Oldy OS MAX H40 RC

Hallo,
was macht man mit so einem alten Teil?
Bild aus einer Auktion http://translate.google.de/translat...arch?q=%22OS+MAX+H40%22&hl=de&sa=G&as_qdr=all

Alter ??? keine Ahnung. Meinen hatte ich mal in Wismar für etwa 40% Nettomonatslohn gekauft. Müsste also vor 1968 gewesen sein. (Ein DDR Bürger kaufte etwas, wenn es was gab, ohne schon zu wissen wofür.) Damals Graupner Nr. 1454 schon mit Glühkerze und "Schalldämpfer".
Leistungsangaben:keine ausser Drehzahl um 2.500-13.000
Hatte ihn nur mal mit einer ähnlich alten Nylonlatte 25cm*15cm auf dem Hof laufen lassen, bis die Nachbarin böse fragte.
Was man wirklich aus so einem Teil rausholen kann weis ich nicht und habe ich nicht probiert. Viel kann es konstruktionsbedingt nicht sein, denn der Nasenkolben hat noch eine richtig starre Platte als "Nase" angefräst.
Flugmodelle habe ich schon über 40 Jahre nicht mehr gebaut und werde ich wohl auch nicht.
Infos zum Motor habe ich im Netz kaum gefunden.
Vermutlich ein hoffnungsloser Fehlkauf.

Ulli
 
Oben Unten