Ramphor II Frästeilesatz mit Hellingteilen

Hallo zusammen,
rechtzeitig zur Bausaison hat jetzt Robert Kränzlein den Frästeilesatz des Ramphor II mit Helling-Stützrippen fertiggestellt.
Bei Interesse: r.kraenzlein@schupik.de
Der Ramphor II ist eine überarbeitete Version des Ramphor mit Rippen-Ohren (statt Rohacell), so dass die nostalgische Optik noch stärker zum Tragen kommt.
Ich bin jedesmal wieder von der Ästhetik des Flugbildes beigeistert (Eigenlob - ich weiß!). Eine wirkliche Erleichterung sind die Helling- Stützrippen, die beim Aufbau die Flügelrippen hilfsweise untertützen. Mit dieser Hilfe ist der Bau für jeden einigermaßen geübten Modellbauer möglich.
Der Ramphor ist als Thermik-Nurflügel konzipiert und nicht zum "Heizen" gedacht. Er kreist extrem verlustarm und stabil. ich stelle oft die Trimmung ein und lege den Sender weg. Das Modell kreist eigenstabil in der Thermik und zentriert sich dabei.
Im Bild seht ihr den Ramphor inmitten von 3 Schlauchkurblern beim Antik-Nurflügeltreff in Illertissen 2012.

Na dann, ans Werk!
H. Eder
 

Anhänge

Eckart Müller

Moderator
Teammitglied
Ha, ich wiil ja nicht spitzfindig sein: Aber der Plan ist Zukunftsmusik! Überarbeitet 2013...:rolleyes:...unten rechts!;)
 

janx-geist

Vereinsmitglied
Hallo Eckart,

Du hast natürlich Recht, aber 2013 ist das 20-jährige Jubiläum des Ur-Ramphor. Es ist auch nicht davon auszugehen, daß dieses Jahr noch jemand einen Ramphor baut und in die Luft bringt.
Aber ich sehe das als sportlichen Anreiz und mache hiermit folgendes Angebot: Der erste, der es schafft noch in 2012 den Ramphor II zu bauen, einzufliegen und hier einen Baubericht und Fotos und /oder ein Video vom erfolgreichen Erstflug postet bekommt den Frästeilesatz geschenkt.

Servus,
Robert
 
Hallo,

dem alten Ramphor Plan entnehme ich folgende Daten:

Spannweite: 1950mm
Rumpflänge: 570mm
Fluggewicht: 700g
Flächenbelastung: 15g/m²

Ist es richtig, daß sich an diesen Daten nichts oder nichts Wesentliches geändert hat?

Ciao
Klaus
 

Tucanova

User
Jau - mach hinne!

Jau - mach hinne!

Hallo Kai,
hey super. Der halbe Flieger ist ja schon fertig! Berichte vom Bau des Flügels - bitte! :)
(mit Fotos, wenns geht!)
Danke schon mal - und ein gutes neues Jahr!
Karl-Heinz
 
Oben Unten