Sail Winch Servo

Ortwin

User
Hallo,

hat jemand von euch Daten zu der Futaba FP-S110,

mit externer Stromversorgung?

MfG

Ortwin
 
Hallo Ortwin,
bevor Wunder geschehen, die bekanntlich etwas länger dauern :D hier die wohl wichtigsten Daten:

Zugkraft 11kg /6V
Spannungsversorgung Steuerung : 4,8V
Spannungsversorgung Windenmotor 6...7,5 V

Achtung !!! Es gibt auch eine FP-S 150, die hat dann eine Zugkraft von 15kg an 6 V. Beide Winden haben reichlich Kraft, und auch Zug von der Segelschot läßt sie ziehmlich kalt. ABER diese Leistung wird mit hoher Stromaufnahme getadelt. Hier sind Winden aus der aktuellen Produktion wesentlich genügsamer. Auf Grund ihrer großen Antriebsmotoren gehören die beiden Winden auch nicht zu den Leichtgewichten oder "Winzlingen". Man hat dafür aber etwas in der Hand.

Mfg
Joachim

[ 03. Februar 2004, 00:12: Beitrag editiert von: 22848joachim ]
 

Ortwin

User
Aha!

Danke!

(Kann das bitte mal jemand verifizieren. Dem Kollegen glaub ich nix? ) :-D

Gruß

Ortwin
 

Stephan Ludwig

Moderator
Teammitglied
Moin Ortwin...

kenne die Robbe Winde nicht, habe in meiner Rubin z.Zt. die Hitech Winde eingebaut, kostet nur einen Bruchteil und die schafft das ganz ordentlich (ist nur langsamer als z.B. die gr. Winde v. Graupner und von den Maßen größer und natürlich schwerer)

Allerdings hat die Hitech Winsch KEINE externe Stromversorgung.
 

Ortwin

User
Na dann kann ich mir in Zukunft ja bei Dir etwas Mühe sparen !
AU JA!, Bitte! :D

[ 04. Februar 2004, 21:40: Beitrag editiert von: Ortwin ]
 
Oben Unten