• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Robbe Odin

Hallo,
wenn ich mich richtig erinnere, hatten wir das Modell Mitte der 70er Jahre gebaut, das ist jetzt 38 Jahre her.... (oh Mann, wie die Zeit vergeht....:eek:)

Gruß
Oliver
 
Hallo,

Ich vermute Mitte bis Ende sechziger.
Bei meinem Fesselflugeinstieg 1969 war der Robin schon im Robbe Katalog.
Als Schüler ohne Sponsor und Taschengeld unerschwinglich.

Gruß Peter
 
Odin

Odin

Danke erstmal für die Beiträge , Tja , die Zeit , die rennt nur so dahin...
Wie gesagt , hab mit Fesselfliegerei nichts am Hut und denke der ein oder andere "lechtzt" nach dem Modellchen
Ich muss den nicht zwingend behalten , vielleicht überzeugt mich ja jemand per PN ihn gut verpackt auf einen Flug mit einem Paketdienst zu schicken
 
ODIN

ODIN

Jemand Interesse ?
Hab noch einen fesselfluggriff dazu
Geht sonst abe heute abend in die Bucht
Nachrichten bitte per PN
 
Odin.

Odin.

Hallo zusammen.
Ich bin heute neu zu euch getreten. Ich bin ebenfalls besitzen von einem Odin..Ich möchte gerne wissen was für ein Motor da Standartmässig drinn ist..bei mir steht nichts auf dem Motor. Bekommt man eigentlich noch solche Motoren? Es ist der Gleiche der oben auf den Bildern zu sehen ist. Bin für jede hilfe dankbar.
MFG
Peter
 
echt klasse, genau so einen hatte ein Freund von mir früher. Den haben wir nie in die Luft bekommen.
Ich habe schon so lange versucht rauszubekommen was das für einer war, schön den hier zu sehen!

Gibt es davon einen Plan, hat schon mal jemand geschaut? Das waren IIRC nur ein paar Teile, sollte schnell gebaut sein.

Gruß
Thomas
 
Robbe Odin

Hallo Thomas.

Leider gibt es vom ODIN keinen "richtigen" Plan. Robbe lieferte mit dem Bausatz nur eine Art Übersichtszeichnung wie die Bausatzteile verbaut wurden.
Vielleicht hat sich aber mittlerweile jemand die Mühe gemacht und von den Einzelteilen des Modells mal eine Zeichnung gemacht? Ansonsten bleibt nur von einem Original abzukupfern.

Gruss
Willi
 
Hallo Willi Hallo Thomas,

Hallo Willi Hallo Thomas,

Habe einen 1:1 Plan vom Robbe ODIN mit Stückliste. Schreib mir auf, welche Teile Du benötigst ich kopiere sie dann aus dem Plan.
h e r m a n n
 
Bauplan

Bauplan

Hallo, da es momentan keine Odin zu kaufen gibt, würde ich sie gerne nachbauen. Besteht die Möglichkeit mir den Bauplan zu copy
ren, würde auch für die Unkosten aufkommen.
Gruss Robert
 
Info

Info

Hallo Östliche Fesselflug Nachbarn,

Ich bin beschäftigt die Robbe Odin im CAD neu zu zeichnen damit in der Lage zu sein es mit einen CNC-Fräsmaschinen so gut wie möglich zu rekonstruieren. Ich suche alle Fotos und Zeichnungen, die weitere Informationen geben kann wie er genau aussah. Die Ergebnisse werden zur Verfügung gestellt für interessierte. Wenn Sie so etwas über den Robbe Odin haben, teilen Sie es bitte hier.

Vielen Dank im Voraus,

ArthurP
die Niederlande
 
Robbe Odin

Guten Tag,
@ ArthurP ich habe einen Odin daheim, lediglich die Lackierung ist leider nicht mehr original.
Was bräuchtest du denn alles?
Fotos von allen Seiten?
Bemaßung?

Ich hätte dann auch großes Interesse an deinem Plan.

Grüße Christoph
 
Ich nehme mal an das kennst du schon.

Heinz
Ich kenne die schon, aber noch nicht so klar.

Auf Private Nachrichten habe ich bereits viele Fotos erhalten, Ich kann damit anfangen, danke dafür.
Ich komme mit Fragen zu genauen Größen zurück, vielleicht kann Christoffel dabei helfen.

Gruß,
Arthur
 
In der Zwischenzeit habe ich den Odin in 3D gezeichnet. Ich habe die Spannweite für bessere Flugeigenschaften auf 50 Zentimeter erhöht.

Odin 3d.jpg

Aus der 3D Datei wurde ein CNC-Bausatz erstellt, Ich baue das Modell sowohl mit einem Cox als auch mit elektrischer Antrieb.

RBC kits.jpg

Wenn alles passt, skaliere ich die Zeichnung auch für Enthusiasten auf den ursprünglichen Maßstab zurück.

Grüße
Arthur
 
Motorhöhe--Zugachse

Motorhöhe--Zugachse

Wir hatten 1970 einen Vereinskollegen mit Robbe Odin und Cox Babe Bee 0,8cc.
Dessen Motorachse war ca. 10mm tiefer wie auf der 3D Datei gezeigt.
Sinngemäß ca. 10mm näher zum unteren Tragflügel.
Das Odin Bild habe ich noch abgespeichert.

Gruß
Peter
 
Oben Unten