Regler Roxxy BL 9100-6...BEC kaputt

senek

User
Hallo

Hab mir vor einem Jahr einen 9100-6 von Robbe für meine Saab Gripen von Scorpio gekauft.
Hab in dem Flieger folgende Komponenten verbaut:

Regler Roxxy BL 9100-6
4S 4000er Desire 30C
Lehner XL 3600
Fantexx 6

Hab nach ein paar Test und Einstellungen dann den erst und Letztflug gemacht da ich nach dem Flug noch was umprogrammieren wollte. Mitten drinn war auf einmal keine Reaktion mehr da. Tod.
Gott sei dank am Boden.

Hab dann den Regler eingeschickt und mir wurde mitgeteilt das das BEC kaputt ist. War ein hin und her bis ich jetzt schlussendlich einen nagel neuen bekommen habe.

Nur jetzt will ich den neuen nicht mehr einbauen da ich nicht weiss was der Auslöser war das ein BEC kaputt geht.

Hab nur 2 Hitec HS-82 angeschlossen.
Max Strom am Boden ist zw 85 und 90 Amp.
Da darf doch normal kein BEC üverlastet sein, oder?

Hab keine Lust das es vielleicht in der Luft passiert.
 
Also ich kenn mich nicht aus, aber denke dass kein BEC zwischen 85 und 90A aushält. Wie die beiden kleinen Servos diese Stromstärken aushalten, weiss ich auch nicht. Kühlst Du mit flüssigem Stickstoff? ;)
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten