Potenter BL-Antrieb für Adrenalin

Guten Morgen Ihr Freune des schnellen Fliegens.

Habe durch Zufall einen nagelneuen Adrenalin von S. Sobakin erstanden.
Wollte eigentlich einen 400er einbauen, nur grinst mich jetzt ein frei gewordener 3SLB 25-6-12 an!
Habt Ihr einen heißen Tip für einen günstigen BL (dachte an Hacker B20...) der zu meinem Regler paßt, bzw. ihn nicht überfordert?
Auch an Akku.-und Luftschraubenempfehlungen bin ich natürlich interessiert.

An irgendwelche Regeln/Normen bin ich nicht gebunden, sollte einfach nur möglichst schnell sein.

Vielen Dank für Eure Tips!!
 

genesis

User
Hallo erstmal
Mein Vorschlag B20-15L und 7 Zellen 700 AR
geht gut
Fliege nie schneller als du gucken kannst
 

Jonas

User
Hallo,

nachdem ich meinen VIP lange mit 8xN500AR und Speed 400/6V und 5x5 CamProp geflogen habe, fliege ich jetzt seit kurzem mit 8x1100 Hecell und Hacker B20-18 und 4,7x4,7 CamProp.

Ich bin total begeistert:

1.) deutlich!! mehr Speed und Durchzug (Steigvermögen)

2.) trozdem Laufzeit mit den Hecell gegenüber N500AR etwas mehr als verdoppelt (und das bei etwas niedrigerem Gesamtgewicht)

Gruss
Jonas
 
Hallo,

ich habe auch den VIP, zuerst mit Speed 400 6V 4,7x4,7 8xAR700 diese Motoren verlieren ziemlich schnell die kraft da durch die hohe temperatur die Magneten nachlassen.

Jetzt habe ich den Hacker B20 15L mit Steller 18 3p auch 4,7x4,7 und 8xAR700 und deutlich mehr Speed :) so soll es sein, leider nur noch 2:30 min Laufzeit.

viele Grüße

Andi
 

Jonas

User
@Andi:

Ich habe mit den Hecell eine Motorlaufzeit von etwas mehr als 5 Minuten. Das klingt zwar fast unglaublich, ist aber wirklich so! Allerdings habe ich bisher nur etwa 4 Flüge damit gemacht. Ich hoffe, dass die Akkus ihre Form behalten.

Den Motor schalte ich übrigens ein paar mal kurz aus und segle für ein paar Sekunden, weil ich den Eindruck habe, dass sich die Spannungslage der Akkus dann etwas erholt und die addierte Mototlaufzeit (s.o.) etwas länger wird, als wenn man ununterbrochen laufen lässt.

Der Clou ist, dass die Zellen dieselbe Grösse und dasselbe Gewicht wie die N500AR haben.

Ich denke der B20 15L wird etwas kürzer laufen, da er etwas mehr Power als der B20 18L hat und daher etwas mehr Strom zieht.

Ich bin jedenfalls jetzt mit der Power und Laufzeit meines VIP vollauf zufrieden, nachdem es mit dem Speed 400 etwas langweilig und vor allem kurz (nur etwas mehr als 2 Minuten) geworden war.

Gruss
Jonas
 
Oben Unten