dachdeck" soweit wegschleifen, dass der Baum/Niederholer erst bei fast 90 Grad anschlägt. Ich denke so 85 Grad reichen auch für achterlichen Wind.

GER61hard
 
Falls der Vorschlag von GER 61 nicht geht:
A)
Großbaumbeschlag höher anbringen (4 neue Bohrungen aber weit genug weg von den jetzigen: Risiko des Aufreißens der Bohrungen)
B)
Mast höher setzen (unten am Mastfuss etwas unterlegen/Mastrohr verlängern)
C)
Bohrung im Großbaum für Niederholer etwas dichter zum Mast
D)
Wenn der Niederholerdraht stabil genug ist unten einen kleinen Z-Knick einbringen (schlechteste Methode, da der Niderholer unter Last nachgeben kann)
 

Thaddaeus Lampe

Moderator
Teammitglied
Mast höher setzen...

Mast höher setzen...

Mast höher setzen geht nicht ,da ein Abstand zwischen Messmarke Mast und
Messmarke CockpitBoden reglementiert ist.
Außer dem Wantenlänge stimmt nicht mehr etc...pp.
mit seglerischen Grüßen
GER 528
Thaddaeus
 
<<
B)
Mast höher setzen (unten am Mastfuss etwas unterlegen/Mastrohr verlängern)
<<

...falls du noch unter den 10cm Abstand zwischen Decksmarke und unterer Meßmarke bist.

Gerhard
 

H.Bohn

User
Hallo Steven,
was stört dich daran wenn der Nierdeholer gegen die Kante stöss?
Wenn du das Segel einstellst mit richtigem Twist, Mastfall usw.
wirst du fesstellen das dein Segel im Top die 90° schon fast überschreitet.
Also lass es, es ist o.k. so.
Gruss Heinz
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten