Probleme mit Jet Cat Elektronik an MW 54

feldi

User
Hallo
Folgendes Problem
An MW 54 umgebaut auf Autostart mit Jet Cat Elektronik
Die Elektronik verstellt sich immer wieder,
vor allem wichtige Parameter beim Pump Adijust Menü. Hab mir schon meinen Flieger halb verbrannt.
Wer kann mir helfen :confused: :confused: :confused:
Software Versin ist die V2, es handelt sich um eine offene frei Programierbare Version.
Bin schon am überlegen ob ich sie nicht von Orbit umbauen lasse.
So jetzt muß ich mal wieder Brandschäden beheben !!!!!!!!!

Grüsse aus der Hallertau

feldi
 
Hallo Feldi

als alternative für die kleine turbine solltest Du dir vielleicht mal von projet die neue superkleine ecu anschauen. so groß wie eine streichholzschachtel, alle funktionen der hornet. kannst ja mal wieder in geisenfeld vorbeischauen, ich flieg das kleine teil seit 4 wochen im turbotrainer. funktioniert vom ersten start weg ohne probleme.
1081077080.jpg
 

feldi

User
Hallo Eberhard Mauk
Die U-accelr 1 und 2 vorallem
manchmal auch U-Low
Und die Anlage musste ich auch schon des öfteren einlernen.
Hallo gerhard k
Der Einladung komme ich gerne nach,
hab tatsächlich schon mit dem Gedanken eine andere ECU einzubauen gespielt.
Die Grösse ist allerdings ein Argument. :rolleyes:

Grüsse aus der Hallertau

feldi
 
Hallo Gerhard,
du bist ja bei Pro-Jet bestens auf dem laufenden,
dann kannst mir bestimmt sagen, obs da jetzt Softwareseitig so was wie ein Notlaufprogramm gibt, das bei Sensorausfällen im Betrieb auf ein Notlaufprogramm umschaltet, damit es nicht in ungünstigen Momenten zu Abstellern kommt die zB. Außenlandungen erzwingen.

Gruß
Eberhard
 
mir hat herr ernsberger erklärt hat, die hornet besitzt jetzt einen backup modus, in dem sie bei ausfall des sensors die turbine anhand von drehzahl und pumpenspannung regelt und nicht mehr abstellt

gerhard
 
Hallo Gerhard,
danke mal für deine Info, kannst mir noch feststellen, ab welchem Softwarestand das mit dem Notlaufprogramm so ist.

Gruß
Eberhard
 
Hallo Gerhard,
hatte gerade Gelegenheit mich mit der aktuell abrufbaren Pro-Jet Hornet Bedienungsanleitung zu beschäftigen.
Auf Seite 22 steht da unter Sicherheitsfunktionen
Bei einer Fehlfunktion des Temperatur-Sensors erfolgt Abschaltung.

Is also nix mit Notlaufprogramm bei der Hornet ECU. Wenn da ein Sensor put is is Essig mit Weiterfliegen zum kontrollierten Landen.

Wär schön, wenn die Postings auch die Realität korekt wiedergeben würden.

Gruß
Eberhard
 

airtech-factory

User gesperrt
hmm - ich kenne niemanden dem das in den letzten 4 Jahren passiert ist.. :confused:

Wobei man ja zweifellos zugeben muss das die Idee an sich gut ist, nur die Frage ist wann so ein Ding kaputt geht... ewig hält es sicher nicht.
Hat eigentlich AMT auch so ein Notlaufprogramm und wenn ja wie lange schon???

[ 21. August 2004, 10:03: Beitrag editiert von: Jörg Schlüter ]
 

trodat

User gesperrt
Ganz ohne ist das Notlaufprogramm von JetCat leider auch nicht. Es aktiviert sich sobald der Geber 1xxx (ich weiß den Wert nicht genau aus dem Kopf) Grad meldet, dies ist normalerweise dann der Fall wenn der Geber abgeklemmt wird oder aber die Temperatur wirklich in dieser Region liegt....
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten