Probleme mit Ultimate 760mm

oliver30

User
Hallo,

ich habe mir vor einiger Zeit eine kleine Ultimate zurechtgebaut.

http://hobbyfly.de/flugzeuge-1/rc-f...e-arf-760mm-439.html?category=84&sort=default

Der Antrieb ist dieser hier:http://www.modellhobby-shop.de/Moto...=article&ProdNr=03121431C&t=130&c=3258&p=3258
Motor mit Regler etc wiegen ca 130g

Der Akku ist ein rockamp heliperformance 2200 30C, Gewicht 192g.

Fliegen tut das Teil- aber Landen ist fast unmöglich, da sie mit insgesamt 950g ziemlich schwer geworden ist.

Ich wollte halt Leistung im Überfluß, Senkrecht geht sie auch ohne Probleme bei halbgas.

Ich möchte jetzt zurückrüsten und bin auf der Suche nach einem Akku und einem anderen Antriebsset.

Der Akkuschacht läßt auch höchstens 1500er 3S quer eingebaut zu.
Ich habe den 2200er längs eingebaut.


Danke und Gruß Oliver
 
hey, geiler flieger.

lol, dein gewicht ist doppelt so hoch wie es sein sollte:D

schau mal im parkmaster oder superzoom tread was die leute da so einbauen.
das passt dann auch in deine ulti.
 
Ja gut... und wo liegt jetzt dein Problem :confused:

hast ja selber schon gemerkt wo der Fehler liegt.
Hobbyfly gibt ein Abfluggewicht von 480-550g an- du liegst also fast beim doppelten :eek:

Nimm doch die komponenten die Hobbyfly empfiehlt oder zumindest ähnliche von Leistungs und Gewichtsverhältnis her.

Grüsse Mathias
 
Sorry:confused:, ich habe beim bestellen des Sets den link hier gelesen. Da stehen 400W drin. Also habe ich unwissend auch 400W genommen, um damit so richtig was machen zu können.

Bin noch ziemlicher Grünschnabel, was das ganze technische betrifft.:rolleyes:

http://hobbyfly.de/ssv-123/ultimate-arf-760mm-1201.html?category=84&sort=default

Jetzt habe ich noch 2 bitten:

Welches Antriebsset vom Staufenbiel ist denn für fliegen mit genug Reserve geegnet?
Welches Modell ist denn für meinen jetzt überflüssigen Antrieb geeignet? Mir schwebt was in Richtung Sukhoi, Yak oder Extra vor.

Sorry für diese Fragen, aber ich kenne niemanden der mir sonst helfen kann.


Danke

MfG Oliver
 
Boa:eek::eek:

Steine fliegen auch, wenn sie geworfen werden:D

Ne im ernst, das du damit in der Luft warst....:confused: Rätselhaft

Mach sie bloß leicht.
Mein tip
Hyperion Motor Z2209-26 (42 Gramm) an max 1200er (100 Gramm) 3S und 9x3,8 für 3D und 9x4,7 für gemischtes.
Regler 20-25 Amper (30 Gramm)
Wenn es die 9 Gramm Servos sind, dann Kupferlackdraht machen.
Alle anderen Kable kurz halten oder gegen leichtere wechseln.

Edit:
zum Modell des 400Watt Antriebes
Modelle von 90 bis 110cm bis max 1100 Gramm Abfluggewicht, Leider durch die hohe U/V des Motors nicht sehr gut fürs 3D.
 
Kann das was Dennis geschrieben hat nur bestätigen. Den Motor den Du dann übrig hast kannst Du höchstens für einen Flieger nehmen, mit dem Du klassischen Kunstflug machst. 3D ist bei der Modellgröße um 1m am besten bei einer Drehzahl von ca. 900 U/min/V drin. Ein Modell mit 1m Spannweite ist dafür noch am ehesten geeignet.

Die Ulti würde ich maximal mit einem 1000mA LiPo fliegen, damit es auch schön leicht wird. Motor wie geschrieben im 40g Bereich.
 
Hallo,

ich habe gerade schnell die Ultimate zerlegt und ohne Akku und Antrieb gewogen. Bin auf 590g mit Prop und Spinner gekommen.

Ich werde gleich mal nach dem Motor usw googeln. Danke für eure Tipps:-)

Was für ein Modell der 1m-Klasse bietet sich für mein Antriebsset an? Oder ist das Kernschrott? Als Hersteller und Typ meine ich.

Gruß Oliver
 
600g ohne Antrieb und Akku?????? Was hast Du denn für Komponenten eingebaut? Dann würde die Herstellernagabe ja sehr weit daneben liegen. Kann man noch was abspecken? Selbst mit dem leichten Setuo wärst Du dann ja trotzdem wieder bei etwa 800g?!

Sowas wäre ganz gut geeignet denke ich. Da ist eh nicht so viel mit 3D da brauchst Du eher eine etwas höhere Drehzahl brauchen.

http://hyperion-eu.com/products/product/HP-HELIOSF3A-25
 
Die Servos sind micros und der Empfänger ein 5g Spektrum.

Ohne Spinner und APC 9x6 sinds 550g. Servos, Haube, FW (Alubügel) etc sind mitgewogen

Gruß Oliver
 
600g ohne Antrieb und Akku?????? Was hast Du denn für Komponenten eingebaut? Dann würde die Herstellernagabe ja sehr weit daneben liegen. Kann man noch was abspecken? Selbst mit dem leichten Setuo wärst Du dann ja trotzdem wieder bei etwa 800g?!

Sowas wäre ganz gut geeignet denke ich. Da ist eh nicht so viel mit 3D da brauchst Du eher eine etwas höhere Drehzahl brauchen.

http://hyperion-eu.com/products/product/HP-HELIOSF3A-25


Den finde ich nicht ok für den Motor, würde aber fliegen, aber die LS wäre zu klein dann.
Das max des AL-3536 ist bei 35 Amper und 9x6 APC E, das sind an einem 3S ca.
1400Schub und 80 Strahl.
Bei dem Helios ist die 9" wohl zu klein.
Ich würde auf ein Wirbird bis 110cm tippen, so ne Schaumwaffel oder EPP, damit kann er gut heizen und da ist der 2200 Akku auch gut drin, der kann dann auch ruhig 1300 Gramm wiegen.
 
Klar, richtigen passen tut das nirgends. Er hat aber doch Kunstflugmaschine geschrieben, deshalb. Zu ner Edge oder ähnlichem passt das noch weniger...
 
Hallo nochmals und danke für euere Anregungen:)


Was mache ich denn jetzt am besten mit dem hmm, mir fehlen die Worte- ungeeigneten Antriebsset?
Für 50€ verkaufen? Nur bekomme ich die mit Sicherheit nicht mehr dafür, da es anscheinend lt Datenblatt ein absolut besch... Set ist.

In meine Parkzone Mustang bauen? Oder geht das in nem Acromaster? Lt Stuafenbiel soll das gehen?!

Was passiert, wenn ich ne 11x5,5er APC benutze? Geht davon der Regler kaputt?

:cry:


Gruß Oliver
 
Ich würde dein Problem einfach mal im Unterforum Motoren und Steller, blablabla schildern. Da wird dir sicher Gegi ( Gerd Giese) helfen. Leider bin ich auch nicht so der Experte, sonst würde ich Dir gerne helfen, aber bevor ich was falsches sage, sag ich lieber nix. ;)
 
Hi
ich habe leider die Erfahrung gesammelt, das man sich auf Zusammenstellungen von Stauf und co nicht unbedingt damit auf die dafür richtigen Seite befindet, dazu kommt noch, jeder fliegt anders und hat andere Vorstellungen wie das Flugzeug fliegen soll.
Ich kenn nur einen Händler, bei dem das passt was er auch verkauft, jetzt ohne Werbung zu machen, der Herr Braeckman.

Das habe ich aufm Platz beim Kollegen gesehen, damit der Flieger oben bleibt, fast nur Vollgas, das war ein Set von so einem Vertreter.

Mit dem AL kannst du an 3s keine 11x 5,5 betreiben, auch wenn der Regler das mit macht, der Motor gibt die das in ein paar sec dann als Wolke zu melden.
Acromaster nein, weil LS zu klein oder dann zu groß und Motor futsch
Parkzone Mustang schon gut, leider hast du wohl bei der von Parkzone vorne zu viel Umbauarbeiten um den Motor rein zu bekommen.
Sie kann für den Motor ruhig etwas größer sein, aus Holz Rippe ist am besten.
Bewegst dich dann damit in Bereich eines Verbrenners von der LS her.
Verkaufen, kannst ja, da du noch kein Flieger dafür liegen hast, in die Börse packen, findet sich vielleicht jemand für.
 
Danke,

ich bin schon oft auf Braekmanns Seite gewesen und wollte auch schon mal hinfahren.
Ich werde das dann auch mal machen. Die AMRs und Katanas reizen mich doch sehr:D

Ich mag es nicht sonderlich, online zu bestellen. Und sehe mich jetzt wieder bestätigt, es nicht wieder zu tun. Zumindest bei Elektrosachen, wo ich keine Ahnung von habe.


Vielen Dank und Gruß

Oliver
 
Ja, bei solch unbekannten Modellen muss man da immer auspassen.

Wenn Du aber ein bekanntes und bewährtes Modell Dir ausgesucht hast, dann wird das auch keine Probleme bereiten. ich habe meine Modelle bisher nur in Onlineshops gekauft, absolut null negative Erfahrung. Allerdings musst Du auch wieder darauf achten bei einem bekannten Shop zu kaufen. ich habe durch meinen Kumpel die Erfahrung gemacht, dass bei unbekannten Onlineshops die Flieger nicht ausreichend gut bis gar nicht verpackt waren. Einmal kam das Modell im nackten Karton an, ein Wunder dass nichts kaputt war...
 
Hallo zusammen

Der vorhandene Antrieb wäre ideal für die Precision Airobatics Extra 260 oder die Katana MD von Braeckman. Ich flog beide Modelle und kann nur sagen: absolute Klasse!

Mein Tipp daher: verkaufe diese Ultimate und lege Dir für Dein Antriebsset die Extra 260 von Braeckman zu, da hast Du lange Freude dran.


Stefan Strobel
Redaktion Modell AVIATOR
 
Hallo zusammen

Der vorhandene Antrieb wäre ideal für die Precision Airobatics Extra 260 oder die Katana MD von Braeckman. Ich flog beide Modelle und kann nur sagen: absolute Klasse!

Mein Tipp daher: verkaufe diese Ultimate und lege Dir für Dein Antriebsset die Extra 260 von Braeckman zu, da hast Du lange Freude dran.


Stefan Strobel
Redaktion Modell AVIATOR

Ich misch mich jetzt mal stark ein.

NEIN
der Motor hat 1250U/V und ist auf keinen fall geeignet für die Extra 260 noch für die Katana MD, in diesen Fliegern passt am besten der Thrust 30 (905U/V)
Mit den 1250U/V mit deinem Motor wird keine Freude bei aufkommen,
ich denke das sehe nicht nur ich so.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten