Regelseminar und Tischregatta in USH

Thaddaeus Lampe

Moderator
Teammitglied
am kommenden Sonntag 26.02.12 findet wieder das alljärliche Auffrischungs Regelseminar mit einer Tischregatta in den Räumen des Kiosk in Unterschneidheim statt.
Moderiert wird es von Walter.Begin ca 10.00 Uhr.
An für sich wollten wir nach dem Mittag das gelernte auf dem Weiher segeln,aber so wie es momentan aussieht.....
wohl eher mittels Eissegler.
Werden am Donnerstag hier den aktuellen Stand der Dinge posten.
auf Euer Kommen sich freuend
das RC Regattasegeln Team Unterschneidheim.
GER 528
Teddy
 
Zuletzt bearbeitet:

Thaddaeus Lampe

Moderator
Teammitglied
Wetterprognosen

Wetterprognosen

hallo Saison Starter,ob es jetzt nur beim Regelseminar bleibt oder doch wir heuer das erste mal unsere Rennsegelyachten in das Ihnen vertraute Element bringen können, sei dahin gestellt.
Wenn ich mir die Prognose so anschaue,aber wir haben ja erst Dienstag.
prognose.jpg
mit seglerischen Grüßen
GER 528
Teddy
 
nigel, such mal nach rc-tischwork.de. da könnte was sein.

ich vermute, das mit tischen nach IOT gesegelt wird. oder auch mit 10er. bei 10er kann man glücklicherweise mit jeder bierzeltgarnitur teilnehmen, die sollten alle regelkonform sein. wie es mit marble tisch aussieht weiß ich nicht. so ein marmortisch ist ja wahsinnig schwer. :)
 

Thaddaeus Lampe

Moderator
Teammitglied
Heute war Aschermittwoch

Heute war Aschermittwoch

und der Schalk wird wieder in die Fastnacht getrieben,
wer nicht da bei war und werden wird, kann auch nicht da rüber schreiben geschweige denn reden.
So ist das nun mal
bald wieder mit seglerischen Grüßen
GER 528
Teddy
 

arjan

User
Ach Teddy..............:cool:

Wünsche euch viel spaß am WE,
glaub ohne mich wäre es bestimmt Lehrreicher als mit.......:rolleyes:


gruß von hier, wo das Wasser gerade wieder flüssig ist.
 
teddy, ein bißchen scherz erleichtert das leben. du wißt doch, dass das nicht böse gemeint ist...
 

Tommy.L

Vereinsmitglied
Scherz ?:confused:

Und warum baue ich mir für den Esszimmertisch ein Rig?:confused:

Wünsche Euch auch viel Spaß, bei uns ist auch noch alles fast zu, aber nächste Woche.......:D
 
Also, ich würde allen, die hier geschrieben haben oder nur gelesen haben mal raten, macht mal mit bei der Unterschneidheimer Tischregatta!!!
Ihr werdet feststellen, das ist eine tolle Sache. Es macht unheimlich Spaß und jeder kann nebenbei auch noch viel lernen, auch so alte Hasen, wie der Frühstart. Ich habe letztes Jahr schon so eine Regatta gewonnen, nur wurde sie leider nicht beim Rieser-Cup gewertet, Schade.
Diese Tischregatten haben noch einen großen Vorteil, man kann nebenbei ganz genüßlich ein schönes Weißbier trinken, ohne dass man vom Kurs abkommt!!!
Meine Meinug, Walter und Teddy, macht weiter so, das ist einfach SPITZE!!!!

Gruß
Peter
GER 463
www.rcsegeln-karlsfeld.de
 
Tischregatta

Tischregatta

um die Vermutungen durch Fakten zu ersetzen:
Wir werden keine Regatta m i t Tischen segeln (warum eigentlich nicht? Wir segeln ja auch mit Friedhofs-ähnlichen Kreuzen auf dem Eis).
wir spielen auch nicht das Würfelspiel mit oder ohne Holzschuhe,
sondern:

Wir stellen mit kleinen Modellen auf dem Tisch die verschiedenen Situationen einer Regatta
- Vorstartphase - Start - Kreuzschenkel - Luvbojenrundung - Vorwindkurs - Leebojenrundung - Zielkreuz - Zieleinlauf -
und werden bei den einzelnen Situationen gemeinsam überlegen, wer was darf oder nicht, welche Regeln dabei zu beachten sind und welche Entscheidungen wann taktisch günstig sind oder nicht.
Dabei sollen die Definitionen Lee-Luv, klar voraus/achteraus, Überlappung, Bojenzone, etc. und auch die Grundregeln des Wegerechts einfach in Erinnerung gerufen oder anschaulich ins Gedächtnis gebracht werden. Jeder kann sich einbringen, eigene Erfahrungen schildern, jeder wird dazu angeregt, die gestellte Kostellation von Yachten aus Sicht des Skippers des blauen, gelben, roten, grünen oder weißen Bootes zu beurteilen. Ein Blick von der anderen Seite des Tisches (am See meist nicht möglich) hat schon manches "aha" ausgelöst.

Das Ganze ist gedacht als Auffrischung der vorhandenen Regelkenntnisse oder zum erstmaligen Kennenlernen der Grundlagen ohne den Stress der schnell fahrenden Boote und den Protestrufen der Kontrahenten.

Bewirtung im Bistro durch Frau Schulze.

http://www.rc-regatta.de/pa_anzeige.php?photo=4&album=349194537

Für besonders Interessierte werden wir sogar einen Platz u n t e r dem Tisch reservieren.:D
Gruß Walter

Wenn das Bild (von 2006) nicht richtig angezeigt wird, wer hat noch eins von den Veranstaltungen in München, Karlsfeld, Köln in den vergangenen Jahren?
 
Oben Unten