• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Schwerpunkt Panther v. RBC

feldi

User
Hallo Leute
Hab eine fertige Panther von RBC Kits die auf den Erstflug wartet, Der Schwerpunkt nach Plan kommt mir etwas Spanisch vor :confused:
Angabe 4 cm von Nasenleiste :confused:
Kann das stimmen, "hab schon einmal ein Impellermodell wegen falscher Schwepunktangabe schwer lädiert"
Hier noch ein Bild und nachfolgend ein paar Daten wnns interessiert.

Hier noch Details:
Gewicht: 2,22 kg
Standschub: 1,1kg
Schubdüse: 70 mm
Motor: B50-20S
Impeller: Schübeler GIA
Regler: Jeti Master 70 opto
Zellen: 18 Stk. Sanyo 4/5 1700 mA pushd.
Ich hoffe sie fliegt.

gruss feldi
 

VolkerZ

User
Hallo,

da ist ein Schübeler Dia drin und dann ein 70mm Auslass wenn das man nicht ein bischen zuviel des guten ist (Düse zu klein). Der Hacker wird bei 18 Zellen so 40-45 A aus den Zellen saugen, der Jeti-Regler ist doch von 6-16 Zellen ausgelegt. Aber "Viel Erfolg" beim Erstflug!

MfG VolkerZ
 

feldi

User
Hallo
Hab heute den Erstflug gemacht
fliegt suuuuuper :D
Schwerpunkt passt auch.
Die Stromaufnahme liegt bei über 40A ;)
Mit der Düse war ich auch skeptisch, passt aber 100%ig, Regler hab ich schon immer an 18 Zellen betrieben, wurde mir von Schübeler so zusammengestellt.Akku, regler und Motor wurden heute nicht mal richtig handwarm, bei 10 Grad aussenthemp.
Mein Kolege hat Fotos geschossen, wer ich mal die nächsten Tage einstellen.

gruss feldi
 
hallo feldi

gratilation zum gelungenen erstflug - freut mich wirklich - daß es so gut geklappt hat :D :D :D
wenn du probleme hast mit der beschriftung - bei uns im verein hat sich ein kolege einen kleinen plotter gekauft - wenn wir ein schriftmuster mit größe haben - können wir schon ein paar buchstaben oder ähnliches plotten.

viele grüße

bernd
 
Oben Unten