Retro-Börse

Mir fällt öfter auf, daß wir Kleinteile, Antriebssätze oder ganze Modelle haben, die wir nicht mehr brauchen. Die aber in der Börse ganz schnell "unter gehen" bzw. regelrecht absaufen. Mir kommt da immer wieder die Idee einer "Retro-Börse" in den Sinn, entweder hier fest angepinnt oder als Zusatz im normalen Börsenbereich - wobei letzterer wohl weniger besucht wird. Es sollte für diese Retro-Börse ein paar einfache Regeln geben:

- KEINE "Sammlerpreise"!
- Kleinteile und defekte bzw. restaurationsbedürftige Objekte gegen Portokosten abgeben oder im Tausch.
- In dieser Retro-Börse erstandene Teile dürfen nicht mit Gewinn weiterverkauft werden, beispielsweise bei ebay. Ansonsten hat der Wiederverkäufer den gesamten Gewinn an den Vorbesitzer auszuzahlen.
- Bei vollständigen Baukästen sollte der Preis nicht den Neupreis übersteigen, fair in Euro umgerechnet, sondern eher darunter liegen, da Gebrauchtware.
- Angebote nur mit mindestens einem hochgeladenen Foto erlaubt, keine externen Links, kein Wottsdingsda
- Gesuche mit möglichst genauer Beschreibung des gesuchten Objekts, bei Ersatzteilen möglichst mit Foto des defekten Objekts, für das das Ersatzteil sein soll

Was haltet ihr von dieser Idee? Abwegig? Oder doch machbar? Könnte so eine Retro-Börse für uns alte Retro-Modellbauer sogar ohne Moderation selbstregulierend sein, da wir fair genug sind?
 
Ich kann mich schwach erinnern das es so etwas schon einmal gab, evtl. in einem anderen Bereich. Da es aber nicht mit den Forenregeln vereinbar war wurde es geschlossen. Kann mich auch irren.

Heinz
 
Eine sehr gute Idee.
Wenn es nicht mit den Forenregeln vereinbar ist, dann halt doch z.b Facebook als geschlossene Gruppe.
Gruß
Klaus
 
Ich finde die Idee nicht schlecht...

Wenn es mit irgendwelchen Konventionen verletzen sollte, gibt es doch noch die Möglichkeit Gruppen (siehe oben "Lounges") zu öffnen ?

Vielleicht ist das eine Möglichkeit...

Auf jeden Fall kein Facebook oder ähnliches...


mfG

Markus
 
Hallo,

VERGESST ES!

Ich habe vor einiger Zeit genau diese Idee an ein Moderator geschrieben.
Bzw. die Idee zumindest im Börsenbereich eine Unterkategorie für Retro Modell zu erstellen.
Dieser hält von dieser Idee aber nichts!
Und deswegen wird es so etwas auch nicht mehr hier geben.

Welche genauen Gründe es dafür gibt habe ich noch damals vorsichtig gefragt ...dies wollt er mir nicht nennen

Und ja die Retro Sachen gehen aktuell in der Börse total unter bei diesem Anzeigendurchfluss ist so mansche Anzeige nach "5" Minuten schon auf der 8 Seite nach hinten gewandert.



mfg, Cornelius
 
Guckux Schorsch, Cornelius


Ich kann mich schwach erinnern das es so etwas schon einmal gab, evtl. in einem anderen Bereich. Da es aber nicht mit den Forenregeln vereinbar war wurde es geschlossen. Kann mich auch irren.

Heinz hat recht, es gab mal den Ansatz, aber es funktioniert nicht.

Wir haben hier im Forum eine Börse, diese steht dafür zur Verfügung. Die Hintergründe sind nachvollziehbar - für beide Seiten. Es macht meines Erachtens auch keinen Sinn, darüber zu diskutieren. Ggfs kann man dort ja im Betreff auch "Retro:" reinschreiben, was dem Retroianer hilft...
Und was den part der "ehrenhaften" Retroianer betrifft, wie es Hänschen & Co praktizieren, ist das eine schöne und ehrenhafte Sache, es funktioniert aber nicht - ausser unter "uns", die wir uns kennen, aber nicht im "öffentlichen" Bereich. -> Bewegt Euch auf PN-Ebene. ;)
 
...bringt die Sachen zu den Retrotreffen mit.....da ist die Zielgruppe beisammen.
Retro Mitte 2018 Logo (1).jpg
 
Die retro "Tausch Börse" hat nicht funktioniert weil:

- diskutiert wurde
- es Kollissionen mit der echten Börse gab
- es Nachahmer in anderen Bereichen gab, dadurch wurde der Bereich insgesamt zu unübersichtlich

Auf unseren Treffen ist es üblich überzähliges Material mit zubringen und anzubieten. Ich habe auch schon angeregt "unter uns" per PN anzubieten, funktioniert aber auch nicht...

Die einfachste Lösung ist in der (Biete /Suche -) Überschrift "Retro" einzufügen, in der jeweiligen Rubrik mit dem Stichwort "Retro" zu suchen.
 
Oder natürlich hierhin:

E4A66BCA-6080-4CB9-B2AF-9D2BBE2D0E59.jpeg
(ja, auch ich bin ein Revierbepinkeler... ;) )

Aber im Ernst: Betreff ‚Retro’ in der Börse wär doch
schon mal eine leichte Orientierungshilfe im Dschungel.
Das üblicherweise hier im Forum zu lesende Verhalten
und auch Vergleiche mit ebay-usern verweisen
aus meiner Sicht Schorchens heeren Verhaltenskodex
leider in den Bereich der Blauäugigkeit...
:rolleyes:

Gruß Jan
 
Modellbau Kleinanzeigen

Modellbau Kleinanzeigen

Da gab es doch mal eine Seite ModellbauKleinanzeigen.de
sowas in der Art könnte ich mir da vorstellen.
 
[..] es gab mal den Ansatz, aber es funktioniert nicht.

Ja, leider ...

[..] keinen Sinn, darüber zu diskutieren.

Ja, Herr! ;->

Ggfs kann man dort ja im Betreff auch "Retro:" reinschreiben, was dem Retroianer hilft...

Hoffen wir mal, daß sich das durchsetzt.

Meine Ausflüge in die Börse hatten mir immer dermaßen viele Mausmeter nach sich gezogen, daß es es nicht wirklich gern tue. Einen Minitron-Empfänger zwischen den ganzen mit vielen Zisch- und Klicklauten benamten aktuellen Empfängern auf ~zig Bildschirmseiten auszumachen, ist er mir kein regelmäßiges Reinschauen wert. Mund aufmachen -> warten -> von Doro einen schenken lassen: "dann muß ich den ned selbst wegschmeißen ;-)" -> hier isser


servus,
Patrick
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten