Problem mit Dymond smart 25 + Spektrum AR500

Hallo Leute !

Ich habe folgendes Problem - Habe mir hier die Red Bull Edge Midi 540 gekauft - mit dem Original Antriebsset für die Midi Edge 540 Red Bull . Habe Multiplex Starkstromstecker drauf gelötet - Den Empfänger AR 500
angeschlossen - wobei ich mir nicht sicher bin ob dieser richtig angeschlossen ist da dieser 2 Querrudereingänge hat - somit habe ich eins auf Querruder und eines auf Gear gesteckt. Soweit so gut - Antriebsakku dran ( 2200mah) Startmelodie erfolgt - dannach kommen Tut Geräusche im Abstand von ca 2 Sekunden - und das war´s - egal was ich mache ob ich einschalt und auf Vollgas bin oder normal - der Regler müßte doch in den Programmiermodus gehen - tut er aber nicht :-( Als Sender verwende ich die Spektrum DX 7 Mode 1 - habt Ihr Ideen ???? Vorallem finde ich die Anleitung um den Regler zu programmieren -dezent gesagt sch...:eek: das der Regler gehen muß - heißt doch das er deswegen die Startmelodie spielt ?? Ansonsten tut sich aber nix - keine Servobewegung - gar nichts :-(

also ich hoffe Ihr könnt mir über mein Problem etwas berichten oder zur Lösung meines Problemes beitragen.

Danke im Voraus - Gruß aus Tirol
Daniel
 
hi daniel

beim ar 500 kommen normal beide querruder auf "aileron", ist der selbe ausgang, der eine einfach seitenverkehrt.
hast du das "binding" gemacht?
eventuell auch vor dem einstecken die gastrimmung ganz zurücknehmen, -versuch schadet nicht.

mfg

hugo
 
Hallo Hugo !

Hallo Hugo !

Ja hab das Binding gemacht - Hab sie noch nicht solange meine DX 7 - also hab es genau so gemacht wie in der Anleitung steht - der Empfänger leuchtet nach dem binden dauerhaft rot - das passt ja ?? hab hier im Forum gelesen das einer auf ail und einer auf gear soll - du sagst beide auf ail ?? habe echt schon viel probiert - kann man so einen Regler nicht in die Ausgangsposition reseten ??

Gruß Daniel
 
Hallo Daniel,
versuch´s:
Sender ein > Vollgas > Akku anstecken> warten bis bestätigt wird (nicht länger als paar Sek.) > dann auf Stopp stellen. Ausschalten und neu anstecken.

Grüße
Milan
 
hi daniel

normal ist beim ar 500 das beide querruder auf quer(ail) gesteckt werden.
du kannst natürlich auch ein querruder auf fahrwerk(gear) stecken, damit das dann auch funktioniert muss aber quer auf gear gemixt werden.

das hat aber kein einfluss auf dein problem.

dein problem ist "wie den regler programieren". wenn der empfänger eine dauernd leuchtende lampe hat ist verbindung mit sender hergestellt, was ich nicht ganz verstehe ist das sich kein servo bewegt.

laut beschrieb hat der dymond ein bec, also kann es nicht daran liegen.

liest da wer mit dymond regler mit und kann weiterhelfen?

gruss

hugo
 
@ Hugo

@ Hugo

das Problem das die servos nix tun ist ja noch nicht das einzige - es geht ja auch kein Gas - es bewegt sich mit jedem tut mininmal hin und her - bin echt ratlos - Hab nen Flieger und kann nicht fliegen - sollte doch kein Schaustück sein die Kleine:( Hoffe auf Eure Hilfe ;-) Danke bisjetzt .

@ milu - was soll dies bewirken ???
 
@ milu - was soll dies bewirken ???

Richtige Stopp-Punkt Regler - Sender.
Natürlich wenn jetzt Empf. nicht geht, dann ist andere Problem!
 
ich werd..

ich werd..

es probieren ;) Danke Milu

kann es sein das der Akku zu stark ist ?? beschrieben wird ein 1300 - 1500er - denk aber das ist nur vom Gewicht - oder ??
 
Hallo,
ich benutze einige Smart Regler. Natürlich auch Motoren von Dymond. Ich bin damit sehr zufrieden.
Ich habe aber auch schon festgestellt, dass die Smart Regler manchmal seltsam reagieren (oder ich richte seltsam meine Modelle ein).
Bei korrekter Anschlussweise manchmal ein schnelles Piepsen, wie verpolt o.ä.
Nachdem ich dann alles gelöst hatte und wieder zusammengesteckt habe, ging´s dann. Das passiert aber immer wieder!! Keine Ahnung, was ich da falsch mache.

Dann auch teilweise überhaupt keine Reaktion, wie bei dir! Kein Servo, kein gar nix.

Ab und zu, wenn ich ein neues Modell einrichte, muss ich das Gas invertieren.
Versuch das mal. Wenn du nämlich bei Vollgas den Regler unter Strom legst, kommst du in den Programmiermodus.
Seitdem ich eine ProgCard habe, mache ich das sowieso nicht mehr.

Das mit dem Leuchten des Empfängers (ich benutze ebenfalls eine DX7 + AR500, AR6100 und AR7000) ist ein wenig tricky.

Sender + Empfängerakku aus - Sender anschalten - Empfängerakku anschalten - Verbindung und Empfänger leuchtet.

Sender + Empfänger aus - Empfänger zuerst anschalten und dann den Sender, dann blinkt der Empfänger. Ebenso wenn du bei leuchtendem Empfänger den Sender ausschaltest und wieder an, blinkt der Empfänger. Das soll zwar angeblich nichts machen, verunsichert mich aber immer wieder.
Ich habe mir also das korrekte Prozedere angewöhnt:

ERST SENDER AN, DANN EMPFÄNGER AN. WENN SENDER AUS, DANN EBENFALLS DEN EMPFÄNGER KURZ AUSSCHALTEN UND VON VORNE ANFANGEN.
 
typisch anfänger :-(

typisch anfänger :-(

Hallo Leute hab das Problem - richtig anstecken wär auch ein Hit - tja das passiert mir einmal und nie wieder - trotzdem Danke für Eure Hilfe - Grüße aus Tirol - ein Anfänger :rolleyes:

meet you at AIRPOWER 09 ;-)
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten